Artikel-Übersicht vom Samstag, 9. November 2013

anzeigen

Überregional (17)

"Rührei lässt sich schwer trennen"

Lutz Schüler kämpft gegen das Auseinanderreißen von Kabel-BW und Unitymedia
In der Fernsehkabel-Branche geht es zur Sache. Übernahmen werden mal erlaubt, dann wieder nicht. Der Branche fliegen Kunden zu. Aber es gibt Probleme, wie Unitymedia-Kabel-BW-Chef Lutz Schüler zugibt. weiter

Berlin am Pranger

Deutschlands Exportstärke ist umstritten
Musterschüler Deutschland steht wegen seiner Exportstärke am Pranger: EU-Kommission und USA werfen Berlin vor, mit Handelsüberschüssen und schwacher Binnenkonjunktur die Krise in Europa zu verschärfen. Auf den ersten Blick stützen die jüngsten Zahlen diese Sicht. Im September erreichte der deutsche Exportüberschuss einen neuen Rekord. Ob dies weiter
  • 772 Leser

Chinesen kaufen Feuerwehr-Firma Ziegler

Der Löschfahrzeughersteller Ziegler ist nach der Insolvenz an den chinesischen Logistik-Konzern CIMC verkauft worden. Die knapp 1000 Arbeitsplätze und die Standorte der Ziegler-Gruppe blieben erhalten, teilte Insolvenzverwalter Bruno Kübler gestern mit. Der chinesische Konzern biete dem schwäbischen Unternehmen eine gute Basis, um sein Geschäft weiter
  • 732 Leser

Höhenflug gestoppt

US-Arbeitsmarkt gibt keine positiven Impulse
Ohne Rückenwind vom US-Arbeitsmarkt haben die deutschen Aktien zum Wochenschluss ihren jüngsten Höhenflug gestoppt. Neben negativen Vorgaben der asiatischen Börsen lastete auch die Abstufung der Bonität Frankreichs auf dem Markt. Auf Wochenbasis verbuchte der Leitindex ein Plus von rund 0,8 Prozent. Der US-Arbeitsmarktbericht fiel nach Einschätzung weiter
  • 739 Leser

Hunderttausende ohne Job-Chance

Nach den Kürzungen bei der Arbeitsförderung sind die Jobchancen von Langzeitarbeitslosen nach Einschätzung von Arbeitsmarktforschern in den vergangenen Jahren gesunken. Derzeit seien bundesweit etwa 435 000 Menschen dauerhaft vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen, heißt es in einer Studie des Remagener Instituts für Bildungs- und Sozialpolitik (Ibus). weiter
  • 753 Leser

KOMMENTAR: Nationaler Blick trübt

Gestern häuften sich die Meldungen, die alle direkt oder indirekt mit den Schwierigkeiten in der Euro-Zone zu tun haben. Erstens: Die EZB gerät wegen ihrer erneuten Zinssenkung unter Beschuss - aus Deutschland, das die Zinssenkung gar nicht gut gebrauchen kann. Sie kostet den Sparer Geld und bringt die Versicherungen in noch größere Nöte. Meldung weiter
  • 735 Leser

Konkurrenz für Telekom

Branche Kabelfernsehen gibt es hierzulande seit den 80er Jahren. Von 2000 an musste die Telekom ihr TV-Kabelnetz verkaufen. Die großen Anbieter teilten sich Bundesländer untereinander auf. Seit 2012 ist Unitymedia Kabel-BW (Liberty Global) in NRW, Baden-Württemberg und Hessen aktiv; Kabel Deutschland (Vodafone) in den übrigen 13 Bundesländern. weiter
  • 771 Leser

Kritiker befürchten Etikettenchaos

Wie viel Deutschland muss in einer Ware stecken, damit sie "Made in Germany" sein darf?
Das Siegel "Made in Germany" ist für den Verbraucher ein Ausweis von Qualität. Oft ist das Produkt aber nur teilweise in Deutschland hergestellt. Jetzt will die EU eine Neuregelung. Protest regt sich. weiter
  • 759 Leser

Neuer Schlag für Frankreichs Regierung

Die Ratingagentur Standard&Poors straft Frankreich erneut für das langsame Reformtempo ab. Die US-Wirtschaftsprüfer senkten die Note für die Kreditwürdigkeit der zweitgrößten Volkswirtschaft im Euroraum gestern von "AA+" auf "AA". Die Top-Bonität "AAA", die Deutschland weiter auszeichnet, hatte das Nachbarland bereits im Januar 2012 verloren. weiter
  • 750 Leser

Neues Bergwerk eröffnet

Nach 40 Jahren Pause ist in Deutschland wieder ein Bergwerk eröffnet worden. In Niederschlag bei Oberwiesenthal im Erzgebirge soll künftig unter Tage Fluss- und Schwerspat gefördert werden. "Wir wollen die Industrie auf einheimische Rohstoffe aufmerksam machen und zeigen, dass sich Bergbau in Deutschland wieder lohnt", sagte der Geschäftsführer weiter
  • 648 Leser

NOTIZEN vom 9. November 2013

Gaspreise bleiben stabil Beim Energieversorger ENBW (Karlsruhe) werden die Preise in der Grundversorgung sowie in den meisten anderen Tarifen bis auf weiteres nicht erhöht. Dies gelte für "die gesamte Heizperiode und darüber hinaus bis weit ins nächste Jahr hinein". Verdacht gegen Zetsche Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt im Zusammenhang mit weiter
  • 735 Leser

Ökonomen sehen EZB in der Sackgasse

Zinssenkung an den Börsen bereits verpufft - Südeuropas Probleme liegen bei den Banken
Das Kursfeuerwerk nach der EZB-Zinssenkung scheint schon wieder verpufft. Gleichzeitig wird die Kritik an der EZB-Politik des billigen Geldes lauter. weiter
  • 732 Leser

Riss geht durch Deutschland

Der Süden hängt den Norden und Westen wirtschaftlich immer weiter ab
Deutschlands Süden boomt. Der Rest hinkt hinterher. Das zeigt der "Zukunftsatlas 2013" des Prognos-Instituts. Absteiger ist das Ruhrgebiet: Kohlestädte gehören zu Regionen mit großen Zukunftsrisiken. weiter
  • 801 Leser

Trotz Unwettern setzt Allianz Gewinnziel höher

Die Allianz hat ihr Gewinnziel für 2013 trotz massiver Belastungen durch Unwetter in Deutschland höher gehängt. Konzernchef Michael Diekmann will die bisherige Marke von 9,7 Mrd. EUR beim operativen Gewinn noch übertreffen, wie er gestern in München ankündigte. Im dritten Quartal steckte die Allianz die Folgen von Wetterextremen in Deutschland weiter
  • 778 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Krauss-Maffei verlegt Der Maschinenbauer Krauss-Maffei (München) will bis zum März 2015 sein Werk im mittelfränkischen Treuchtlingen mit 150 Mitarbeitern schließen. Die Fertigung und Montage von Spritzgussmaschinen soll nach München und ins slowakischen Sucany verlegt werden. Groupon mit Verlusten Das US-Schnäppchen-Portal Groupon kommt bei seinem weiter
  • 837 Leser

Zur Person vom 9. November 2013

Lutz Schüler (45) ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender von Unitymedia und wurde nach dem Aufkauf von Kabel-BW ein Jahr später auch Chef von Unitymedia Kabel-BW (Köln). Schüler arbeitete zuvor bei der Telefongesellschaft Telefónica O2 und bei der Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile. Er hat in Augsburg Betriebswirtschaft studiert, ist verheiratet, hat weiter
  • 740 Leser