Artikel-Übersicht vom Freitag, 11. April 2014

anzeigen

Regional (2)

Riesiger Cupcake für Zeissianer

Technologiepartner Salesforce gratulierte zur Markteinführung der Zeiss Digital-Brillengläser
Die Aalener Mitarbeiter von Zeiss Vision Care erlebten am Montag eine besondere Frühstücksspause. Deutschlands größter Cupcake wurde auf einem Showtruck aufs Gelände des Brillenglasherstellers gekarrt – Partner Salesforce gratulierte zur Produkteinführung der Zeiss Digital-Brillengläser. weiter
  • 2783 Leser

Überregional (19)

Auf der Jagd nach Bonusmeilen

25 Millionen in Treueprogramm von Lufthansa
Millionen von Reisende sammeln heute Bonusmeilen. Einem kleinen Kreis von Vielfliegern ist ihre goldene oder silberne Vielflieger-Karte wichtig. weiter
  • 900 Leser

Ausland hilft Hansgrohe

Der Brausen- und Armaturenhersteller Hansgrohe (Schiltach) hat 2013 von einer starken Nachfrage aus Nordamerika, China und Frankreich profitiert. Der Umsatz legte um 4,5 Prozent auf 841,4 Mio. EUR zu, wie Vorstandschef Siegfried Gänßlen in Stuttgart sagte. Unter dem Strich stieg der Gewinn auf 89,3 Mio. EUR, nach 81 Mio. EUR im Vorjahr. Das erste Halbjahr weiter
  • 817 Leser

Bürger sehen Abkommen mit USA kritisch

Sowohl US-Bürger als auch Deutsche stehen dem geplanten Freihandelsabkommen von EU und USA mit knapper Mehrheit offen, im Detail aber mehrheitlich kritisch gegenüber. Jeweils gut die Hälfte der Menschen in Deutschland und den USA sind der Ansicht, das Abkommen (TTIP) sei eine "gute Sache", wie eine Umfrage des Pew-Forschungszentrums und der Bertelsmann weiter
  • 765 Leser

Deutsche Bank will höhere Boni

Die Deutsche Bank will die Obergrenze für Bonuszahlungen deutlich erhöhen. Damit will der Konzern die neuen rechtlichen Vorgaben zur Begrenzung von Boni voll ausschöpfen. Bei der Hauptversammlung am 22. Mai sollen die Aktionäre darüber abstimmen, ob die Bank die Obergrenze für die variablen Gehaltsbestandteile für die Beschäftigten verdoppelt. Die neuen weiter
  • 788 Leser

EZB erwartet Erholung

Binnennachfrage steigt Die Europäische Zentralbank (EZB) rechnet weiterhin mit einer langsamen Konjunkturerholung im Euroraum. Diese dürfte vor allem von einem Anziehen der Binnennachfrage getragen werden, erklärten die Währungshüter in ihrem Monatsbericht. Da die Inflation noch lange niedrig bleiben und erst 2015 allmählich steigen dürfte, bestätigt weiter
  • 842 Leser

Heftige Schwankungen

Unsicherheit über "Zick-Zack-Kurs" der US-Notenbank
Der Dax hat am Donnerstag nach heftigen Schwankungen mit Verlusten geschlossen. Damit brach der deutsche Leitindex seinen Stabilisierungsversuch nach dem Kursrutsch zum Wochenstart zunächst ab. Als möglichen Grund für diese Entwicklung machte Marktanalyst Jens Klatt von Daily-FX die Unsicherheit über den "Zick-Zack-Kurs" der US-Notenbank Fed aus, die weiter
  • 766 Leser

Im- und Exporte Chinas sinken

Die chinesischen Im- und Exporte sind im März überraschend zurückgegangen. Der Gesamtwert der Ausfuhren lag im vergangenen Monat bei 170,1 Mrd. Dollar (123 Mrd. EUR) und damit 6,6 Prozent niedriger als im März 2013, teilte die Zollverwaltung mit. Die Einfuhren gingen noch stärker zurück - um 11,3 Prozent auf 162,4 Mrd. Dollar. Analysten hatten damit weiter
  • 810 Leser

Irreführende Werbung: Ehrmann unterliegt

Belege fehlen Die Molkerei Ehrmann hätte die Behauptung, ihr zuckerhaltiger Kinderquark Monsterbacke sei "so wichtig wie das tägliche Glas Milch", mit den entsprechenden gesundheitsbezogenen Angaben belegen müssen, ergibt sich aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Demnach verstößt die entsprechende Werbung gegen eine EU-Verordnung zu weiter
  • 806 Leser

