Artikel-Übersicht vom Samstag, 21. Dezember 2013

anzeigen

Überregional (13)

"Dürfen uns nicht im Kleinklein verlieren"

Ivo Gönner, Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen, zur Lage der Energieversorger
Was läuft schief bei der Energiewende? Was verheißt der Koalitionsvertrag für Stadtwerke? Fragen an Ivo Gönner (SPD), als Ulmer Oberbürgermeister Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU). weiter
  • 884 Leser

Athener Fahnder ermitteln gegen Daimler-Konzern

Der Autohersteller Daimler ist in Griechenland ins Visier der dortigen Steuerbehörden geraten. Die Steuerfahnder ermitteln wegen möglichen Steuerbetrugs auch gegen BMW und Opel. Dies bestätigte der Chef der griechischen Behörde zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität, Theodoros Floratos. Eine Daimler-Sprecherin in Stuttgart sagte, der Konzern kooperiere weiter
  • 843 Leser

Drei Fragen an Tomas Sedlacek

Ausgezeichnetes Buch Der tschechische Hochschullehrer Tomas Sedlacek (36) wurde für sein Buch "Die Ökonomie von Gut und Böse" mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2012 ausgezeichnet. Sind Sie gegen Fortschritt? Überhaupt nicht. Wir dürfen nur nicht gleich durchdrehen, wenn er nicht eintritt. Wie beurteilen Sie das Sparen der europäischen Krisenstaaten? weiter
  • 768 Leser

Jetzt schon bei 9400 Punkten

Leitindex machte diese Woche mehr als 4 Prozent Plus
Die Anleger am Aktienmarkt können sich auf eine ruhige Weihnachtswoche einstellen. In Deutschland wird lediglich am Montag und am Freitag gehandelt. Da in den USA der wichtige Leitzins noch lange an der Nulllinie kleben wird, bleiben Aktien gegenüber Anleihen weiter attraktiv. Der Dax schloss gestern bei 9400 Punkten. Auf Wochensicht bedeutete dies weiter
  • 756 Leser

Kartellamt verbietet Bestpreis-Klauseln

Das Bundeskartellamt stört sich an Preisgarantien, die die mächtigen Buchungsportale den Hotels abverlangen. Verbraucher könnten davon profitieren. weiter
  • 827 Leser

KOMMENTAR: Transparenz einfordern

Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht gleich zu bewerten. Ein Staatsdiener hat vorbildlich zu sein, und wenn nicht, droht ihm doppelte Strafe. Selbst für private Verfehlungen riskiert ein Beamter nicht nur strafrechtliche, sondern auch disziplinarrechtliche Konsequenzen. Für Staatsbetriebe ist das ähnlich: Finanzminister Nils Schmid fordert weiter
  • 826 Leser

Landesbank und ENBW unter Verdacht

Finanzminister Nils Schmid kritisiert fragwürdige Steuergeschäfte
Die Steuergeschäfte der LBBW vor Jahren sollen gerade noch legal gewesen sein. Bei der ENBW besteht dagegen der Verdacht auf illegale Geschäfte. Finanzminister Nils Schmid ist nicht erfreut. weiter
  • 778 Leser

NOTIZEN vom 21. Dezember 2013

Vergleich im Aromastreit? Im Streit um einen Aromastoff in Schokolade hat der Richter am Landgericht München einen Vergleich vorgeschlagen. Demnach sollen der Schokoladenhersteller Ritter Sport (Waldenbuch) und die Stiftung Warentest ein gemeinsames Gutachten in Auftrag zu geben, in dem die Herkunft des Aromastoffes Piperonal geklärt werden soll. Beide weiter
  • 754 Leser

Unser Gesprächspartner

Zur Person Ivo Gönner (SPD) ist seit 1992 Oberbürgermeister von Ulm (118 000 Einwohner). Der 62-jährige Jurist ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er war sechs Jahre Präsident des baden-württembergischen Städtetags und gehört dem Präsidium des Deutschen Städtetags an. Seit Oktober 2012 ist er Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU). weiter
  • 773 Leser

Wirtschaft im Südwesten zieht 2014 wieder an

Die Landesregierung geht zuversichtlich ins neue Jahr: Ihre Statistiker rechnen mit einer deutlichen Konjunkturbelebung und einem Rekord von sozialversicherungspflichtig beschäftigten Menschen. "Wir haben wieder mehr Anlass zum Optimismus", kommentierte Finanzminister Nils Schmid (SPD) den gestern vorgestellten Konjunkturbericht, der ein reales Wirtschaftswachstum weiter
  • 903 Leser

Wo weniger mehr sein kann

Wachstumsskepsis muss man sich erstmal leisten können
Verzicht predigen manche. Im reichen Westen mag das seinen Charme haben. In armen Ländern, wo man keinen Zweitwagen, sondern Fahrrad fährt, sieht die Wachstumsskepsis ganz anders aus. weiter
  • 769 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

EU meldet Bedenken an Die EU-Kommission hat Bedenken gegen die Übernahme des Mobilfunkanbieters E-Plus durch den Konkurrenten Telefónica Deutschland. Die obersten Wettbewerbshüter Europas entschieden gestern in Brüssel, den Fall vertieft bis zum 14. Mai 2014 zu prüfen. Der Deal könne den Wettbewerb auf dem Mobilfunk-Markt empfindlich schwächen, schrieb weiter
  • 738 Leser