Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 5. März 2014

anzeigen

Regional (3)

Handwerk äußert sich zu Promotion

Ulm. Beim Promotionsrecht gebe es eine Zweiklassengesellschaft zwischen Universitäten und Hochschulen. Die Studierenden an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften hätten bislang keine Möglichkeit, einen Doktortitel zu erlangen. Die Handwerkskammer Ulm spricht sich für ein gleichwertiges und gerechtes Promotionsrecht aus. Die Meisterabsolventen weiter
  • 1
  • 1991 Leser

Schleich will mit Spielwelten wachsen

Herlikofer Spielfigurenhersteller entkräftet Befürchtungen um Identitätsverlust – Zweistelliges Wachstum geplant
Der größte deutsche Spielfigurenhersteller, die Schleich GmbH, gibt Entwarnung. Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte nach der Spielwarenmesse in Nürnberg spekuliert, ob das profitable, mittelständische Traditionsunternehmen den Spielregeln der Finanzwelt und deren bisweilen übertriebenem Gewinnstreben zum Opfer fällt und ein Stück seiner weiter

Neue Rechte für die Verbraucher

Heidenheim. Am 13. Juni 2014 tritt ein neues Verbraucherrecht in Kraft. Damit verbunden sind Änderungen für Online-Händler. So wird das Widerrufsrecht erneut vollständig reformiert. Außerdem ändern sich die Informationspflichten. Die IHK Ostwürttemberg informiert am 20. März von 15 bis 18 Uhr in einer Veranstaltung darüber.Ab dem 13. Juni trägt weiter
  • 1975 Leser

Überregional (21)

"Schaffen sie sich einen Enkel an oder leihen sie einen aus"

Denksport Geistig fit und beweglich zu bleiben, lässt sich trainieren: In seinem Buch "Denksport für Ältere" bringt Josef Klauer dafür als Beispiel das Bild eines Tisches, auf dem für ein Menü Teller, Gläser und Besteck eingedeckt sind. Doch an jedem Platz fehlt genau ein Teil, das der Betrachter finden soll. "Solche Übungen, bei denen man Strukturen weiter
  • 1000 Leser

Bestellplus im Maschinenbau

Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer haben sich nach dem schwachen Vorjahr im Januar wieder gefüllt. Der Eingang der Bestellungen lag zum Jahresbeginn real um 6 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, wie der Branchenverband VDMA in Frankfurt mitteilte. Mit Ausnahme des Euroraums seien alle Märkte im Plus gewesen. Das Inlandsgeschäft weiter
  • 870 Leser

Bloß nicht bequem werden

"Arbeiten mit 60 plus": Gehirnforscher sagen, wie man fit bleibt
Wer rastet, der rostet. Kaum irgendwo gilt das so sehr wie für ältere Menschen im Job. Doch die Gehirnforschung weiß: Wer ein paar Regeln befolgt, kann mit den Jungspunden locker bis zur Rente mithalten. weiter
  • 997 Leser

Das Unternehmen

Jeanshersteller Mustang heißt die 1932 gegründete Firma seit dem Jahr 1975. Unternehmenssitz: Künzelsau (Baden-Württemberg). Zahl der Mitarbeiter: 600, davon 150 in Künzelsau. Umsatz 2013: 100 Mio. Euro. Gewinn im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Wichtigster Markt: Deutschland. Größte Konkurrenten: Levis, Wrangler, Lee. Preissegment: weiter
  • 923 Leser

Deutschland bei Innovationskraft vorn mit dabei

Deutschland belegt bei der Innovationskraft im europäischen Vergleich den dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahr rutschte die Bundesrepublik in der Rangliste der EU-Kommission einen Platz nach hinten. Schweden und Dänemark lagen dagegen vorn, teilte die EU-Behörde in Brüssel mit. Die EU-Kommission prüft jährlich, wie es um Forschung und Innovationskraft weiter
  • 936 Leser

Erholung nach Putin-Aussagen

Börsenbarometer steckt Rückschlag vom Vortag weg
Eine leichte Entschärfung der Krise in der Ukraine hat dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag Kursgewinne beschert. Der russische Präsident Wladimir Putin machte auf einer Pressekonferenz deutlich, dass er bisher keine Notwendigkeit für einen Militäreinsatz in der Ukraine sieht. Er zeigte sich dem Westen gegenüber auch gesprächsbereit. Der Dax weiter
  • 895 Leser

EU stopft Schlupflöcher für hohe Banker-Boni

Die Europäische Kommission beschloss Kriterien, nach denen die bereits im vergangenen Jahr verabschiedete Deckelung von Banker-Bonuszahlungen angewandt werden soll. Die Kriterien dienten dazu, Klarheit zu schaffen, auf welche Mitarbeiter die Vorschriften anwendbar sind. Die Deckelung sieht vor, dass die Boni, also die variablen Entlohnungen oder Extra-Zahlungen, weiter
  • 937 Leser

Ferien mit Gurus und Piraten

Reiseschnäppchen-Blogs durchforsten das Internet nach günstigen Hotels oder Flügen
Wer online günstige Reisen buchen will, muss zahllose Webseiten durchforsten. Diese Arbeit nehmen findige Blogger den Urlaubern ab. Klassische Reisebüros sind darüber nicht gerade begeistert. weiter
  • 947 Leser

FIRMENMELDUNGEN

Daimler muss ausbauen Der Stuttgarter Autobauer Daimler kann kaum so viele Autos bauen, wie nachgefragt werden. Selbst in den so genannten "gesättigten" Märkten wie Europa, Japan oder den USA würden in Daimlers Fabriken Überstunden gemacht, Daimler-Chef Dieter Zetsche am Rand des Genfer Autosalons. Um die für 2020 gesetzten Ziele zu erreichen, weiter
  • 883 Leser

