Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. März 2014

anzeigen

Regional (2)

Neue Ideen für Schleich

Hochschule Pforzheim hilft Spielfigurenhersteller
Die Designerinnen Beate Killi und Annemarie Weinmann vom Gmünder Spielfigurenhersteller Schleich GmbH kamen mit einer konkreten Aufgabenstellung an die Pforzheimer Hochschule: „Wir wollen neue Spielkonzepte für Jungs ab sechs Jahren entwickeln“. Ergebnis: „Toys für boys“. weiter
  • 3171 Leser

Scholz: Neue Regeln für Altfahrzeuge

Scholz AG für Erhöhung der Recyclingquote – Automobilkongress in Brüssel
Die Altfahrzeugrichtlinie muss sich dringend an neue wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen anpassen, weil sich seit ihrem Inkrafttreten im Jahr 2000 das Marktumfeld und die Autos selbst grundlegend verändert haben. Dies erklärten Oliver Scholz, der Vorstandsvositzende der Scholz AG, und Pressesprecherin Dr. Beate Kummer, auf dem Internationalen weiter

Überregional (16)

Digitale Hilfen im Unterricht

IT-Konzerne drängen in Schulen - Experten warnen vor zu viel Kommerz
Auf der Bildungsmesse Didacta stellen große IT-Konzerne Angebote für Kindergarten und den Schulunterricht vor. Der Philologenverband freut sich über digitale Hilfen, warnt aber auch vor Abhängigkeiten. weiter
  • 1209 Leser

EU-Razzia bei Autozulieferern

EU-Ermittler haben die Geschäftsräume mehrerer Autozulieferer in der EU durchsucht. "Die Kommission befürchtet, dass die betroffenen Unternehmen gegen EU-Kartellrecht verstoßen haben", teilte die EU-Kommission in Brüssel mit. Die Namen der durchsuchten Hersteller von Abgasanlagen und auch die Firmensitze blieben ungenannt. Auf Nachfrage bestätigte weiter
  • 727 Leser

Fall Kirch: Durchsuchung bei Deutscher Bank

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat im Fall Kirch erneut die Deutsche Bank durchsucht. Sprecher der Behörde und der Bank bestätigten gestern die Aktion in Frankfurt. Hintergrund sind Ermittlungen gegen Top-Manager des Geldhauses - darunter Co-Chef Jürgen Fitschen wegen des Verdachts des versuchten Prozessbetrugs. Zudem seien die Ermittlungen ausgeweitet weiter
  • 796 Leser

Flughäfen droht eine Streikwelle

Wer diesen Donnerstag von Deutschland eine Flugreise plant, könnte Probleme bekommen. Verdi ruft an Flughäfen zu Warnstreiks auf. weiter
  • 834 Leser

Freiwillige Vereinbarung bringt wenig

Freiwillig 2001 hat die rot-grüne Bundesregierung mit den Spitzenverbänden der Wirtschaft eine Vereinbarung über die Förderung von Frauen in der Chefetage geschlossen. Die Erfolge sind bescheiden: In den Vorständen der 200 größten Unternehmen saßen 2013 nur 40 Frauen unter 866 Männern. Ganze 4 Konzerne hatten eine weibliche Vorstandsvorsitzende. weiter
  • 723 Leser

Krim-Krise sorgt für Verunsicherung

Deutsche Firmen befürchten neue Eiszeit
Die Furcht vor einer Lähmung wie zu Zeiten des Kalten Krieges wächst. In der Krim-Krise blickt die deutsche Wirtschaft mit Sorge nach Osten. weiter
  • 934 Leser

