Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Dezember 2013

anzeigen

Überregional (19)

Apple kommt mit China Mobile dick ins Geschäft

. Mit einem Schlag Zugang zu 750 Mio. Kunden: Apple hat sich mit dem weltgrößten Mobilfunkanbieter China Mobile auf den Vertrieb seiner iPhones geeinigt. Ab dem 17. Januar sollen die neuesten Modelle - das iPhone 5s und 5c - in den Filialen von China Mobile erhältlich sein, kündigte Apple an. Das mehrjährige Abkommen gilt als Goldgrube für den US-Konzern. weiter
  • 748 Leser

Der Glanz des Goldes verblasst

Edelmetall verliert deutlich an Wert - Als Schutz vor Inflation immer weniger geeignet
Gold war bei Anlegern lange Zeit heiß begehrt. Das Edelmetall gilt als Inflationsschutz in Krisenzeiten. Doch in diesem Jahr zeichnet sich ein Ende ab für diese bisher beispiellose Erfolgsgeschichte. weiter
  • 741 Leser

Entspannte Weihnachten

Pessimisten scheinen aufgegeben zu haben
Die Aussicht auf ein höheres Wirtschaftswachstum in den USA hat deutsche Aktien gestern auf ein Rekordhoch getrieben. Der Dax schloss auf einem historischen Hoch. "Das Weihnachtsfest 2013 wird für Dax-Investoren das entspannteste seit etlichen Jahren. Die Pessimisten sind zwar noch da, doch sie scheinen ihre Aktivitäten momentan aufgegeben zu haben", weiter
  • 636 Leser

Erst der dritte Versuch klappte

Geschichte Als US-Präsident Woodrow Wilson am 23. Dezember 1913 das Notenbanksystem Federal Reserve (Fed) ins Leben rief, waren schon zwei ähnliche Versuche gescheitert. 1791 gründete der Kongress die "First Bank" (Erste Bank). Doch die Einrichtung einer Zentralbank war so kontrovers, dass sich im Kabinett des ersten Präsidenten George Washington deswegen weiter
  • 787 Leser

Japaner wollen Porsche

Branche In Deutschland gibt es etwa 150 000 Automodell-Sammler. Experten schätzen den jährlichen Umsatz auf bis zu 500 Mio. Euro - je nach Definition, ob es sich um ein Spielzeug für den Sandkasten oder ein Modell für die Vitrine eignet. Der Markt in Deutschland ist stabil. In Japan sind Porsche-Modelle gefragt, in den USA werden US-Miniatur-Autos gekauft weiter
  • 687 Leser

Lieber erst auf Probe trainieren

Der Kampf gegen den Winterspeck führt oft ins Fitnessstudio
Spätestens nach dem Weihnachtsmenü werden viele grübeln: Wie kriege ich die Pfunde wieder runter? Etwa durch Training im Fitnessstudio. Doch vor dem Vertragsabschluss gilt: Erst prüfen, dann binden. weiter
  • 825 Leser

Lieber erst mal auf Probe trainieren

Der Kampf gegen den Winterspeck führt oft ins Fitnessstudio
Spätestens nach dem Weihnachtsmenü werden viele grübeln: Wie kriege ich die Pfunde wieder runter? Etwa durch Training im Fitnessstudio. Doch vor dem Vertragsabschluss gilt: Erst prüfen, dann binden. weiter
  • 735 Leser

Neue ICE-Züge an Deutsche Bahn ausgeliefert

Das lange Warten der Deutschen Bahn (DB) auf ihre neuen ICE hat ein Ende. Das Eisenbahnbundesamt habe die Hochgeschwindigkeitszüge zugelassen, teilte der Hersteller Siemens am gestrigen Montag mit, vier Züge habe die Bahn bereits erhalten. Weitere Züge sollen im Frühjahr folgen. Ursprünglicher Liefertermin war einmal Oktober 2011. Fahrgäste werden die weiter
  • 704 Leser

