Artikel-Übersicht vom Dienstag, 15. April 2014

anzeigen

Regional (4)

Die Trends sind erkannt

Automatisierungstechnik in der Region stark verwurzelte Branche
Die dem Sondermaschinenbau angegliederte Automatisierungstechnik hat in der Region Ostwürttemberg einen hohen Stellenwert. Anwendungsgebiete gibt es zuhauf. Ziel der Branche ist stets eine effizientere und schnellere Produktion zu gewährleisten. Die Branche informiert über Trends. weiter
  • 2328 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Neuer Fachbetrieb für Rohrtechnik

Die Firma Autech gilt in der Branche als Spezialist für Rohrtechnik und Automatisierung. Seit 1. Dezember 2013 hat das Unternehmen von Geschäftsführer Rainer Wolf seinen Sitz im „Burren“ in Untergröningen. Der vorherige Standort war im benachbarten Sulzbach-Laufen gewesen. Im Portfolio haben Rainer Wolf und sein Partner Ralf Sauter die weiter
  • 2544 Leser

Unverändert gutes Rating für Banken

Volks- und Raiffeisenbanken
Die Ratingagentur Fitch hat ihr Verbundrating für die genossenschaftliche Finanzgruppe bestätigt. Darauf dürfen sich auch die acht Volks- und Raiffeisenbanken des Ostalbkreises berufen. weiter
  • 1800 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Zusatzausbildung an der Technischen Schule Aalen

Die Technikerschule Elektrotechnik an der Technischen Schule Aalen führt für die angehenden Techniker seit dem Schuljahr 2013/14 erstmals eine Zusatzausbildung im Bereich Leiterplatten- und Baugruppendesign durch. Hierbei erwerben die Fachschüler in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Fachverbands Elektronik-Design im ersten Schuljahr ihrer weiter
  • 1575 Leser

Überregional (21)

Biotech-Branche tritt auf der Stelle

Die deutsche Biotech-Branche leidet einer Studie zufolge weiter unter der schwierigen Finanzierungssituation. Während demnach die Zahl der Unternehmen im vergangenen Jahr mit 409 annähernd gleich geblieben ist, sank der Branchenumsatz um 7 Prozent auf 1,04 Mrd. EUR. Zu diesem Ergebnis kommt der 14. Deutsche Biotechnologie-Report der Prüfungs- und weiter
  • 831 Leser

Desertec setzt auf Asien und arabische Länder

Die Wüstenstrom-Initiative deutscher Unternehmen bleibt auch nach den jüngsten Abgängen zuversichtlich für das Projekt. Der Ausbau erneuerbarer Energien in Nordafrika und im Mittleren Osten sei in Gang gekommen und lasse sich nicht mehr aufhalten, sagte ein Sprecher der Industrie-Initiative Dii in München. Das werte auch die Rolle der Initiative weiter
  • 914 Leser

Initiativen Baden-Württembergs

Bewusstsein schaffen Das Verbraucherministerium Baden-Württemberg betreibt seit 2012 das Projekt "Nachhaltiger Konsum". Es geht laut Peter Maier, Referatsleiter Verbraucherpolitik, darum, an das Thema heranzuführen. Projekte Zwei Projekte standen bisher im Vordergrund. Lehrer aus der Erwachsenenbildung wurden in Workshop-Reihen zu Bereichen wie Ernährung, weiter
  • 868 Leser

Juristische Aspekte im Falle eines Unfalls

Versicherungsschutz Es gibt keine Sommerreifen-Pflicht. Wer in der warmen Jahreszeit mit Winterreifen aber einen Unfall baut, dem droht eine Leistungskürzung bei der Kaskoversicherung. "Dies ist dann der Fall, wenn dem Unfallverursacher grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird", sagt Bianca Boss vom Bund der Versicherten. Es könne passieren, dass die weiter
  • 840 Leser

Käufers Gewissen

Die Forderung nach fairen Herstellungsbedingungen verändert den Handel
Mehr als die Hälfte der Verbraucher kauft häufig faire Produkte. Kunden wollen wissen, woher die Ware stammt und wie sie produziert wurde. Das stellt Hersteller und Handel vor neue Herausforderungen. weiter
  • 919 Leser

KfW will Kunden schneller bedienen

Die Förderbank KfW will näher an die Verbraucher heranrücken. Kunden wie etwa Privatleute, die bei der Baufinanzierung über ihre Hausbank KfW-Mittel in Anspruch nehmen wollen, sollen künftig schneller eine Förderzusage bekommen. "Wir werden im Mai erstmals - Pilotpartner ist hier die Postbank - per Internet Realtime eine Förderzusage erteilen weiter
  • 1007 Leser

KOMMENTAR: Bewusster einkaufen

Die Wahl fällt immer schwerer: Bio oder konventionell hergestellte Lebensmittel, Fair-Trade-Klamotten oder welche, die in Bangladesch genäht wurden, beim Discounter, beim Tante-Emma-Laden oder im Internet kaufen? Einkaufen wird zunehmend zur Entscheidung darüber, wie man leben und konsumieren will, was einem selbst und anderen gut tut in diesem Wirtschaftssystem, weiter
  • 813 Leser

Löhne privater Briefträger spürbar gestiegen

Am hart umkämpften Briefmarkt sind die Löhne der privaten Postzusteller in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen. Der Abstand zur Post, die weiter den Markt beherrscht, hat sich damit verkleinert. Das geht aus einer unveröffentlichten Erhebung der Bundesnetzagentur hervor, über die zuerst die Tageszeitung "Die Welt" berichtet hatte. Nach der weiter
  • 950 Leser

