Artikel-Übersicht vom Dienstag, 31. Dezember 2013

anzeigen

Überregional (9)

Bahnfahrer beschweren sich so oft wie nie

Für Bahnfahrer war 2013 ein nerviges Jahr. Die vielen Verspätungen spiegeln sich in der Zahl der Beschwerden bei der Schlichtungsstelle wider. Bis 30. Dezember seien 3306 Schlichtungsanträge zu Bahnfahrten eingegangen, sagte der Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP), Heinz Klewe. Das ist die mit Abstand größte weiter
  • 671 Leser

E-Autos im Schneckentempo

E-Autos sollen die Wende einläuten - weg vom Ölzeitalter hin zu einer sauberen Zukunft mit geringem CO2-Ausstoß. In Deutschland vollzieht sich dieser Wandel aber im Schneckentempo. Zwar hat sich die Zahl der neu zugelassenen E-Autos 2013 auf rund 6000 Fahrzeuge verdoppelt. Gemessen an der Gesamtzahl neuer Autos ist das ein Mini-Anteil von 0,2 Prozent. weiter
  • 725 Leser

Ein Plus von 25,5 Prozent

Leitindex legt kräftig zu - Heute Jahresvergleich der Kurse
Der deutsche Aktienmarkt hat nach der jüngsten Rekordjagd am letzten Handelstag des Jahres überwiegend nachgegeben. Im Jahr 2013 verzeichnete der Dax einen Zuwachs von 25,5 Prozent. Dieses Plus liegt in der 26-jährigen Index-Geschichte an zehnter Stelle. Der Tec-Dax legte gestern um 0,21 Prozent auf 1167 Punkte zu. In unserer heutigen Ausgabe veröffentlichen weiter
  • 615 Leser

Gewinner und Verlierer

Conti vorne Unter den 30 Dax-Papieren verbucht Continental mit fast 85 Prozent das größte Plus, gefolgt von Post (60 Prozent) und Daimler (50 Prozent). Das größte Minus verbuchte Kali & Salz (39 Prozent). Im M-Dax liegt der Bezahlsender Sky mit 97 Prozent an der Spitze. Gewinner unter den 100 wichtigsten deutschen Aktien ist der im Tec-Dax gelistete weiter
  • 669 Leser

Grüße verschwinden in der Neujahrsnacht

Zu Silvester überfordern hunderte Millionen SMS die Handy-Netze - Versand mit PC möglich
Warum denkt niemand an mich? Diese Frage sollte man sich an Silvester nicht stellen. Regelmäßig gehen in der Nacht der Nächte Kurznachrichten verloren. Doch es gibt Tricks, die die Neujahrsgrüße erleichtern. weiter
  • 855 Leser

Gute Chancen für Aktionäre

Experten rechnen auch 2014 mit steigenden Kursen - Niedrige Zinsen und höheres Wachstum
Die beiden vergangenen Jahre waren für Börsianer Glücksjahre. Auch für das kommende Jahr sind die Experten mehrheitlich sehr zuversichtlich. weiter
  • 850 Leser

KONJUNKTUR-REPORT: Aussicht auf höhere Reallöhne

Ein Jahr der enttäuschten Konjunktur-Hoffnungen geht zu Ende: Der Aufschwung kommt im zweiten Halbjahr - dieses äußerst beliebte Mantra vieler Konjunktur-Experten erwies sich wieder einmal nur als das Prinzip Hoffnung. Statt auf einen kräftigeren Wachstumspfad einzuschwenken, musste die deutsche Wirtschaft 2013 erneut zurückstecken. Mit einem voraussichtlichen weiter
  • 750 Leser

Mehr Jobs im Südwesten

Die Arbeitslosigkeit im Südwesten wird laut Bundesagentur für Arbeit 2014 sinken. "Wir erwarten im Jahresdurchschnitt eine Quote von 3,9 Prozent oder 226 000 Arbeitslosen", sagte die Chefin der Regionaldirektion, Eva Strobel. Die Zahl der Arbeitslosen werde um 10 000 abnehmen, die der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse um 50 000 weiter
  • 1234 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Umsatzrekord in Stuttgart An der Stuttgarter Börse haben Privatanleger in diesem Jahr Inlands- und Auslandsaktien im Volumen von 14,9 Mrd. EUR gehandelt. Das ist Rekord und ein Plus von 32 Prozent gegen über dem Vorjahr, sagte Börsenchef Christoph Lammersdorf. Der gesamte Handelsumsatz betrug rund 89 Mrd. EUR. Verbraucher zögern Über Gebühren etwa für weiter
  • 675 Leser