Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Januar 2014

anzeigen

Regional (6)

Über ZF Lenksysteme

Die ZFLS ist ein 50:50-Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH und der ZF Friedrichshafen AG und beschäftigt rund 13 000 Mitarbeiter an 18 Standorten in acht Ländern. 2012 wurde ein Umsatz von knapp 4 Milliarden Euro erwirtschaftet. weiter
  • 287 Leser

Volvo zeichnet ZFLS aus

Gmünder Lenkungshersteller baut qualitativ hochwertige Pumpe
Die Gmünder ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) gehört zu den besten Zulieferern der Volvo Cars Group. Am Hauptsitz des Automobilherstellers in Göteborg wurde der Lenkkomponentenhersteller mit dem Volvo Cars Quality through Excellence Award (VQE Award) für seine Pkw-Kompaktpumpe des Typs CP1 ausgezeichnet. weiter
  • 1496 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Hofübergabeseminar

Am 1./2. Februar findet in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch ein Hofübergabeseminar statt. Eingeladen sind hofübernehmende junge Leute einschließlich Ehepartner, die hofübergebenden Eltern und die sogenannten „weichenden Erben“ (Geschwister der Hofübernehmer). Die Leitung haben Veronika Grossenbacher und Angelika Sigel . weiter
  • 2111 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Neuer Tarifvertrag

Beschäftigte im Elektrohandwerk im Land verdienen von Januar an mindestens 10 Euro die Stunde. Dies sieht ein Vertrag zwischen IG Metall und dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke vor. Darin sind die Mindestvergütungen für nicht-tarifgebundene Betriebe und Arbeitnehmer geregelt. Der Mindestlohn für Elektriker weiter
  • 1266 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Sprechtag Unternehmensfinanzierung

Am 11. Februar veranstaltet die IHK ihren Sprechtag für Gründer, Übernehmer und Unternehmer. Finanzexperten der L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg stehen für vertrauliche Gespräche zu Finanzierungsfragen und Förderprogrammen zur Verfügung. Ziel der Gespräche ist es, Finanzierungsmodelle und weiter
  • 2018 Leser

„Bauwerk-4“ hat sich am Markt etabliert

Aalener Planungsunternehmen
Seit Oktober 2012 ist „Bauwerk-4“ als Anbieter von Architekturdienstleistungen im Gewerbebau in der Region am Markt. Die geschäftsführenden Gesellschafter Wolfgang Weber, Dieter Scherer, Andreas Grundler und Andreas Gauger haben inzwischen neun Mitarbeiter um sich geschart. weiter
  • 1607 Leser

Überregional (7)

BÖRSENPARKETT: Auch Skeptiker optimistisch

Bilanzen liegen zwar noch nicht auf dem Tisch. Aber erste Zahlen für das vergangene und Indikatoren für das gerade begonnene Jahr gibt es. Und da sieht es für wichtige deutsche Konzerne alles andere als schlecht aus - zum Beispiel bei den Autoherstellern, bei SAP oder auch bei der Lufthansa. Die Aussichten bleiben aber nicht nur wegen der Unternehmen weiter
  • 867 Leser

Doping für die Wohnung

Deutsche entdecken weiche Betten und bleiben heimischen Hölzern treu
Sofabezüge aus Wolle oder Hanf und Tische aus Massivholz: Natur bleibt Trend, wie auf der Möbelmesse IMM Cologne aktuell zu sehen ist. Was das über uns aussagt, erklärt Wohnpsychologe Uwe Linke. weiter
  • 985 Leser

Kritik an der katholischen Kirche

Eigentümer des Weltbild-Verlags "zieht plötzlich den Stecker"
Die katholische Kirche will keine weiteren Millionen in die Sanierung ihres Weltbild-Verlags stecken. Nach dem Insolvenzantrag wächst die Kritik. Verstößt die Kirche gegen Prinzipien der eigenen Soziallehre? weiter
  • 989 Leser

NOTIZEN vom 13. Januar 2014

Prokon vor der Pleite? Zehntausende Kleinanleger müssen um ihr Geld bangen: Der Windanlagenfinanzierer Prokon droht mit der Insolvenz noch in diesem Monat, falls weiteres Kapital aus dem Unternehmen abgezogen wird. Sollte es "nicht gelingen, die Liquiditätslage sehr schnell wieder zu stabilisieren, werden wir voraussichtlich Ende Januar gesetzlich weiter
  • 1074 Leser

Umsatz gesunken

Schwierige Kernmärkte Nach einigen Jahren des Aufschwungs ist der Umsatz der deutschen Möbelindustrie 2013 auf 16,1 Mrd. Euro gesunken. Im Jahr zuvor lag er noch bei 16,6 Mrd. Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, führt den Rückgang auf Schwierigkeiten in den europäischen Kernmärkten zurück. Die Exporte weiter
  • 824 Leser