Artikel-Übersicht vom Dienstag, 8. April 2014

anzeigen

Regional (5)

WIRTSCHAFT KOMPAKT

Demografie Exzellenz Award

Bis zum 31. August können baden-württembergische Unternehmen, Körperschaften und andere Organisationen ihre Bewerbungen für den Demografie Exzellenz Award einreichen. Gesucht werden abgeschlossene oder in der Realisierung befindliche Demografieprojekte aus den Bereichen Personal, Produkte oder Services. Der Wettbewerb wird vom Forum Baden-Württemberg weiter
  • 2361 Leser

Handwerk etabliert neuen Ausschuss

Verkehr und Infrastruktur
Nach seiner Gründung durch die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm nimmt der Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur seine Arbeit auf. Ziel ist das politische Vorantreiben von Infrastrukturprojekten zwischen Jagst und Bodensee. weiter
  • 1755 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Kirschner auf der GrindTec

Die Kirschner Maschinenbau GmbH aus Unterschneidheim war mit ihren Maschinen auf der Messe GrindTec in Augsburg, die mittlerweile weltweit führende Plattform für Schleiftechnik.Die neuesten Maschinen auf dem Sektor Schleifen und Löten von Hartmetall- bzw. Diamant-Werkzeugen für die Holz- und Stahlindustrie fanden großes Interesse bei der internationalen weiter
  • 2153 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Umfrage Wirtschaftsjunioren

Die junge Wirtschaft ist mit der Arbeit der Bundesregierung nicht zufrieden. In einer Umfrage erhielt die Wirtschaftspolitik der Bundesregierung die Note 4. „Lehrer würden sagen, dass es noch Entwicklungspotenzial gibt“, sagt Klaus Raab, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg. Nur acht Prozent der Teilnehmer gaben der Bundesregierung weiter
  • 2333 Leser

IHK fordert Rechtssicherheit

IHK-Vollversammlung besorgt über das Unternehmerbild in der Gesellschaft
Die IHK-Vollversammlung zeigte sich besorgt übers Unternehmerbild in der Öffentlichkeit. Viele Selbstständige hätten das Gefühl, dass Unternehmer zunehmend unter Generalverdacht gestellt würden. Die mangelnde Rechtssicherheit beim Thema Scheinselbstständigkeit wurde kritisiert, wie auch der vorliegende Gesetzesentwurf zum Unternehmensstrafrecht. weiter
  • 2
  • 2004 Leser

Überregional (19)

Bedient sich Athen bald am Kapitalmarkt?

Das Euro-Krisenland Griechenland will es bald wagen, sich eigenständig Geld an den Kapitalmärkten zu besorgen. Wann genau die Rückkehr erfolgen soll, dazu hielt sich der griechische Finanzminister Ioannis Stournaras bedeckt. Es gebe "absolut keine Eile", sagte Stournaras. "Wir werden es im ersten Halbjahr, bis Anfang des Sommers machen", erklärte weiter
  • 858 Leser

Ein neuer Zementriese entsteht

Schweizer und Franzosen formen den weltweit größten Zementkonzern. Dessen Aufsichtsgremium soll der deutsche Manager Wolfgang Reitzle führen. weiter
  • 769 Leser

Energiespar-Tipps von Experten

Rund 70 Prozent des Energieverbrauchs in privaten Haushalten entfallen aufs Heizen. Dementsprechend wichtig ist für Hausbesitzer und Bauherren das Thema Energiesparen. Bei unserer Telefonaktion am Donnerstag, 10. April, von 15 bis 17 Uhr, geben vier Experten Tipps, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wie sie sich günstig finanzieren lassen. Zu erreichen weiter
  • 878 Leser

Frachttransport mit der Bahn kommt nur mühsam voran

Auf dem Weg von Belgien bis nach Genua müssen Spediteure für ihre Ladung Strecken in fünf Staaten buchen
Bis sich eine Idee bei der Bahn durchsetzt, dauert es. Wäre da nicht die Mithilfe der EU, gäbe es heute noch keinen Frachtkorridor zwischen den Nordseehäfen in Belgien und Holland und dem Mittelmeer. weiter
  • 948 Leser

Gigantisches Sicherheitsloch durch Windows XP

Microsoft beendet heute die Unterstützung des Betriebssystems - Kriminellen stehen Tür und Tor offen
Die Besitzer von 18 Millionen Computern in Deutschland müssten von heute an eigentlich unruhige Nächte haben: Microsoft beendet die Unterstützung von Windows XP. Das ist ein großes Sicherheitsrisiko. weiter
  • 964 Leser

Grenzenloses Arbeiten

Jobvermittler kooperieren europaweit - Kulturelle Hürden sind aber hoch
Entlang der Grenzgebiete setzen die Agenturen für Arbeit verstärkt auf Kooperationen mit Arbeitsämtern in Nachbarländern. Vom Gedanken her ein simples Unterfangen - mit kleinen und großen Hindernissen. weiter
  • 879 Leser

Investitionen in Ökostrom sinken weltweit

Die Investitionen in den Ausbau der Stromerzeugung durch Sonne, Wind, Wasser und Biomasse sind im vergangenen Jahr weltweit zum zweiten Mal hintereinander gesunken, um 14 Prozent oder 36 Mrd. auf nur noch 214 Mrd. Dollar (155,75 Mrd. EUR). In Deutschland war der Einbruch mit 56 Prozent auf nur noch 9,9 Mrd. EUR geradezu dramatisch, sagte Professor Ulf weiter
  • 813 Leser

