Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Dezember 2013

anzeigen

Regional (4)

Josef Mischko übernimmt Kreisvorsitz

DGB-Kreisverband
„Es gibt sehr viele Herausforderungen für das kommende Arbeitsjahr“, sagte Josef Mischko am Tag der Amtsübergabe des DGB-Kreisvorsitzes und dankte seinem Kollegen Peter Yay-Müller für sein Engagement im vergangenen Jahr als Vorsitzender. weiter
  • 1581 Leser

Erstes System von Zeiss in Südamerika

Chile: Planetarium eingeweiht
Das Großplanetarium in Santiago de Chile öffnet am kommenden Samstag, 21. Dezember mit neuer Zeiss-Technik seine Türen. Im Zuge der Modernisierung wurden dort acht Velvet-Projektoren von Zeiss für die sogenannte Fulldome-Projektion installiert. weiter
  • 1473 Leser

Infos zum Unternehmen

Die Günther + Schramm GmbH wurde 1930 gegründet und gehört seit 2003 zur Schmolz + Bickenbach-Gruppe. Günther + Schramm beschäftigt rund 170 Mitarbeiter. Knapp 2000 Kunden aus dem Maschinen- und Werkzeugbau, der mechanischen Bearbeitung und Elektrotechnik versorgt Günther + Schramm mit Blank- und Walzstahl, Edelstahl, Qualitäts- und Werkzeugstahl, weiter
  • 284 Leser

Passgenau ans Band geliefert

Günther + Schramm: Seit zehn Jahren mit „Just-in-time“ am Markt
Sägen, entgraten oder zentrieren: Zum Serviceangebot des Oberkochener Unternehmens Günther + Schramm gehört mehr als der reine Handel mit Stahl. Das Leistungsspektrum umfasst auch die Bearbeitung von Stahl, Aluminium und weiteren Materialien mit speziellen Maschinen. weiter
  • 2
  • 2412 Leser

Überregional (16)

Bankenunion auf dem Weg

Nächtliche Einigung - EU-weite Garantie für Spareinlagen bis 100 000 Euro
Die Bankenunion ist Europas Vorzeigeprojekt im Kampf gegen die Krise. In der Nacht einigten sich die Finanzminister nun auf Regeln zur Schließung von Krisenbanken. Die Entscheidungswege sind kompliziert. weiter
  • 882 Leser

Bayern LB plant Stellenabbau

Eine Woche vor Weihnachten hat der Vorstand der Bayern LB die Mitarbeiter in einem Brief über den geplanten Abbau von bis zu 500 Arbeitsplätzen in den nächsten Jahren informiert. "Wir sind uns bewusst, dass dieser Schritt schmerzhaft und für unsere gesamte Organisation herausfordernd ist", heißt es in dem Schreiben, das der dpa vorliegt. Der geplante weiter
  • 858 Leser

BGH verwirft Bevorzugung von Stadtwerken

. Gemeinden dürfen private Stromanbieter nicht benachteiligen, wenn sie die Stromversorgung wieder in die eigene Hand nehmen. Dies entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. In dem BGH-Verfahren ging es in letzter Instanz um die Klage der Stadt Heiligenhafen sowie 36 weiterer Kommunen in Schleswig-Holstein auf Übereignung des Stromnetzes. Die dortigen weiter
  • 749 Leser

Eine Stuttgarterin für die EZB

Sabine Lautenschläger nominiert
Sie zog als erste Frau in den Vorstand der Bundesbank - und bekleidet nun womöglich bald ein neues wichtiges Amt: Die gebürtige Stuttgarterin Sabine Lautenschläger soll ins EZB-Direktorium aufrücken. weiter
  • 837 Leser

Fonds fordern Schadenersatz von Porsche

Die gescheiterte Übernahme des Volkswagen-Konzerns durch den deutlich kleineren Autobauer Porsche aus dem Jahr 2008 wird erneut die Justiz beschäftigen. Am 10. Februar beginnt vor dem Stuttgarter Landgericht ein Schadenersatzprozess, in dem 24 Hedgefonds 1,36 Mrd. EUR von der Porsche Holding einfordern, teilte das Gericht mit (Az: 28 O 183/13). Die weiter
  • 932 Leser

