Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. November 2013

anzeigen

Regional (2)

Sanierung weiter schwierig

Essinger Scholz AG legte die Zahlen des dritten Quartals des Geschäftsjahrs 2013 vor
Auch im dritten Quartal 2013 hat sich das schwierige Marktumfeld mit rückläufigen Volumina und Preisen im europäischen Schrott- und Stahlmarkt nicht verändert. Entsprechend unbefriedigend entwickelte sich auch die Scholz AG. „Angesichts dieser widrigen Bedingungen haben wir uns operativ ordentlich geschlagen“, sagte Oliver Scholz. Der weiter
  • 1643 Leser

Forschung stärken

Vorstandsklausurtagung der VIU in Ellwangen
Der erweiterte Vorstand des Verbands Innovativer Unternehmen e. V. (VIU), hat seine Klausurtagung erstmals in Baden-Württemberg abgehalten. Organisiert und koordiniert wurde die zweitägige Veranstaltung von der Sprecherin der VIU-Landesgruppe Baden-Württemberg, Gabriele Seitz, Vorstand der EurA Consult AG. weiter
  • 1327 Leser

Überregional (22)

BMW startet Produktion des neuen Mini

Zum Produktionsstart des neuen Mini im Werk Oxford hat die BMW-Gruppe eine Investitionsoffensive in Großbritannien angekündigt. BMW werde auf der Insel bis 2015 rund 750 Mio. Pfund (umgerechnet 895 Mio. EUR) investieren, sagte BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger gestern bei der Präsentation des neuen Fahrzeugmodells in Oxford. Seit dem Jahr 2000 weiter
  • 776 Leser

BMW stellt neuen Mini vor

Zum Produktionsstart des neuen Mini im Werk Oxford hat die BMW-Gruppe eine Investitionsoffensive in Großbritannien angekündigt. BMW werde auf der Insel bis 2015 rund 750 Mio. Pfund (umgerechnet 895 Mio. EUR) investieren, sagte BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger gestern bei der Präsentation des neuen Fahrzeugmodells in Oxford. Seit dem Jahr 2000 weiter
  • 629 Leser

Cannstatter Wasen weit abgeschlagen

Die größten Volksfeste Rund 9900 Volksfeste gibt es in Deutschland. Hier die bundesweit 15 größten Volksfeste nach offiziellen Besucherzahlen: Oktoberfest München (6,4 Mio. Besucher); Cranger Kirmes Herne (4,7 Mio.); Schützenfest Düsseldorf (4,2 Mio.); Freimarkt Bremen (4,0 Mio.); Sommerdom Hamburg (3,0 Mio.); Frühjahrsdom Hamburg (3,0 Mio.); weiter
  • 806 Leser

Daimler kurz vor Einstieg bei China-Partner

In seiner Aufholjagd in China will Mercedes durchstarten. Das erste Motorenwerk außerhalb Deutschlands und eine Beteiligung bei seinem chinesischen Partner sollen zusätzlich Antrieb geben. Die Stuttgarter stehen demnach kurz vor dem geplanten Einstieg bei seinem chinesischen Partner Beijing Automotive (Baic). Bei der Eröffnung des ersten Motorenwerks weiter
  • 784 Leser

Der Bauer von heute lässt auch arbeiten

Outsourcing auf der Scholle: Landwirte nutzen fremde Hände und fremde Maschinen
Das Kreditgeschäft mit den Landwirten hierzulande boomt. Hinter den Zahlen steckt der Trend, eigene Arbeit oder Maschinen durch Hilfe von außen zu ersetzen. Laut Experten wird sich dies noch verstärken. weiter
  • 768 Leser

Ein kühler Hanseat folgt auf Dieter Hundt

Ingo Kramer neuer Arbeitgeberpräsident
Vor großen Herausforderungen steht Ingo Kramer als neuer Arbeitgeberpräsident. Dafür sorgen schon die Koalitionsverhandlungen. weiter
  • 675 Leser

Einzelhandel soll Kunden besser beraten

Viele Verbraucher fühlen sich beim Einkaufen von den Verkäufern alleingelassen. 59 Prozent der Befragten ab 18 Jahren kritisieren in einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa die Beratungsqualität in den Geschäften. 27 Prozent gaben an, "selten oder nie" beraten zu werden. "Die Händler laufen Gefahr, Kunden zu verlieren", sagt Eberhard Weiblen, weiter
  • 623 Leser

Es läuft nicht mehr so rund

Schausteller: Weniger los auf Volksfesten, Weihnachtsmärkte wichtiger
Auf dem Rummel werden Kinderträume wahr. Doch die klassischen Volksfeste bringen den deutschen Schaustellern kaum noch genug Geld. Daher werden die Weihnachtsmärkte für die Branche wichtiger. weiter
  • 771 Leser

Fitschens Brandrede

Chef der Deutschen Bank kritisiert Regulierungspläne ungewöhnlich harsch
Jürgen Fitschen, Co-Chef der Deutschen Bank, gebrauchte gestern oft das Wort "Unsinn", um die Banken-Pläne der Regierung zu charakterisieren. Er verglich sie mit einem Auto, das nur Tempo 20 fahren kann. weiter
  • 717 Leser

