Artikel-Übersicht vom Freitag, 08. November 2013

anzeigen

Regional (4)

Florian Langenscheidt beleuchtet Struktur der Familienunternehmen

Aalen. Bei einer Kundenveranstaltung der Deutschen Bank kamen 60 Unternehmer der Region, um Dr. Florian Langenscheidts Ausführungen über die Stärken und Schwächen familiengeführter Firmen zu hören. Den vielen Stärken wie schnelles Reagieren und Mitarbeiterbindung stünden sieben Lebensgefahren gegenüber, die zur Falle von Familienunternehmen werden könnten, weiter
  • 1575 Leser

VRI GmbH erfreut über Fördergelder

Neubau eines Labors für Batterieforschung und deren Bau wird mit 400 000 Euro unterstützt
Kaum sind die Folgen eines Brandes in der Fertigungshalle im Mai dieses Jahres verdaut, keimt bei der VRI GmbH Batterie Technik im Industriegebiet Neunheim Hoffnung für eine positive Zukunft auf. Das Ministerium für Ländlichen Raum (MLR) hat Fördermittel der EU und des Landes von 400 000 Euro für die 1992 gegründete Firma mit 20 Mitarbeitern bewilligt. weiter
  • 1684 Leser

Rückkehrrecht ist Gift fürs Betriebsklima

Wirtschaftsjunioren
Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg warnen davor, für Eltern ein Rückkehrrecht in eine Vollzeit-Beschäftigung zu schaffen. „Ein solches Rückkehrrecht ist Gift für das Klima im Unternehmen. Was Eltern hier mehr an Spielraum bekommen, engt den der anderen Mitarbeiter ein“, sagte Marc Gergeni, Sprecher der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg. weiter
  • 1380 Leser

Ziegler an chinesischen Konzern verkauft

Kaufpreis: 55 Millionen Euro
Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler hat den Geschäftsbetrieb des weltweit operierenden Giengener Feuerlöschfahrzeugherstellers Ziegler an den börsennotierten chinesischen Nutzfahrzeug- und Logistik-Konzern CIMC verkauft. Alle Arbeitsplätze und Standorte der Ziegler-Gruppe – so auch der Hauptstandort in Giengen – bleiben erhalten. weiter
  • 5
  • 3632 Leser

Überregional (16)

"Energiekosten sind Störfaktor für den Handel"

Die deutschen Einzelhändler rechnen für das Weihnachtsgeschäft mit keinem großen Sprung. Der Umsatz dürfte nach Prognose des Handelsverbands Deutschland (HDE) um 1,2 Prozent auf rund 80,6 Mrd. EUR steigen. "Der große Schub zum Jahresende wird wohl ausbleiben, das moderate Wachstum setzt sich fort", sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Der Einzelhandel weiter
  • 597 Leser

Commerzbank überrascht Aktionäre

An der Börse war die Aktie der Commerzbank unter den 30 wichtigsten Papieren gestern mit einem Plus von mehr als 9 Prozent der mit Abstand größte Gewinner. Erstmals seit mehr als sechs Monaten kostete sie mehr als 10 EUR. Der Grund: Der überraschend hohe Quartalsgewinn der Commerzbank. Mit netto 77 Mio. EUR verbuchte sie zwischen Juli und September weiter
  • 755 Leser

Datenpanne bei TV-Sender Sky

Der Bezahlsender Sky Deutschland schaltet nach einer Datenpanne mit Adressen und Kontonummern von Kunden die Polizei ein. Der Missbrauch von Kundendaten werde mit allen juristischen Mitteln untersucht und verfolgt, teilte Sky mit. Am Mittwoch war bekanntgeworden, dass sich Betrüger Adressen und Kontonummern von Kunden des Bezahlsenders beschafft haben weiter
  • 842 Leser

Dax auf Rekordhoch

EZB-Zinsentscheid beflügelt die Kurse
Eine überraschende Zinssenkung in der Eurozone und starke US-Konjunkturdaten haben den Dax gestern auf Rekordkurs gesetzt. Nach der Zinsentscheidung war der Leitindex erstmals über die Marke von 9100 Punkten gestiegen und hatte am frühen Nachmittag bei 9193 Punkten den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht. Im späten Handel büßte der Dax den Großteil weiter
  • 766 Leser

Ein flüchtiges Medium

2006 entstanden Twitter ist in sieben Jahren von einem Experiment zu einer der wichtigsten Plattformen für die Verbreitung schneller Nachrichten geworden. Im Grunde ist Twitter ein soziales Netzwerk wie jedes andere. Nutzer eröffnen kostenlos ein Konto und geben sich einen Spitznamen, der bei Twitter immer mit "@" beginnt. Anschließend können sie Mitteilungen weiter
  • 739 Leser