Kampfansage an Schwarz-Rot aus Brüssel

EU leitet ein Verfahren wegen der deutschen Ökostrom-Förderung ein - Wirtschaft befürchtet Arbeitsplatzabbau
Die EU geht gegen die Rabatte für zahllose Unternehmen bei der EEG-Umlage vor. Diese Vergünstigungen beim Ökostrom verstoßen nach Brüsseler Ansicht gegen das europäische Wettbewerbsrecht. weiter
  • 868 Leser

KOMMENTAR: Mit Trick zu mehr Schutz

Spar-Guthaben von Bankkunden in Europa werden künftig einheitlich geschützt. Das verkauft EU-Kommissar Michel Barnier als Erfolg. Für Verbraucher in Deutschland mit Konten bei einheimischen Instituten ändert sich jedoch nichts. Seit drei Jahren gilt bereits eine gesetzliche Sicherungsgrenze von 100 000 Euro je Kontoinhaber. Darüber hinaus greifen weiter
  • 791 Leser

Komplizierte rechtliche Grundlage

Die Basis Der Bankenabwicklungsfonds steht auf einer komplizierten rechtliche Grundlage. Es wird nach den bisherigen Plänen dazu einen neuen zwischenstaatlichen Vertrag der teilnehmenden Länder geben. Der Pakt soll Anfang des kommenden Jahres ausgehandelt werden. Das sei nicht der von der Bundesregierung bevorzugte Weg, aber der "einzig mögliche", weiter
  • 789 Leser

Lange Liste

Umlage Im Erneuerbare-Energien-Gesetz werden für jede Kilowattstunde Strom aus Solar-, Wind- und Biomasseanlagen auf 20 Jahre garantierte Vergütungen festgelegt. Die Differenz zwischen dem am Markt für den Strom erzielten Preis und der festen Vergütung bildet die EEG-Umlage. Weil über die Umlage umfassende Industrie-Rabatte zu zahlen sind, treibt weiter
  • 1022 Leser

NOTIZEN vom 19. Dezember 2013

Höherer Energieverbrauch Der Energieverbrauch in Deutschland wird in diesem Jahr voraussichtlich etwa 2,6 Prozent höher ausfallen als 2012. Ursache dafür sei in erster Linie das kalte Frühjahr, das den Heizbedarf erhöht habe, teilte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen mit. Von der relativ schwachen Konjunkturentwicklung seien kaum verbrauchssteigernde weiter
  • 819 Leser

Tui auf Gewinn-Kurs getrimmt

Der neue Tui-Chef Friedrich Joussen räumt bei Europas größtem Reisekonzern auf. Nach weniger als einem Jahr gibt es wieder einen Gewinn. weiter
  • 854 Leser

US-Notenbank im Blickpunkt

Börsenbarometer legt vor Zinsentscheidung zu
Vor den geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed hat der Deutsche Aktienindex (Dax) am Mittwoch zugelegt. Die US-Währungshüter könnten entscheiden, wann und in welchem Ausmaß sie die monatlichen, milliardenschweren Anleihenkäufe drosseln werden. Die Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas fand vor diesem Hintergrund nur wenig Beachtung. weiter
  • 783 Leser

Verhaltene Aussichten

Die Perspektiven Nach einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Roland Berger zeichnet sich in Brasilien für das Jahr 2014 ein verhaltener Ausblick für die Branche ab: Die Pkw-Produktion wird demnach im laufenden Jahr bei rund 3,7 Mio. Fahrzeugen liegen und dürfte in den kommenden zwei Jahren nicht wesentlich zunehmen. Das hat nach Erkenntnissen weiter
  • 776 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Beihilfen genehmigt Die EU-Kommission hat Slowenien zur Sanierung seiner in Schieflage geratenen Banken staatliche Milliardenkredite genehmigt. Die drei größten Banken, die Nova Ljubljanska Banka (NLB), die Nova Kreditna Banka Maribor (NKBM) und die Abanka, erhalten damit frisches Kapital in Höhe von knapp 3 Mrd. EUR. Mehr als 700 Mio. EUR an Hilfen weiter
  • 862 Leser

Zulieferer am Zuckerhut

Immer mehr Unternehmen aus dem Südwesten sind in Brasilien aktiv
Egal ob Daimler, Audi oder BMW: Autobauer zieht es derzeit verstärkt nach Brasilien. In ihrem Fahrwasser bringen sich auch die Zulieferer am Zuckerhut in Stellung. Das ist nicht ganz ohne Risiken. weiter
  • 920 Leser