Kleines Zeitfenster für den großen Umbau

WMF will effizienter und internationaler werden - 400 Arbeitsplätze fallen weg
160 Jahre alt ist WMF und inzwischen zum global ausgerichteten Unternehmen geworden. Für den neuen Chef in Geislingen ist das zu wenig: Peter Feld will seinen Konzern weltweit zur Nummer eins machen. weiter
  • 875 Leser

KOMMENTAR: Im Kaffeesatz gelesen

Wirtschaftsforscher stellen gern große Modelle auf, um scheinbar exakt auszurechnen, wie sich die Konjunktur und andere Faktoren in den nächsten Jahren entwickeln. Leider tut ihnen die Realität immer wieder nicht den Gefallen, sich an diese Rechnungen zu halten. Die Zukunft ist nun einmal nicht so einfach vorherseh- und berechenbar. Es spricht für Mut, weiter
  • 781 Leser

Kritik an Bewertungen der Schufa

Die Kreditauskunftei Schufa teilt Verbrauchern nach einem Bericht des Radiosenders NDR Info trotz gesetzlicher Verpflichtung nicht alle über sie vorliegenden Daten mit. Die Schufa speichere etwa, wie lange jemand unter seiner aktuellen Adresse wohne - verweigere Verbrauchern aber trotz gesetzlicher Verpflichtung die Auskunft dazu. Das berichtete der weiter
  • 819 Leser

NOTIZEN vom 11. April 2014

Fleischpreise steigen Die Verbraucher in Deutschland müssen sich auf steigende Fleischpreise einstellen. Insbesondere Rindfleisch werde aufgrund der angespannten Lage in Argentinien teurer, erklärte die Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes. 2013 verzehrten die Konsumenten in Deutschland pro Kopf 59,5 Kilogramm Fleisch. Separater weiter
  • 779 Leser

Online-Handel bleibt stark

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet damit, dass sich der Siegeszug des Online-Handels auch in den nächsten Jahren ungebremst fortsetzt. Der Marktanteil des Internet-Handels könne bis 2020 von derzeit rund 9 Prozent auf 20 Prozent wachsen, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Gerth in Düsseldorf. Im laufenden Jahr rechnet der HDE mit einer weiter
  • 798 Leser

Schwarzarbeiter ohne Anspruch auf Bezahlung

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat der Schwarzarbeit mit einem Grundsatzurteil einen schweren Dämpfer versetzt: Schwarzarbeiter haben demnach keinerlei Anspruch auf Lohn oder Ersatz für ihre Arbeit. Wer sich mit Schwarzarbeit außerhalb des Gesetzes stellt, kann sich auch nicht auf das Gesetz bei Einforderung des Werklohns berufen, begründete das Gericht weiter
  • 870 Leser

Toyota steigt bei Scholz ein

Recyclingspezialist will Restrukturierung abschließen
Die zur Toyota-Gruppe gehörende Toyota Tsusho Corporation (TTC) steigt beim Recyclingspezialisten Scholz ein. TTC werde sich mit 39,9 Prozent beteiligten, teilte die Scholz AG in Essingen (Ostalbkreis) mit. Die Mehrheit wird weiterhin die Familie Scholz halten. Auf dieser Grundlage könne die laufende Restrukturierung abgeschlossen werden, die Scholz weiter
  • 872 Leser

Uneinig über Mindestlohn

Forscher halten Verlust von 200 000 Arbeitsplätzen für möglich
Der Mindestlohn kostet im nächsten Jahr 200 000 und bis 2018 weitere 150 000 Arbeitsplätze, befürchten einige Wirtschaftsforschungsinstitute. Die Konjunkturaussichten schätzen sie trotzdem sehr positiv ein. weiter
  • 857 Leser

Weidmüller will R. Stahl AG übernehmen

Das westfälische Elektrounternehmen Weidmüller (Detmold) will den börsennotierten Explosionsschutz-Spezialisten R. Stahl aus Waldenburg schlucken. 8 Prozent der Aktien hält die R. Stahl AG selbst, 51 Prozent befinden sich in Besitz des Stahl-Familienstamms, die restlichen 41 Prozent sind in Streubesitz, werden also an den Börsen gehandelt. Ob es der weiter
  • 859 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Kritik an Sky-Chef Die Vergütung von mehr als 6 Mio. EUR für Sky-Deutschland-Chef Brian Sullivan hat bei den Aktionären des Bezahlsenders (Unterföhring) für Kritik gesorgt. Dies passe nicht zur wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. 2013 hatte Sky Deutschland die Zahl der Abonnenten auf mehr als 3,6 Millionen gesteigert und auf operativer Basis erstmals weiter
  • 893 Leser