Entscheidendes Jahr für Portugal

Euro-Krisenland will mit Sparhaushalt 2014 Rettungsschirm hinter sich lassen
Im Sommer läuft das Hilfsprogramm für Portugal aus - dann soll das Euro-Krisenland wieder auf eigenen Beinen stehen. Ob das gelingt, hängt auch vom Haushalt 2014 ab, den das Parlament gerade berät. weiter
  • 757 Leser

EU-Urteil schafft Klarheit beim Mindestlohn

Arbeitnehmer haben Anspruch auf den vollen tarifvertraglichen Mindestlohn - auch wenn sie zusätzlich vermögenswirksame Leistungen wie Wertpapiere vom Arbeitgeber bekommen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden (Rechtssache C-522/12). Anders ist es bei Einmalzahlungen: Sie können Teil des Mindestlohns sein. Dies hängt aber weiter
  • 781 Leser

Fannie Mae zahlt Milliarden zurück

Der staatlich kontrollierte US-Baufinanzierer Fannie Mae überweist erneut eine Dividende in Milliardenhöhe an die Regierung. Nach einem erfolgreichen dritten Quartal werde man 8,6 Mrd. Dollar (6,4 Mrd. EUR) ans Finanzministerium in Washington zahlen. Die an den Staat ausgeschüttete Summe steige auf insgesamt 114 Mrd. Dollar. Zum aktuellen Wechselkurs weiter
  • 747 Leser

Kein Preisschub bei Spielwaren

Digitale Welt gewinnt an Bedeutung
Die Spielwarenbranche bleibt auf Rekordkurs und rechnet mit dem fünften Spitzenwert in Folge. Die Preise werden auch zu Weihnachten stabil bleiben. weiter
  • 657 Leser

KOMMENTAR: Das Risiko steigt

Mario Draghi hatte den Schritt angekündigt. Nur wann ihn der Rat der Europäischen Notenbank (EZB) gehen würde, war nicht klar. Mit 0,25 Prozent liegt der Leitzins so niedrig wie nie zuvor in der Eurozone. Das ist ein Signal. Wirkung muss die Senkung des Leitzinses vor allem in den Krisenländern, in Griechenland, Portugal und Spanien, entfalten. Dort weiter
  • 684 Leser

Leitzins auf Rekordtief

Sparguthaben wirft künftig noch weniger Rendite ab
Die Europäische Zentralbank sorgte gestern für einen Paukenschlag: Die Währungshüter senkten überraschend den Leitzins auf 0,25 Prozent. Für Sparer und Versicherte ist das eine schlechte Nachricht. weiter
  • 799 Leser

Neuer Schwung für Siemens

Nach Chefwechsel stehen Mitarbeiter und Kunden im Zentrum
Nach dem Wechsel auf dem Chefsessel will sich der Elektrokonzern Siemens wieder stärker auf die Kunden und die Mitarbeiter konzentrieren. Außerdem will er deutlich mehr Geld verdienen. weiter
  • 649 Leser

NOTIZEN vom 8. November 2013

Rückgang für Adidas Der Umsatz des Sportartikelherstellers Adidas ist im dritten Quartal um 7 Prozent auf 3,88 Mrd. EUR gesunken. Der im Vergleich zu anderen Währungen starke Euro, Vertriebsprobleme in Russland sowie ein schwaches Golfgeschäft belastetet den Dax-Konzern aus Herzogenaurach. Das Betriebsergebnis verringerte sich um 6,1 Prozent auf 463 weiter
  • 722 Leser

NSA-Skandal schreckt Wirtschaft auf

Experten: Nachholbedarf bei Datensicherung
Die deutschen Unternehmen halten das Internet zunehmend für einen unsicheren Ort. Etwa jede zweite Firma muss um Betriebsgeheimnisse fürchten. weiter
  • 772 Leser

Twitter-Aktie heiß begehrt

US-Kurznachrichtendienst mit rasantem Börsendebüt
Die Twitter-Aktie ist mit einem gewaltigen Kurssprung in ihren ersten Handelstag gestartet. Die Investoren reißen sich um die Aktie, obwohl das Unternehmen noch keinen Dollar Gewinn gemacht hat. weiter
  • 706 Leser

Verfahren gegen China eingestellt

Die EU hat Anti-Dumping-Ermittlungen gegen China wegen angeblich zu niedriger Preise für nahtlose Stahlrohre eingestellt. Der Antrag auf Anti-Dumping-Ermittlungen sei vom "Schutzkomitee der Hersteller nahtloser Rohre in der EU", wieder zurückgezogen worden. Da diese Entscheidung des Industrie-Antragstellers nicht dem Interesse der EU widerspreche, habe weiter
  • 714 Leser