Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. April 2014

anzeigen

Regional (1)

Sekretariatstag in Heidenheim

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg startet am Dienstag, 20. Mai, zum zweiten Mal den Heidenheimer Sekretariatstag. Zielgruppe sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Sekretariat und der Assistenz. Angeboten werden parallele Workshops zum „Sicheren und prägnanten Schreiben“, dem „Persönlichkeitscoaching“, ein weiter
  • 2679 Leser

Überregional (19)

"Größenwahnsinnig, kriminell und betrügerisch"

Renditeversprechen Je höher die in Aussicht gestellte Rendite, umso mehr Vorsicht ist geboten: Die deutsch-schweizerische GFE hat fast 1500 Kunden mit nicht funktionierenden Mini-Blockheizkraftwerken um mehr als 62 Mio. Euro geprellt. GFE pries Anlagen an, die angeblich mit viel Wasser und wenig Pflanzenöl Strom erzeugen sowie 20 Jahre lang 30-prozentige weiter
  • 976 Leser

"Superstars der Freiheit"

EU setzt sich für gleiches Internet für alle ein
Ein Online-Videodienst läuft problemlos, während ein anderer nur mit Ruckeln und Wartezeit beim Nutzer ankommt: Solche Szenarien befürchten Aktivisten, wenn die Netzneutralität aufgeweicht würde. weiter
  • 853 Leser

Athen drängt zurück an die Finanzmärkte

Was jahrelang als undenkbar galt, könnte für das hoch verschuldete Griechenland auf einmal innerhalb weniger Wochen möglich werden: die Rückkehr an die Finanzmärkte, um sich frisches Geld zu besorgen. "Wir wollen es so schnell wie möglich wagen", sagte eine hoher Funktionär des Athener Finanzministerium. Analysten gehen davon aus, dass dies vor weiter
  • 752 Leser

Geheimmaschine liefert Stuck von der Stange

Innovationspreis für Heilbronner Handwerksmeister - Alternative zu Kunststoffprodukten
Stuck am Stück stellt ein Handwerker aus Heilbronn maschinell her. Für die patentierte Methode hat er sieben Jahre lang getüftelt, nun fürchtet der Kleinunternehmer wirtschaftsstarke Nachahmer. weiter
  • 1092 Leser

Geringeres Verständnis für abgesagte Flüge

Befragung Mehr als die Hälfte der Befragten im ARD-Deutschlandtrend hat Verständnis für den Streik der Piloten der Lufthansa. 55 Prozent sagen, dass sie mit dem Streik aus diesem Anlass generell Verständnis haben. 42 Prozent sagen, dass sie dafür kein Verständnis haben. Andere vergleichbare Streiks in den vergangenen Jahren erfuhren in den Umfragen weiter
  • 972 Leser

KOMMENTAR: Gewerkschaft ist am Drücker

Rund 5400 Mitarbeiter legen einen Konzern mit weltweit fast 120 000 Beschäftigten für drei Tage lahm - da stellt sich die Frage, ob ein solcher Streik angemessen ist. Sicher: Piloten bei der Lufthansa machen einen guten, ja sehr guten Job. Schließlich gilt die Lufthansa als eine der sichersten, wenn nicht als sicherste Fluggesellschaft der Welt. weiter
  • 783 Leser

Missbrauch mit E-Mail-Adressen

...]Die Staatsanwaltschaft Verden hat einen Datensatz von 18 Mio. gestohlener E-Mail-Adressen inklusive Passwörter entdeckt. Es werde vermutet, dass die Datensätze derzeit aktiv missbraucht würden, bestätigte die Staatsanwaltschaft "Spiegel Online". Die Behörde hat den Datensatz dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur "Einleitung weiter
  • 878 Leser

Nichts bewegt sich

Keine Annäherung bei Pilotenstreik - Cockpit wartet auf Gesprächsangebot
Der Streik bei Lufthansa geht unverändert weiter. Der Ausstand trifft Lufthansa und Flughäfen hart. Es kommt zu millionenschweren Umsatzeinbußen. Es gibt viele Verlierer, aber auch Gewinner des Streiks. weiter
  • 914 Leser

