Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. November 2013

anzeigen

Regional (4)

„Lebe Balance“ – eine Zwischenbilanz in der Region

Die AOK-Aktion „Lebe Balance“, die von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost begleitet wird, kann als erfolgreich bezeichnet werden. Landesweit seien über 500 Kurse etabliert worden, 150 000 Menschen interessieren sich für die Elemente, die zu einem ausgeglichenen Leben in Beruf und Familie führen und psychische Erkrankungen verhindern weiter
  • 254 Leser

Auf Herz und Nieren durchgecheckt

Gesundheitswesen auf dem Prüfstand: AOK-Vorstandschef Dr. Christopher Hermann streift wichtige Gesundheitsthemen
Einen besseren Zeitpunkt hätte Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, für einen Besuch in der Region nicht wählen können. Zeitgleich mit der Eröffnung der Frauenklinik am Ostalbklinikum in Aalen, wenige Stunden nach Bekanntwerden der Kompromisse in den Berliner Koalitionsverhandlungen sowie zwei Tage nach der weiter
  • 5
  • 2178 Leser

Das sagt der Insolvenzverwalter

Ein Sprecher von Schneider, Geiwitz & Partner sagte: „Richtig ist, dass Investoren-Gespräche stattfinden. Wir sind zuversichtlich, dass diese zum Erfolg führen. Die nötigen Gespräche führen wir nichtöffentlich. Wir sprechen im internen Kreis mit den beteiligten Gruppen und halten dies für den besten Weg, um für das Unternehmen und weiter
  • 258 Leser

Hartes Tauziehen um SHW CT

Investorengespräche offenbar in entscheidender Phase – Tarifbindung Knackpunkt?
Der Verkauf der insolventen SHW CT GmbH mit den Werken Wasseralfingen und Königsbronn geht offenbar in die entscheidende Phase. In beiden Werken wurden vom Insolvenzverwalter Schneider, Geiwitz & Partner Betriebsversammlungen abgehalten. Favorisiert wird der Verkauf an die Essener DIHAG Holding, zu der bereits zehn Gießereien mit rund 2000 Mitarbeitern weiter
  • 4
  • 3628 Leser

Überregional (17)

"Liebe Mitarbeiter, sind sie zufrieden?"

Befragungen werden zu einem wichtigen Personal-Instrument in Unternehmen
Die Gleichung ist einfach: Motivierte Mitarbeiter bringen bessere Ergebnisse. Mit Hilfe von Befragungen versuchen Unternehmen deshalb, die Stimmung in der Firma einzufangen. Doch es müssen auch Taten folgen. weiter
  • 897 Leser

Deutsche Telekom verkauft Scout 24

. Die Deutsche Telekom verkauft 70 Prozent der Anteile an ihrer Internetportal-Tochter Scout24 an die US-Investorengesellschaft Hellman & Friedman (H&F). Die Transaktion soll im ersten Quartal 2014 vollzogen werden und bringt der Telekom voraussichtlich 1,5 Mrd. EUR ein. Allerdings müssen die Behörden dem Verkauf noch zustimmen. Telekom-Chef weiter
  • 815 Leser

Engpässe befürchtet

Betriebe und Vereine unterschätzen Umstellung auf Zahlungssystem Sepa
Viele Mittelständlern drohen im Februar Zahlungsaufälle, warnt ein Experte der Commerzbank. Einer Studie zufolge verläuft die Umstellung auf den Sepa-Zahlungsverkehr schleppend. weiter
  • 821 Leser

EZB will keine Negativ-Zinsen

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, hat Spekulationen über einen negativen Zins in der Euro-Zone heruntergespielt. Das Thema sei auf der jüngsten Sitzung zu den Zinsen angesprochen worden. "Seitdem gibt es jedoch nichts Neues", betonte Draghi in Berlin. Er reagierte damit auf Berichte, wonach die EZB erstmals einen negativen weiter
  • 755 Leser

Französin soll Bankern auf die Finger schauen

Ihr Name kursierte bereits seit Anfang des Jahres, nun ist es amtlich: Die 63 Jahre alte Französin Danièle Nouy wurde von der Europäischen Zentralbank (EZB) für den Chefposten der neuen europäischen Bankenaufsicht benannt. Um ihr Amt wie geplant im Januar antreten zu können, benötigt die Französin noch die Zustimmung des Europaparlaments. Die weiter
  • 749 Leser

Kaum verändert

Leitindex macht anfängliche Verluste wieder wett
Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat gestern dank positiver US-Konjunkturdaten seine anfänglichen Verluste fast wettgemacht. Seit den Rekordständen zum Wochenstart tritt der Dax auf der Stelle. In den USA waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend stark gefallen. Darüber hinaus hält Analyst Robert Halver von der Baader Bank die Sorgen weiter
  • 646 Leser