Leitindex macht Verluste wett

Anleger hoffen auf weiter sinkende Zinsen
Der deutsche Leitindex hat nach positiv aufgenommenen Konjunkturdaten seinen Kursrutsch vom Vortag fast wettgemacht. "Der Dax kämpft sich wieder zurück", überschrieb Analyst Jens Klatt vom Broker DailyFX seine Markteinschätzung. Der unter den Erwartungen liegende Ifo-Index und eine gescheiterte russische Anleihen-Auktion hätten die Kauflaune trüben weiter
  • 730 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Bei der Stuttgarter Waren- und Produktenbörse lagen gestern keine Notierungen vor. HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 273,52 EUR. SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 12. Woche 17.-23.03.14: S 61,9 v.H. 162-180 (165), E 57,9 v.H. 158-192 (161), U 53,4 v.H. 144-177 (150), S-P 59,1 v.H. (162), M 120-149 (134). Meldebasis: weiter
  • 831 Leser

Mehr gefährliche Produkte

Explosive Wasserkocher und Schuhe mit hautreizenden Chemikalien: Die Zahl gefährlicher Produkte in Europa wächst weiter. 2013 haben Europas Kontrolleure 2364 Waren, die die Gesundheit gefährdeten, aus den Regalen verbannt. Das war ein Plus von knapp 4 Prozent gegenüber 2012, teilte die EU-Kommission bei der Vorlage des "Rapex"-Jahresberichts mit. weiter
  • 760 Leser

Mit E-Bike und ohne Schweißflecken ins Büro

Elektro-Fahrräder kommen auch bei jungen Leuten in Mode
Früher war ein Rad mit Elektromotor etwas für ältere Leute. Heute ist von den jährlich vier Millionen verkauften Rädern jedes Zehnte ein E-Bike. Tendenz steigend. Die Mobilität verändert sich, sagen Experten. weiter
  • 1047 Leser

NOTIZEN vom 26. März 2014

Mütter arbeiten in Teilzeit Anders als ihre Männer arbeiten berufstätige Mütter in Deutschland überwiegend in Teilzeit. Laut Statistischem Bundesamt waren 2012 mit 69 Prozent mehr als zwei Drittel der erwerbstätigen Mütter auf Teilzeitbasis beschäftigt. Die Teilzeitquote der Mütter im Westen ist mit 75 Prozent deutlich höher als bei den Müttern weiter
  • 891 Leser

RANDNOTIZ: Datenbrett vor dem Kopf

Als ehrlicher Bewunderer allen technischen Fortschritts nimmt man ja begeistert teil an der Verdichtung der Materie. Ganze Bibliotheken verschwinden in millimeterkleinen Chips, Raum und Zeit vergehen, wo der Mensch von zu Hause aus mit jedem Südseeinsulaner oder Alaska-Eskimo von Angesicht zu Angesicht kommunizieren kann. Irgendwann trägt das Individuum weiter
  • 711 Leser

Tricksereien beim Oldtimer-Verkauf

Experten warnen vor gefälschten Teilen
Oldtimer erfreuen sich in Deutschland steigender Beliebtheit. Experten raten, beim Kauf genau hin zusehen und sich vor Betrug zu schützen. weiter
  • 942 Leser

Vorfahrt für Frauen

Quoten und Zielvorgaben sollen Anteil in Führungsetagen erhöhen
Mehr Frauen auf die Chefsessel: Mit festen Quoten und verbindlichen Zielvorgaben will die Bundesregierung dafür sorgen, dass künftig deutlich mehr Frauen in den Führungsgremien vertreten sind. weiter
  • 932 Leser

Weltgrößte Bildungsmesse

Branchentreff Die Didacta ist die weltweit größten Veranstaltung rund um das lebenslange Lernen und Bildung. Geöffnet ist der Branchentreff auf dem Stuttgarter Messegelände noch bis Samstag, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Rund 900 Aussteller präsentieren Produkte und Dienstleistungen. Sie geben Einblicke in Trends und Entwicklungen für Erzieher, Lehrer, weiter
  • 841 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Brasilien herabgestuft Die US-Ratingagentur hat die Kreditwürdigkeit Brasiliens, der größten Volkswirtschaft Lateinamarikas von "BBB" auf "BBB-" gesenkt. Zwar sieht S&P Brasilien immer noch als sicheres Investitionsziel. Doch mit der Herabstufung liegt Brasilien nur noch eine Stufe vor dem sogenannten Ramschniveau, mit dem spekulative Anlagen weiter
  • 800 Leser