NOTIZEN vom 24. Dezember 2013

Daimlers Mobilitätspläne Der Stuttgarter Autohersteller Daimler will bis 2020 seine Sparte mit Mobilitätsdienstleistungen wie Carsharing massiv ausbauen. "Wir halten es für denkbar, am Ende dieses Jahrzehnts mit Mobilitätsdienstleistungen wie Car2Go, 800 Mio. bis 1 Mrd. EUR Umsatz zu generieren", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche dem Magazin "Auto Motor weiter
  • 758 Leser

RANDNOTIZ: Wir armen Sünderlein

Kein Weihnachten ohne christliche Reue, kein Jahreswechsel ohne neue Vorsätze, alles viel besser zu machen. Sie werden zwar wieder vergeblich sein, aber wenigstens gesteht der Mensch, ein sünd- und lasterhaftes Wesen zu sein. Unterm Jahr sind das ja immer nur die anderen. Jetzt wird heftig an die eigene Brust geschlagen. Und welcher abgrundtiefe Frevel weiter
  • 700 Leser

Reisen wird nächstes Jahr teilweise teurer

Im Schnitt bleiben die Preise für Urlaubsreisen im kommenden Jahr zwar stabil, aber in einigen beliebten Gebieten muss man 2014 doch etwas tiefer in die Tasche greifen. Das berichten die vier großen Veranstalter Tui, Der Touristik, Thomas Cook und Alltours. Vor allem Familien mit schulpflichtigen Kindern haben den Sommerurlaub schon fest gemacht. Besonders weiter
  • 736 Leser

Schokoladenstreit ist vertagt

. Im Streit um einen Aromastoff in "Ritter-Sport"-Schokolade wird es erst im nächsten Jahr ein Urteil geben. Das Münchner Landgericht verschob am gestrigen Montag den ursprünglich für den Nachmittag geplanten Verhandlungstermin auf den 13. Januar. Dann soll die Entscheidung verkündet werden. Die Stiftung Warentest hatte, wie berichtet, in einem Test weiter
  • 658 Leser

So wird man ungeliebte Geschenke los

Alle Jahre wieder liegen unpassende Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Wohl dem, der weiß, wie er - so dezent wie möglich, versteht sich - die unliebsamen Geschenke wieder los werden kann. Denn Umtauschen geht nur auf Kulanzbasis und auch nur mit Kassenbon. Am leichtesten ist es, unliebsame Geschenke im Internet wieder loszuwerden. Eine Möglichkeit weiter
  • 664 Leser

VERBRAUCHERTIPP: Sparen beim Wohnungskauf

Wer eine Eigentumswohnung kauft, kann Grunderwerbsteuer sparen: Auf die vorhandenen Rücklagen für Instandhaltungen ist sie nicht fällig. Darauf hat der Eigentümerverband Haus und Grund hingewiesen. "Wohnungskäufer sollten daher unbedingt vor Vertragsabschluss mit dem Verkäufer und dem Notar klären, dass im Kaufpreis enthaltene Rücklagen nicht zum Immobilienkaufpreis weiter
  • 721 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Baubranche mit Zuversicht Die Bauindustrie blickt vor allem wegen des boomenden Wohnungsbaus zuversichtlich ins neue Jahr. "Wir halten für 2014 einen Umsatzzuwachs von 3 bis 4 Prozent für möglich", sagte Heiko Stiepelmann, Vize-Chef des Hauptverbands der Bauindustrie, der "Welt". Der Wohnungsbau bleibe "die treibende Kraft". Importpreise sinken Die weiter
  • 745 Leser

Zurück zur Normalität

Wie kann die Notenbank aus dem beispiellosen Krisenmodus aussteigen?
Die ersten 100 Jahre waren oft turbulent für die Federal Reserve. Die Notenbank steuerte die USA durch Krisen. Nun fragen sich viele: Sind ihre Werkzeuge in der komplexeren Weltwirtschaft stumpf geworden? weiter
  • 730 Leser