Artikel-Übersicht vom Samstag, 5. April 2014

anzeigen

Regional (2)

IG Metall setzt auf Teilverzicht statt Kündigen

Gespräche bei SHW CT GmbH
Die Verhandlungen zwischen der Insolvenzverwaltung und der Mitarbeitervertretung der SHW CT GmbH des Werks Königsbronn über einen angestrebten Arbeitsplatzabbau wurden auf kommenden Dienstag vertagt. Auf dem Tisch liegt ein Angebot der Gewerkschaft IG Metall. weiter
  • 2111 Leser

Scholz: Investoren sind bereit

Drei Interessenten wollen beim angeschlagenen Essinger Recycling-Konzern einsteigen
„Wir sind bei der Suche nach einem Investor für unsere Scholz AG auf der Zielgerade, nähere Angaben über Namen und Zeitpunkte kann ich derzeit nicht machen und wären auch reine Spekulation“. Das erklärte am Freitag Vorstandsvorsitzender Oliver Scholz auf Nachfrage dieser Zeitung zu einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters im „Wirtschaftsblatt“, weiter
  • 5
  • 3098 Leser

Überregional (14)

"Produktivität ist das Zauberwort"

IG-Metall-Landeschef Roman Zitzelsberger: Steigender Leistungsdruck setzt Mitarbeitern zu
Facharbeitermangel, Werkverträge und Leiharbeit: Alles Themen, die den IG-Metall-Landeschef Roman Zitzelsberger in seiner Amtszeit beschäftigen werden. Sorge macht ihm auch der steigende Leistungsdruck. weiter
  • 1102 Leser

BGH begrenzt Schadenersatz bei Hauskauf

Der BGH hält die Schadenersatzpflicht bei Immobilien nicht immer für gerechtfertigt. Verkäufer müssen für hohen Schaden nur begrenzt aufkommen. weiter
  • 938 Leser

China bleibt für Autobauer der Wachstumsmarkt

China bleibt für die drei deutschen Nobelautobauer auch 2014 der Wachstumsgarant. BMW, Daimler sowie die VW-Tochter Audi verbuchten in den ersten drei Monaten erneut zweistellige Zuwächse, wie die Konzerne mitteilten. Mit 47,6 Prozent präsentierte Daimlers Pkw-Sparte die mit Abstand höchste Wachstumsrate - allerdings haben die Stuttgarter auch einiges weiter
  • 999 Leser

Frauen sollen Frieden stiften

Piloten-Streik: Ilona Ritter und Bettina Volkens kommt Schlüsselrolle zu
Tarifkonflikte müssen in Verhandlungen gelöst werden. Das ist auch nach dem dreitägigen Pilotenstreik bei der Lufthansa so. Zwei Frauen spielen bei der Suche nach einer Lösung Schlüsselrollen. weiter

Kein neues Angebot

Offerte Kurz vor Ende des dreitägigen Streiks hat die Lufthansa ihren Piloten kein neues Angebot in Aussicht gestellt. Die Offerte aus der vergangenen Woche enthalte ausreichend Substanz, über die man reden könne. Die Fluggesellschaft warnte vor einem Imageschaden für die Lufthansa wegen der gehäuften Arbeitskämpfe . Die Folgen seien verheerend. weiter
  • 775 Leser

KOMMENTAR: Felds Ansatz ist richtig

Darf ein Unternehmen, das in den vergangenen Jahren beständig gewachsen ist und Gewinne abgeworfen hat, Arbeitsplätze abbauen? Wenn WMF-Chef Peter Feld am Montag vor die Belegschaft in Geislingen treten muss, um seinen herben Stellenabbau zu begründen, wird seine Antwort auf diese Frage die Mitarbeiter am meisten interessieren. Die Antwort der meisten weiter
  • 913 Leser

Nah am Rekordhoch

Leitindex macht diese Woche ein Plus von 1,13 Prozent
Die jüngsten Daten vom US-Arbeitsmarkt haben den Dax weiter in Richtung Rekordhoch geschoben. In der Spitze näherte er sich seinem Rekordhoch bis auf 73 Punkte.Auf Wochensicht legte er um 1,13 Prozent zu. Die US-Wirtschaft hatte im März etwas weniger Stellen geschaffen als erwartet. Allerdings wurde zugleich der Jobaufbau für Januar und Februar weiter
  • 825 Leser

Nahles will mehr Betreuung

Neues Hilfsprogramm für Langzeitarbeitslose
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat ein Förderprogramm für Langzeitarbeitslose ab 2015 angekündigt. Einige hunderttausend Langzeitarbeitslose hätten es schwer in einem normalen Job, sagte sie der "Leipziger Volkszeitung". Das Förderprogramm soll bis zu 30 000 Menschen helfen. In Deutschland gibt es rund 1 Mio. Langzeitarbeitslose, also weiter
  • 786 Leser

NOTIZEN vom 5. April 2014

Veto der Agrarminister Klontiere, leistungssteigernde Hormone und bislang in Europa verbotene Substanzen: All das müsse für Lebensmittel auch in der von der EU und den USA geplanten Freihandelszone untersagt bleiben, fordern die deutschen Agrarminister. Europäische Standards im Verbraucherschutz dürften keinesfalls aufgeweicht werden, sagte Bayerns weiter
  • 938 Leser

Renten-Präsident geht in Ruhestand

Nach über zwei Jahrzehnten geht Renten-Chef Herbert Rische selbst in Ruhestand. Seine Nachfolge dürfte mittelfristig eine Frau übernehmen. weiter
  • 911 Leser

WMF streicht knapp 400 Stellen

Neuer Konzernchef Peter Feld will Wachstum steigern und bei der Internationalisierung aufholen
Die neue WMF-Führung will den Konzern effektiver machen. Weltweit werden knapp 400 Stellen gestrichen, bis zu 280 davon in Geislingen. weiter
  • 1377 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Schuler verlässt Börse Der Pressenhersteller Schuler (Göppingen) will seine Aktien von der Börse nehmen und an den Handelsplätzen Frankfurt und Stuttgart den Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt beantragen. Ausbezahlt werden die Aktionäre aber nicht. Sie behalten demnach ihre Anteile und können sie auf dem offenen Markt verkaufen. Schuler weiter
  • 876 Leser

Zur Person vom 5. April 2014

Roman Zitzelsberger (47) ist seit Dezember 2013 Bezirksleiter des IG Metall-Bezirks Baden-Württemberg. Sein Berufsweg begann 1984 mit einer Maschinenschlosser-Lehre im Daimler-Benz-Werk in Gaggenau. Er wurde Vertrauensmann und Jugendvertreter für die IG Metall, mit 22 Jahren dann Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall Gaggenau. 1996 stieg er zum weiter
  • 869 Leser