IW-Institut erwartet Aufschwung

Deutschland steht vor einem Aufschwung. Davon geht das das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) aus. Das Wachstum der Wirtschaftsleistung werde in diesem Jahr 1,75 Prozent erreichen und im nächsten Jahr 2,0 Prozent. 2013 lag der Wert bei 0,4 Prozent. Die IW-Experten sehen zugleich große Risiken. Dazu zählen nicht nur die Folgen der Krim-Krise, weiter
  • 888 Leser

KOMMENTAR: Nur beschränkt haltbar

Wie lange ist Unternehmen Service zuzumuten? Dürfen Millionen Nutzer von Windows XP einfach Kriminellen überlassen werden? Ist es überhaupt statthaft, ein Produkt zu verkaufen, das ein solches Sicherheitsrisiko in sich trägt? Fragen, die nicht einfach zu beantworten sind. Sicher: Das Auslaufen der Unterstützung von Windows XP hat ein Gschmäckle. weiter
  • 881 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 29.03.-04.04.14: 100er Gruppe 53-57 EUR (55,80 EUR). Notierung 07.04.14: plus 1,50 EUR. Handelsabsatz: 23.702 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro weiter
  • 863 Leser

NOTIZEN vom 8. April 2014

Kritik an Mobilgebühren Die EU-Kommission hat die Bundesnetzagentur aufgefordert, ihre Gebührenpläne für den neuen Mobilfunkanbieter Sipgate zu ändern. Die an Sipgate zu zahlenden Entgelte sind laut EU-Kommission um mehr als 80 Prozent höher als in den meisten anderen europäischen Ländern. Diese Kosten würden sich letztlich in den Preisen niederschlagen, weiter
  • 936 Leser

Tief im Minus

Schwache US-Börsen belasten deutschen Aktienmarkt
Sorgen um die Schwäche an den US-Börsen haben den deutschen Aktienmarkt ins Minus gedrückt. In den USA hatte am Freitag insbesondere der technologielastige Nasdaq-100-Index stark nachgegeben. Auch in die neue Woche startete der Index mit Verlusten. Am Markt herrsche die Angst, dass die Nasdaq-Schwäche auf den Gesamtmarkt übergreife, sagte ein Börsianer. weiter
  • 706 Leser

Was tun?

Windows 8.1 Am naheliegendsten ist es, sich das aktuelle Betriebssystem zu kaufen und auf den Computer zu spielen. Es läuft auch auf älteren Rechnern. Über 10 Jahre alte PCs könnten aber Schwierigkeiten haben - dann ist ein neuer Computer fällig. 8.1 soll bis zum Jahr 2023 unterstützt werden. Tipp: Windows 8.1 SB ist billiger. Windows 7 Das beliebte weiter
  • 959 Leser

Wochenstunden und Mindestlohn sind Knackpunkte

Arbeitskultur Grenzgänger erleben die Unterschiede zweier Arbeitswelten. So gilt in Frankreich die 35-Stunden-Woche, in Deutschland dagegen die 40-Stunden-Woche. Auch in der Bezahlung der Arbeit gibt es Abweichungen. In Frankreich gilt ein Mindestlohn von 9,43 Euro, während der Gesetzgeber in Deutschland jetzt erst eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro weiter
  • 926 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Gruner + Jahr stößt ab Das Medienhaus Gruner + Jahr (Hamburg) verkauft für rund 100 Mio. Dollar (73 Mio. EUR) sein Druckgeschäft Brown Printing in den USA an einen US-Wettbewerber. Der Zeitschriftenverlag richtet seine Marken wie "Stern", "Geo", "Brigitte" und "Gala" auf Print- und Digital-Angebote aus. Käufer von Brown Printing ist der US-Druckkonzern weiter
  • 815 Leser

Zahlte BayernLB zu viel für HGGA?

Die Bayern LB hat die österreichische Bank Hypo Alpe Adria (HGAA) nach Ansicht eines Sachverständigen im Jahr 2007 zu teuer gekauft. "Nach meinen Gutachten wäre ein geringerer Kaufpreis angemessen gewesen", sagte der Leipziger Finanzprofessor Bernhard Schwetzler im Prozess gegen die ehemaligen Top-Manager der Bayern LB vor dem Landgericht München. weiter
  • 787 Leser

Zeitschriften bauen digitale Angebote aus

Die Deutschen Zeitschriftenverleger setzen auf das Digital-Geschäft. Einer Trend-Umfrage des Verbands der Deutschen Zeitschriftenverleger (VDZ) zufolge rechnen die Verlage für 2014 damit, dass im Durchschnitt 34 Prozent ihres Umsatzes aus diesem Bereich kommen. Damit wird für das Online-Geschäft ein Plus von 14,8 Prozent erwartet. Der Jahresumsatz weiter
  • 802 Leser

Zuversicht in der Industrie

Hannover Messe: Maschinenbauer rechnen mit mehr Aufträgen
Zum Auftakt der Hannover Messe ist die Industrie positiv gestimmt. Alle großen Verbände rechnen im laufenden Jahr mit Zuwachs, die Fragezeichen konjunktureller Natur sind kaum der Rede wert. weiter
  • 1005 Leser

Zwei Schwerpunkte

Industrieschau Die Hannover Messe setzt in der diesjährigen Auflage besonders auf ihren Charakter als Ausstellungsplattform. Die Leitmesse der Branche thematisiert bis 11. April als zwei ihrer Schwerpunkte die selbstlernende Fabrik und Energiesysteme im Wandel. Der rote Faden ist die Fusion von Produktion und IT-Welt, damit die Industrie vom Zulieferer weiter
  • 837 Leser