Kleine Betriebe in Sorge

Mindestlohn teilt deutsche Wirtschaft - Handelskonzerne ohne Probleme
Der gesetzliche Mindestlohn kommt. Während große Handelskonzerne entspannt auf die angepeilten 8,50 Euro reagieren, fürchten kleinere Betriebe um ihre Existenz. Sie hoffen auf eine lange Übergangsregelung. weiter
  • 912 Leser

KOMMENTAR: Die Politik hat gewonnen

Der Mindestlohn ist zu allererst eine Sache, welche die Wirtschaft angeht; genauer: die Tarifparteien, hier Arbeitgeber, dort Gewerkschaften. Die Zeiten sind allerdings auch in Deutschland längst vorbei. Leider. Der Mindestlohn hat sich zum politischen Kampfbegriff gewandelt, weil man jeden Menschen mit dem scheinbar unschlagbaren Argument auf seine weiter
  • 1316 Leser

Milliardär steigt bei Karstadt ein

Steinmetz übernimmt Teile der Premiumsparte
Die Karstadt-Luxussparte und die Sporthäuser bekommen einen neuen Miteigentümer. Der Diamantenhändler Benny Steinmetz steigt ein. weiter
  • 915 Leser

NOTIZEN vom 22. November 2013

Mehr Selbstanzeigen Die geänderte Geschäftspolitik der Schweizer Banken treibt die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern in Deutschland in die Höhe. Bis Ende Oktober gingen bei den deutschen Finanzämtern rund 20 000 Selbstanzeigen ein, davon 5185 in Baden-Württemberg, wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Umfrage bei den Finanzministerien weiter
  • 751 Leser

Recaro sorgt weltweit für den richtigen Sitz

Kirchheimer Autozulieferer muss Sicherheit, Bequemlichkeit und nationale Vorlieben verbinden
Bequem sitzen? Klar, daheim auf dem Sofa. Wer in einem Sportwagen Platz nimmt, stellt andere Ansprüche. Nur die Chinesen wollen das nicht verstehen, weiß der Autositze-Hersteller Recaro. weiter
  • 1026 Leser

Schäuble sagt Versicherern Unterstützung zu

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Unterstützung für die durch Niedrigzinsen gebeutelte Versicherungswirtschaft angekündigt. Die nächste Bundesregierung werde sich mit dem Thema einer ausgewogenen Verteilung der Bewertungsreserven in den Lebensversicherungen auf die Kunden befassen. Das niedrige Zinsniveau setze der Branche zu, weil weiter
  • 752 Leser

Verbraucher haben bis 2016 Zeit

Sepa-Überweisung Sepa macht 28 EU-Staaten sowie die Schweiz, Liechtenstein, Island, Norwegen und Monaco zu einem einheitlichen Zahlungsraum. Lange Nummer Bestandteil von Sepa ist die Internationale Kontonummer (Iban) und die international standardisierte Bankleitzahl. In Deutschland hat die Iban 22 Stellen. Sie setzt sich unter anderem aus bisheriger weiter
  • 704 Leser

VERBRAUCHERTIPP: Kaufkriterien für Kaffeemaschine

Vor dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine - etwa als Geschenk zu Weihnachten - sollten Käufer sich nach Ansicht der Stiftung Warentest überlegen, welche Art von Kaffee damit zubereitet wird. Auch die Menge des Kaffees sei ein entscheidendes Kriterium, heißt es in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Test". Espresso-Trinker könnten mit Kochern für weiter
  • 707 Leser

VW stellt Investitionen auf den Prüfstand

Als Reaktion auf die Absatzkrise in Europa stellt Volkswagen seine Ausgabenplanung auf den Prüfstand. "Es geht dabei größtenteils um Strukturinvestitionen, also etwa um Anlagen und Immobilien. Die Frage ist, was man davon jetzt machen muss und was sich vielleicht noch ein bisschen schieben lässt", sagte Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh. "Es weiter
  • 824 Leser

Werkverträge: Klage abgewiesen

. Drei Mitarbeiter, die mit Werkverträgen für einen Autozuliefer-Konzern arbeiten, sind vor dem Arbeitsgericht Aachen mit ihrer Klage gescheitert. Sie hatten auf Tarifbezahlung geklagt. Die Richter meinten jedoch, die Kläger hätten nicht schlüssig dargelegt, warum entgegen dem Werkvertrag ein Leiharbeits-Verhältnis bestehen solle. "Wir werden weiter
  • 828 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Athen ist optimistisch Die griechische Regierung sieht eine Ende der Rezession: Nach einer sechsjährigen Talfahrt soll die Wirtschaft des Euro-Krisenlandes 2014 erstmals wieder leicht wachsen. Erwartet wird ein Plus von 0,6 Prozent, wie der stellvertretende Finanzminister Christos Staikouras gestern ankündigte. Zudem werde die Wirtschaft im laufenden weiter
  • 767 Leser