Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. Januar 2014

anzeigen

Regional (3)

Auto-Klotzbücher in Lindach

Fiat-, Alfa-Romeo- und Peugeot-Händler übernimmt insolventes H+H-Autohaus
In Schwäbisch Gmünd-Lindach wird es künftig ein Autohaus Klotzbücher geben. Werner Klotzbücher und sein Sohn Christian, die seit 1996 in Hussenhofen-Benzfeld ein Autohaus der Marken Fiat, Alfa-Romeo und Peugeot erfolgreich betreiben, haben die H+H Autohaus Lindach GmbH übernommen, die im vergangenen Jahr in Insolvenz ging. Klotzbücher wird in weiter
  • 5
  • 3685 Leser

Die H+H-Vorgeschichte

Der frühere H+H-Geschäftsführer Reinhold Abele hatte im August 2013 die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Damals waren fünf Mitarbeiter beschäftigt. Der Insolvenzverwalter führte die Geschäfte weiter und strebte einen Gesamtverkauf bestehend aus dem profitablen Werkstattgeschäft, dem schwierigen Neuwagengeschäft und der nicht zur weiter
  • 1277 Leser

Besserer Start als 2013

Aber saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosenquote
Mit 10 031 Arbeitslosen im Januar 2014 hat der Arbeitsmarkt Ostwürttemberg wieder die fünfstellige Marke überschritten. Es waren 729 Personen mehr als im Dezember 2013 arbeitslos gemeldet. „Für einen Januar ist das keine ungewöhnliche Entwicklung, mit einem Zuwachs von 7,8 Prozent sind wir besser ins Jahr gestartet als 2013“, erklärte weiter
  • 1165 Leser

Überregional (18)

"Noch viel Luft nach oben"

Peter Feld schließt unrentable WMF-Filialen und setzt auf China
160 Jahre ist die WMF alt. Ihr neuer Chef Peter Feld sieht dies als Verpflichtung. Für ihn bedeutet das: Der schwäbische Traditionalist muss noch viel mehr hinaus in die weite Welt. Vor allem nach China. weiter
  • 885 Leser

Aufräumarbeiten belasten

Deutsche-Bank-Chefs Fitschen und Jain sehen Umbau zur Hälfte geschafft
Milliardenschwere Verfehlungen aus den Boomzeiten der Finanzbranche machen der Deutschen Bank zu schaffen. Der Umbau des Branchenriesen sei zur Hälfte geschafft, sagt Co-Chef Anshu Jain. weiter
  • 946 Leser

Daimler verliert einen Strategen

Gerüchte um Zukunft von Produktionsvorstand Andreas Renschler - Markus Schäfer rückt auf
Mit Andreas Renschler kehrt ein heißer Kandidat für die Nachfolge von Daimler-Chef Dieter Zetsche dem Autobauer den Rücken. Für den Stuttgarter Konzern kommt der Zeitpunkt ungünstig. weiter
  • 954 Leser

Diese Münze wiegt eine Tonne

Die größte Goldmünze der Welt ist bis kommenden Dienstag in der Baden-Württembergischen Bank in Stuttgart zu sehen. Sie misst 80 Zentimeter, wiegt eine Tonne und ist mehr als 30 Millionen Euro wert. Eine australische Münzprägeanstalt hatte das "Red Kangaroo" 2011 gegossen. Foto: dpa weiter
  • 1018 Leser

Ex-Topbanker tot aufgefunden

Der frühere Deutsche-Bank-Manager William Broeksmit ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Er wurde erhängt in seiner Londoner Wohnung gefunden. Die Polizei schloss ein Fremdverschulden aus. "Der Tod von William Broeksmit erfüllt uns mit tiefer Trauer. Er war ein guter Freund und Kollege von vielen von uns und er hat uns mit seinem Intellekt und seinem weiter
  • 807 Leser

Expertentipps für Anleger in der Niedrigzinsphase

Die Minizinsen vermiesen vielen Verbrauchern die Sparlaune. Ein Ende des Zinstiefs scheint vorerst nicht in Sicht. Wie kann man in der heutigen Zeit sein Geld am besten für sich arbeiten lassen? Soll man sein Vermögen jetzt umschichten? Wo sind die Alternativen für niedrig verzinste Sparkonten und für Bundesanleihen? Vielleicht Investmentfonds, weiter
  • 965 Leser