Frauen finanziell unabhängiger

Immer mehr Frauen in Deutschland können von ihrem eigenen Einkommen leben. Im Jahr 2012 deckten 45 Prozent ihren Lebensunterhalt überwiegend durch die eigene Erwerbs- und Berufstätigkeit, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. 1996 lag dieser Anteil erst bei 39 Prozent. Zugleich seien immer weniger Frauen abhängig vom Geld ihres Partners. Für weiter
  • 905 Leser

Genfer Autosalon

700 000 Besucher Auf dem 84. Autosalon in Genf (6. bis 16. März) stellen Autohersteller mehr als 100 Welt- und Europapremieren vor. Mit 250 Ausstellern haben sich weniger Firmen angemeldet als im Vorjahr. Die Veranstalter rechnen dennoch wieder mit rund 700 000 Besuchern. Unter anderem findet eine Sonderschau zur 90-jährigen Geschichte des Traditionsrennens weiter
  • 907 Leser

Glamour und Kleinwagen

Fahrzeugbauer suchen neue Wege - VW-Chef: Größter Wandel überhaupt
CO2-Grenzwerte, Klimawandel und Verbrauch sind Dauerthemen für Autobauer. Inzwischen kommen Apple, Google und Facebook dazu. Die Welt und die Kunden in der Branche verändert sich rasch. weiter
  • 961 Leser

Industrie will 40 000 neue Jobs schaffen

In Deutschland könnte die Industrie in diesem Jahr nach eigener Einschätzung 40 000 neue Jobs schaffen. Das geht aus einer Branchen-Umfrage hervor, die der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin veröffentlichte. Vor allem dank besserer Exporterwartungen rechnen 34 Prozent der befragten Unternehmen demnach innerhalb der kommenden weiter
  • 882 Leser

Internationale Finanzanleger atmen auf

Äußerungen von Russlands Präsidenten Wladimir Putin zur Krise auf der Krim haben Anleger an den internationalen Finanzmärkten aufatmen lassen. In Europa und Amerika machten die Kurse an den Aktienmärkten einen Großteil der Verluste vom Vortag wieder wett. Bereits im frühen Handel hatten sich die Börsen langsam erholt. Moskaus Alleingang auf weiter
  • 905 Leser

Kraftwerke reißen Loch in RWE-Bilanz

RWE verdient kaum noch Geld mit seinen fossilen Kraftwerken und ist deshalb erstmals seit der Nachkriegszeit tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Nettoergebnis fiel auf minus 2,8 Mrd. EUR. Im Vorjahr hatte der Essener Energieriese noch 1,3 Mrd. EUR verdient. Grund für den hohen Verlust waren Abschreibungen in Höhe von 4,8 Mrd. EUR vor allem auf weiter
  • 1034 Leser

MARKTBERICHTE

Aufgrund der Faschingsferien fallen die Notierungen für Heizöl, Eier und Produktenbörse aus. In der kommenden Woche am 09. Januar 2013 werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. HOLZPELLETS Durchschnittspreise in Euro/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. Mwst. 286,16 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 9. Woche 24.02. bis 02.03.14: weiter
  • 866 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Neues Angebot der Bahn Im Tarifkonflikt mit der Bahn verzichtet die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) vorerst auf Streiks. Die Deutsche Bahn legte ein neues Angebot zur beruflichen Absicherung der Lokführer vor. Daraufhin erklärte sich die GDL bereit, an einem weiteren Sondierungsgespräch am heutigen Mittwoch teilzunehmen. Am 20. März weiter
  • 882 Leser

RANDNOTIZ: Er will doch nur spielen

Das ganze Leben ist eine Spielwiese mit Ponyhof daneben. Selbst das Wirtschaftssystem und jeder, wirklich jeder Job kann zu einem Spielplatz umgestaltet werden. Zweifel? Dann kennen Sie den Trend "Gamification" noch nicht. Schon der Titel enthält den englischen Begriff für Spiel. Der Mensch spielt bekanntlich gerne und - so die neue Philosophie - weiter
  • 892 Leser

Sechs Flaschen Schnaps für die Amihosen

"Mustang"-Gründer Albert Sefranek ist mit 93 Jahren gestorben - Er brachte die Jeans nach Europa
Der Tod von "Mustang"-Gründer Albert Sefranek löst in der Modebranche Trauer aus. Sie ehrt ihn als "Mr. Jeans" - der Mann, der die Amihosen nach Europa brachte. Ein leichtes Erbe hinterlässt er nicht. weiter
  • 1097 Leser

Tourismusmesse ITB

Weltgrößter Branchentreff Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zählt zu den wichtigsten Treffpunkten der Reisebranche. Zur 48. ITB haben sich 10 147 Aussteller aus 189 Ländern und Regionen angemeldet. Erwartet werden 170 000 Gäste, darunter 110 000 Fachbesucher. Vom 5. bis 7. März ist die Messe Fachbesuchern vorbehalten, Private weiter
  • 1097 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bosch Rexroth im Minus Die Bosch-Tochter für Antriebs- und Steuerungstechnik, Bosch Rexroth, musste 2013 zurückstecken. Das Unternehmen mit Sitz im unterfränkischen Lohr setzte mit 5,7 Mrd. EUR gut 12 Prozent weniger um als im Rekordjahr 2012. Der Konzern beschäftigt weltweit mehr als 37 500 Mitarbeiter. Beiersdorf verdient mehr Beiersdorf will weiter
  • 919 Leser