Mais-Saatgut immer seltener verunreinigt

Mais-Saatgut ist immer weniger durch Gentechnik belastet. Von 504 in diesem Frühjahr untersuchten Proben seien lediglich acht verunreinigt gewesen, teilten die Umweltschutzorganisation Greenpeace und der Bio-Bauern-Verband Bioland mit. Der Anteil liege damit bei 1,6 Prozent, das sind 0,4 Prozentpunkte niedriger als im Vorjahr. 2012 lag die Verunreinigungsquote weiter
  • 860 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 05.04.-11.04.14: 100er Gruppe 55-59 EUR (57,50 EUR). Notierung 14.04.14: unverändert. Handelsabsatz: 28.264 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 845 Leser

Nach 40 Minuten wird der Kaffee kalt

EU-Kommission verschärft die Vorschriften zum Energieverbrauch bei Haushaltsgeräten
Die EU will immer mehr Stromfresser aus dem Verkehr ziehen. Jetzt nimmt Brüssel Kaffeemaschinen aufs Korn, die zu viel Energie vergeuden. weiter
  • 932 Leser

Netcom BW setzt auf Nischen

Die ENBW bündelt ihr Telekommunikationsgeschäft in einer neuen Gesellschaft. Gestern hat die Netcom BW in Ettlenschieß (Alb-Donau-Kreis) ihr erstes Projekt gestartet. In dem etwa 500 Einwohner zählenden Ort baut und betreibt das Unternehmen das Breitbandnetz für schnelles Internet. Das Alb-Dorf sei typisch für die Nischenstrategie der Netcom, weiter
  • 5
  • 1426 Leser

Nicht alle Kreditverbriefungen sind Schrott

Ausgerechnet die Europäische Zentralbank will die verfemten ABS wieder salonfähig machen
Das Geschäft mit Kreditverbriefungen gilt als Mitauslöser der Finanzkrise. Nun schlägt die EZB, Wächterin über die Finanzstabilität im Euroraum, die Werbetrommel für die undurchsichtigen ABS-Papiere. weiter
  • 937 Leser

NOTIZEN vom 15. April 2014

DIHK optimistischer Der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK) ist für die Eurozone zuversichtlich. Er korrigiert seine Wachstumsprognose für dieses Jahr von 1,0 auf 1,3 Prozent nach oben. Grund sei die sich aufhellende Wirtschaftslage und die damit verbundene Investitionsbereitschaft deutscher Unternehmen im Ausland, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer weiter
  • 908 Leser

Online-Portale für Flugtickets oft nicht korrekt

Verbraucherschützer haben bei einer großangelegten Kontrolle im Internet zahlreiche Regelverstöße auf Flugbuchungsseiten festgestellt. Häufig werde der tatsächliche Ticket-Endpreis nicht wie vorgeschrieben angezeigt, teilten das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit und der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) in Berlin weiter
  • 959 Leser

Schokohasen wandern aus

Hasen formen im Akkord: Die deutschen Süßwarenhersteller produzieren in dieser Oster-Saison deutlich mehr Schoko-Häschen als 2013. Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) vermeldete ein Plus von 8,4 Prozent und führte als Gründe den relativ späten Oster-Termin und die große Nachfrage im Ausland an. Insgesamt würden bis Ostern weiter
  • 853 Leser

Sprung in die Gewinnzone

Eskalation in der Ukraine drückt aber weiter auf Stimmung
Der Dax hat am Montag dank guter Unternehmenszahlen und Daten aus den USA den Sprung in die Gewinnzone geschafft. Allerdings drückten die Eskalation in der Ostukraine und drohende weitere Sanktionen gegen Russland weiter auf die Stimmung. Es bleibe abzuwarten, wie sich die Situation in der Ostukraine entwickle, so Marktanalyst Jens Klatt von DailyFX. weiter
  • 921 Leser

Welthandel wächst mit fast alter Dynamik

Der Welthandel erholt sich zusehends, wächst allerdings noch nicht so kräftig wie vor der Finanzkrise. Für 2014 rechnet die Welthandelsorganisation (WTO) mit einer Zunahme des Handelsvolumens um 4,7 Prozent, wie WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo in Genf mitteilte. Die Wachstumsrate liege damit unterhalb des Durchschnitts der vergangenen 20 Jahre weiter
  • 846 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Goldpreis steigt Die erneute Eskalation der Ukraine-Krise hat Investoren in sichere Anlagehäfen getrieben. Im Vergleich zum Freitag kletterte der Preis pro Feinunze (31 Gramm) um fast 10 Dollar bis auf 1329 US-Dollar. Seit Beginn des Jahres hat der Goldpreis um mehr als 10 Prozent zugelegt. ZF zahlt höheren Bonus Der Autozulieferer ZF (Friedrichshafen) weiter
  • 860 Leser

Zeit für den Wechsel

Sommerreifen sind meistens sinnvoll - Keine Montagevorschrift
Der Sommer ist noch nicht gekommen, aber die Sommerreifen sollten jetzt so langsam montiert werden. Sie haben vor allem einen Vorteil gegenüber Winterreifen: Der Spritverbrauch ist niedriger. weiter
  • 910 Leser

Zweifelhafter Ruhm

"Asset Backed Securities" ABS haben durch die Weltfinanzkrise zweifelhaften Ruhm erlangt. Bis zum Herbst 2008, als die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers das Finanzsystem an den Abgrund brachte, erfreuten sie sich großer Beliebtheit. Das Prinzip: Forderungen bündeln und als Wertpapiere an Investoren weiterverkaufen. So konnten leichtfertig weiter
  • 878 Leser