Fed drosselt Anleihenkäufe

Die US-Zentralbank Federal Reserve fährt ihr Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen und Hypothekenpapieren um weitere 10 Mrd. Dollar zurück. Der für die Geldpolitik zuständige Offenmarktausschuss der Fed kündigte gestern Abend an, die monatlichen Anleihenkäufe auf 65 Mrd. Dollar zu drosseln. Den Leitzins beließ die Notenbank unverändert auf weiter
  • 746 Leser

Heftige Kursschwankungen

Anleger ziehen sich vom deutschen Aktienmarkt zurück
Im Vorfeld der Entscheidung der US-Notenbank haben sich die Anleger vom deutschen Aktienmarkt zurückgezogen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) ging nach heftigen Kursschwankungen mit Abschlägen aus dem Handel. Im Fokus standen zudem die Schwellenländer, deren Währungen stark unter Druck stehen. Die Vorgaben der Wall Street halfen dem Dax, seine Verluste weiter
  • 814 Leser

Heute von 15 bis 17 Uhr

Zu erreichen sind die Fachleute des Bankenverbandes von 15 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0180 5073 115 604 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, Handygebühren weichen ab) weiter
  • 740 Leser

Klage über Nadelöhr A 8

Bauverband verlangt mehr Investitionen in Infrastruktur
Ein milder Winter, die Flucht von Kapitalanlegern in Immobilien und die Bundestagswahl haben der Bauwirtschaft im Südwesten ein gutes Jahr verschafft. Unzufrieden ist die Branche mit der Politik. weiter
  • 866 Leser

KOMMENTAR: Rosige Zeiten sind möglich

Der Wille ist erkennbar. Die beiden Herren wirken glaubwürdig, auch wenn ein wenig irritiert, dass Anshu Jain nicht den leisesten Zweifel daran erkennen lässt, dass er neben dem hoch angesehenen Jürgen Fitschen der richtige Mann an der Spitze der Deutschen Bank ist, der den Kulturwandel umsetzen kann. Möglicherweise aber ist genau dies die richtige weiter
  • 841 Leser

Mittelständisch geprägt

Stabile Branche Etwa 95 Prozent der 5100 Verbandsmitglieder der Landesvereinigung Bauwirtschaft sind Mittelstandsunternehmen mit einer Größe von fünf bis zwanzig Mitarbeitern. Dazu kommen einige Branchenriesen wie etwa Züblin. Diese Verteilung war in den letzten Jahren konstant. Insgesamt beschäftigen die Mitglieder der acht Bauverbände im Land weiter
  • 755 Leser

NOTIZEN vom 30. Januar 2014

EU bestraft Kartell Verbraucher und Unternehmen haben jahrelang zu viel für Schaumstoffprodukte gezahlt. Die EU-Kommission verhängte ein Bußgeld über rund 114 Mio. EUR gegen mehrere große Hersteller wie Vita, Carpenter und Eurofoam wegen verbotener Preisabsprachen. Polyurethan-Weichschaum wird in Matratzen, Sofas und Autositzen verwendet. Mehdorn weiter
  • 876 Leser

Spielanweisung per Handy

Ravensburger verknüpft klassische Ideen mit der virtuellen Welt
Ein elektronischer Stift bleibt der Renner bei Ravensburger - Tiptoi gehört zu den erfolgreichsten und zukunftsträchtigsten Produkten des Unternehmens. Künftig gibt es sogar Smartphones als Spielleiter. weiter
  • 851 Leser

Strengere Regeln für große Banken

EU-Kommission will Sparer besser schützen
Die EU plant, Banken das Spekulieren auf eigene Rechnung zu untersagen. Mit der Reform des Bankensystems will sie risikoreiche Geschäfte verringern. weiter
  • 805 Leser

Türkei verdoppelt den Leitzins

Im Kampf gegen den Verfall der heimischen Währung hat die türkische Notenbank die Leitzinsen auf einen Schlag mehr als verdoppelt. Mit der Erhöhung von 4,5 auf 10 Prozent will sie den Abfluss internationaler Investorengelder stoppen und die Inflation im Zaum halten. Viele Experten hatten den Schritt der türkischen Notenbank als überfällig angesehen, weiter
  • 793 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Boeing mit Gewinnsprung Ein Rekordabsatz und eine gesunkene Steuerlast haben dem Flugzeugbauer Boeing Ende 2013 einen überraschenden Gewinnsprung beschert. Unter dem Strich verdiente der US-Konzern im abgelaufenen Jahr 4,6 Mrd. US-Dollar (3,4 Mrd. EUR) und damit 18 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im vierten Quartal ging der Überschuss um 26 Prozent weiter
  • 743 Leser