NOTIZEN vom 4. April 2014

Verdi droht Amazon Im Tarifkonflikt bei Amazon hat Verdi dem Online-Versandhändler erneut mit Streiks in Deutschland gedroht. Die Gewerkschaft wolle weiter mit flexiblen Arbeitsniederlegungen für eine Tarifbindung für die mehr als 9000 Beschäftigten kämpfen, teilte Verdi mit. Damit reagierte die Gewerkschaft auf das vor kurzem von Amazon ausgeschlagene weiter
  • 1020 Leser

Nur kurzer Höhenflug

US-Vorgaben verhindern heimischen Kurssprung
Die Spekulation auf weitere Stützungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) hat dem Dax gestern nur zu einem kurzen Höhenflug verholfen. Nach der Pressekonferenz von EZB-Präsident Mario Draghi war der Leitindex fast bis an die Marke von 9700 Punkten gestiegen, weil Anleger die Aussagen des EZB-Chefs trotz unveränderter Leitzinsen positiv weiter
  • 900 Leser

Öko-Gewissen ausgenutzt

Verbraucherschützer: Fallstricke bei Investitionen in erneuerbare Energien
In die Umwelt investieren und gleichzeitig privat vorsorgen: Für viele Verbraucher ist dies verlockend. Deshalb setzen sie auf erneuerbare Energien. Verbraucherschützer warnen vor Geschäftemacherei. weiter
  • 945 Leser

Rabatt-Aktion für Einser-Schüler war zulässig

Für jede Eins im Zeugnis 2 EUR Rabatt - diese Werbeaktion eines Media Marktes in Passau war zulässig. Die Unerfahrenheit von Kindern sei mit der Aktion vor drei Jahren nicht ausgenutzt worden, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Eine gegen die Rabatt-Aktion gerichtete Klage von Verbraucherschützern wiesen die höchsten deutschen Zivilrichter weiter
  • 1000 Leser

Säumige Zahler in Zaum halten

Vor allem kleine Unternehmen kann es in Probleme bringen, wenn sich eine andere Firma oder ein öffentlicher Auftraggeber beim Überweisen Zeit lässt. Künftig soll mehr Druck auf säumige Zahler entstehen. Firmen sollen nach diesem Gesetzentwurf besser davor geschützt werden, lange auf unbezahlten Rechnungen ihrer Geschäftspartner sitzenzubleiben. weiter
  • 938 Leser

Spargel aus dem Freiland

Drei Wochen nach dem Beginn der Spargelernte im Folientunnel ist jetzt auch der Freilandspargel dran. In Hartheim bei Freiburg sind derzeit Erntehelfer aus Rumänien im Einsatz, um die ersten Stangen aus dem lockeren Boden zu ziehen. In Bruchsal gab es auch die erste Spargelversteigerung. Foto: dpa weiter
  • 940 Leser

Uwe Hück bei Porsche wiedergewählt

Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück wird die Mitarbeiter des Stuttgarter Sportwagenbauers auch in den kommenden vier Jahren vertreten. Wie der Betriebsrat mitteilte, wurde Hück ohne Gegenstimmen erneut an die Spitze der Arbeitnehmervertreter gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Zudem bleibt er Betriebsratsvorsitzender am Stammsitz in Zuffenhausen weiter
  • 919 Leser

Verkauft RWE Konzernzentrale?

Der von roten Zahlen gebeutelte Versorger RWE denkt über den Verkauf der Konzernzentrale in Essen nach. "Wie alles steht auch der RWE-Turm auf dem Prüfstand", sagte RWE-Personalvorstand Uwe Tigges der "Rheinischen Post". Der erst 1997 bezogene Turm sei "aufgrund seiner runden Architektur grundsätzlich ungeeignet für eine moderne Konzernverwaltung" weiter
  • 859 Leser

Vorsichtig nach mauem Start

LBBW baut Firmenkundengeschäft aus
Große Sprünge sind von der LBBW in nächster Zeit nicht zu erwarten. Niedrige Zinsen und wachsende regulatorische Anforderungen bremsen das Institut. Vorstandschef Hans-Jörg Vetter setzt auf Firmenkunden. weiter
  • 971 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Hohe Arbeitslosigkeit Wirtschaftsstarke Länder wie Deutschland stehen nach Überzeugung von Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise in der Pflicht, Süd- und Osteuropa bei der Bekämpfung der extrem hohen Jugendarbeitslosigkeit zu helfen. "Wenn die erste Erfahrung im Berufsleben Arbeitslosigkeit ist, hat das fatale Folgen. Wie soll man dann noch junge weiter
  • 944 Leser