Handwerk will Vermittlung für Auslands-Azubis

Bei der Suche nach Nachwuchs aus Südeuropa will Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle Baden-Württembergs Arbeits- und Sozialministerium in die Pflicht nehmen. "Ich wünsche mir, dass wir eine zentrale Stelle schaffen beim Sozialministerium und dass die Firmen, die jemanden suchen, das dort melden", sagte er. Nach seinem Vorschlag soll das Ministerium weiter
  • 748 Leser

Investment- und Trennbanken

Begriffsbestimmungen Unter dem klassischen Bankgeschäft versteht man die Verwaltung von Spareinlagen der Kunden und die Ausgabe von Krediten an Kunden, Privatleute ebenso wie Firmen. Bereits vor hundert Jahren betätigten sich Banken aber auch schon am Kapitalmarkt; sie kauften und verkauften Wertpapiere, teilweise auch auf eigene Rechnung (Eigenhandel). weiter
  • 812 Leser

Keine Arbeitsanweisung

In einem Werkvertrag übernimmt ein Unternehmen einen Auftrag von einer Firma. Die Pflichten regelt das Bürgerliche Gesetzbuch. Der Gegenstand des Vertrags kann danach die "Herstellung oder Veränderung einer Sache" oder auch "ein anderer durch Arbeit oder Dienstleistung herbeizuführender Erfolg" sein. In der Rechtsprechung ist die Weisungsbefugnis weiter
  • 779 Leser

KOMMENTAR: Zum Teil hat er ja recht

Jürgen Fitschen gehört zu den Bankern, die in Deutschland gerade im Mittelstand hohes Ansehen genießen. Er gilt als bodenständig, gesprächsoffen und frei von vermeintlich typischem Bankergehabe. Fitschen ist der Vertreter des klassischen Bankgeschäfts. Im Gegensatz zu seinem Co-Chef-Kollegen Anshu Jain, der für das Investmentbanking steht. Umso weiter
  • 764 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 09.11.-15.11.13: 100er Gruppe 49-53 EUR (50,70 EUR). Notierung 18.11.13: unverändert. Handelsabsatz: 26.688 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 776 Leser

Notenbank warnt vor Mindestlohn

Mit Blick auf die schwarz-roten Koalitionsverhandlungen hat die Deutsche Bundesbank vor einem flächendeckenden Mindestlohn gewarnt. Die von der SPD geforderte gesetzliche Vorgabe einer allgemeinen Lohnuntergrenze sei ein erheblicher Eingriff in die Lohnfindungsstrukturen und mit erheblichen Beschäftigungsrisiken verbunden, betonte die Notenbank in weiter
  • 627 Leser

NOTIZEN vom 19. November 2013

Kampf gegen Geldwäsche Papst Franziskus hat die vatikanischen Normen im Kampf gegen illegale Finanzaktionen und Geldwäsche weiter verschärft. Das neue Statut für die Finanzaufsichtsbehörde AIF weitet die bisherigen Kompetenzen und Aufsichtsfunktionen auf alle Vatikanbehörden mit regelmäßigen Finanzaktionen aus. Benedikt XVI. hatte die Behörde weiter
  • 680 Leser

So hoch wie noch nie

EZB glaubt, dass Euroland-Konjunktur über dem Berg ist
Der Dax hat gestern auf dem höchsten Stand seiner Geschichte geschlossen. Als Kursstütze sahen Börsianer Aussagen des EZB-Direktoriumsmitglieds Yves Mersch, denen zufolge die Eurozone das Schlimmste hinter sich hat. Angeführt von Kurssprüngen bei den Versorger-Aktien ging der Leitindex aus dem Handel. Zuvor hatte er bei 9253 Punkten so hoch gestanden weiter
  • 909 Leser

Streit um Werkverträge wird schärfer

IG-Metall-Vize Wetzel spricht von Krebsgeschwür - Gesamtmetall kritisiert "Scheinumfragen"
Werden Werkverträge in der deutschen Schlüsselindustrie Metall und Elektro dazu benutzt, bestehende Tarifstrukturen zu unterlaufen? Zwischen IG Metall und Arbeitgebern ist ein erbitterter Streit entbrannt. weiter
  • 790 Leser

Tarifbindung gesunken

Das System der Tarifverträge ist in den vergangenen 20 Jahren löchriger geworden. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Während 1998 noch Tarifverträge für 76 Prozent der Beschäftigten in Westdeutschland und 63 Prozent in Ostdeutschland weiter
  • 776 Leser

Wasen weit abgeschlagen

Die größten Volksfeste Rund 9900 Volksfeste gibt es in Deutschland. Hier die bundesweit 15 größten Volksfeste nach offiziellen Besucherzahlen: Oktoberfest München (6,4 Mio. Besucher); Cranger Kirmes Herne (4,7 Mio.); Schützenfest Düsseldorf (4,2 Mio.); Freimarkt Bremen (4,0 Mio.); Sommerdom Hamburg (3,0 Mio.); Frühjahrsdom Hamburg (3,0 Mio.); weiter
  • 775 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

T-Mobile US füllt Kassen Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom hat ihre Kasse für den Ausbau des Handynetzes aufgefüllt. Der Verkauf neuer Aktien bringe unterm Strich rund 1,8 Mrd. Dollar (1,3 Mrd. EUR) ein, erklärte T-Mobile US gestern am Sitz in Bellevue im Bundesstaat Washington. Check für Staatsanleihen Die Europäische Zentralbank weiter
  • 748 Leser