Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 7. November 2013

anzeigen

Regional (4)

Zuversicht wächst

IHK-Konjunkturumfrage Herbst 2013
Die regionale Wirtschaft zieht im Herbst 2013 eine positive Bilanz. Über alle Branchen hinweg bewerten neun von zehn Unternehmen ihre Geschäftslage als zufriedenstellend oder gut. Hinsichtlich der kommenden Monate zeigt sich gewachsene Zuversicht. Die Mehrheit der Unternehmen geht von einer stabilen bis besseren Konjunkturentwicklung aus. weiter
  • 1477 Leser

Handwerk kritisiert Schulpolitik

Mehlich: Reformen müssen zu Ende gedacht werden
Zu viele Beteiligte mit ungeklärten Kompetenzen. So lautet die Bilanz der Handwerkskammer Ulm im Zuge der aktuellen Gespräche um die Neuausrichtung der Landesschulpolitik und die regionale Schulentwicklung. weiter
  • 1097 Leser

ZFLS ausgezeichnet

Gmünder Lenkungsspezialist beliefert Tesla Motors
ZF Lenksysteme (ZFLS) zählt zu den besten Zulieferern des amerikanischen Automobilherstellers Tesla Motors. Der Gmünder Lenkungsspezialist wurde am Hauptsitz des Konzerns im kalifornischen Palo Alto mit dem Tesla Supplier Award für „Delivery Performance“ ausgezeichnet. weiter
  • 1584 Leser

Das Handwerk erweitert die Beratung

Jugendliche im Fokus
Die Handwerkskammer Ulm hat ihr Büro in Heidenheim erweitert. Katharina Wischenbarth kümmert sich seit dem Sommer um die Ausbildungsberatung und initiiert Bildungspartnerschaften zwischen Betrieben und Schulen. weiter
  • 1430 Leser

Überregional (18)

"An der Kante des technisch Machbaren"

Innovative Lasertechnologie von Trumpf, Bosch und der Uni Jena schafft den Durchbruch
Der Laser wird als Werkzeug immer wichtiger. Der Ultrakurzpulslaser, den Trumpf, Bosch und die Uni Jena entwickelten, gilt als ein herausragendes Beispiel für die Innovationskraft des Standorts Deutschlands. weiter
  • 611 Leser

Alstom streicht mindestens 1300 Stellen

Wegen sinkender Nachfrage und Überkapazitäten will der französische Industriekonzern Alstom in Deutschland an mehreren Standorten Hunderte Stellen streichen. Betroffen sind Stuttgart, Neumark in Sachsen und Wiesbaden, wie Deutschland-Chef Alf Henryk Wulf gestern ankündigte. Wie viele Jobs jeweils wegfallen, sagte er jedoch nicht. Der Manager verwies weiter
  • 783 Leser

Das Preissystem

Zuschlag Die Pharmagroßhändler im Branchenverband Phagro haben im vergangenen Jahr zusammen 25,33 Mrd. Euro umgesetzt, 80 Prozent davon mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln. Großhändler dürfen höchstens 3,15 Prozent auf den Herstellerpreis aufschlagen und zusätzlich einen Festzuschlag von 70 Cent kassieren. Ihr Spielraum für Rabatte ist begrenzt, weiter
  • 754 Leser

Europas Banken drohen Millionenstrafen

Die EU verdächtigt einige Großbanken in Europa, Zinssätze manipuliert zu haben. Jetzt sollen hohe Strafen drohen - auch für die Deutsche Bank. weiter
  • 818 Leser

In der Schuldenfalle

Fast jeder Zehnte betroffen - Zunehmende Probleme in Westdeutschland
Trotz niedriger Zinsen und guter Aussichten auf dem Arbeitsmarkt gelingt es vielen Menschen in Deutschland nicht, ihre Rechnungen zu bezahlen. Mehr als 6,5 Millionen Menschen sind betroffen, fast jeder Zehnte. weiter
  • 655 Leser

KOMMENTAR: Hier gibt es kein Pardon

Die Großbanken werden von der Öffentlichkeit gern zu den Großsündern der weltweiten Finanzkrise gezählt, die vor mehr als fünf Jahren in den USA ihren Ursprung nahm. Der Vorwurf ist nicht falsch, auch wenn neben den Geldhäusern noch ein paar andere Sünder auf die Anklagebank gehören. Der pauschale Vorwurf gegen die Banken ist teilweise zu einfach, weiter
  • 778 Leser

Möglicher Milliardenbetrug durch Aktientrick

Mehrere deutsche und internationale Banken haben einem Bericht zufolge den Staat jahrelang mit trickreichen Aktiengeschäften um Steuern in Milliardenhöhe betrogen. Die Staatsanwaltschaft ermittle in mehreren Fällen, zudem belasteten interne Dokumente die Finanzinstitute schwer, berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Die Banken und ihre Kunden nutzten weiter
  • 1146 Leser

Müller ordnet Management neu

Bei Drogerie Müller gibt es Anzeichen, dass sich Firmengründer Erwin Müller (81) nun stärker aus dem Tagesgeschäft zurückzieht. Die drittgrößte deutsche Drogeriekette nach DM und Rossmann zieht eine neue Geschäftsführung ein, das operative Geschäft verteilt sich auf zwei Manager. Elke Menold (51), die bisher die Parfümerie-Sparte verantwortete, weiter
  • 694 Leser

Neue Idee zu Klimavorgaben für Autos

Vertreter des Europaparlaments und der EU-Staaten haben über Klimavorgaben für Autos vom Jahr 2020 an beraten. Dabei legte Litauen, das derzeit den Vorsitz der EU-Staaten hat, dem Parlament einen neuen Vorschlag vor. Das Parlament könnte den EU-Staaten zum Beispiel durch abgeschwächte Strafzahlungen für Autobauer entgegenkommen, im Gegenzug aber weiter
  • 733 Leser

Neues Sorgenkind

Regionale Verteilung Der Westen Deutschlands entwickelt sich bei der Verschuldung zum Sorgenkind. Während sich der Negativtrend im Osten des Landes nicht verstärkt hat, ist vor allem im Westen eine Zunahme von Fällen mit hoher Verschuldung zu beobachten. Die Betroffenen haben oft kaum noch eine Chance, sich aus der Schuldenspirale zu befreien. Mit weiter
  • 755 Leser

NOTIZEN vom 7. November 2013

Commerzbank trennt sich Nach monatelangem Gezerre trennt sich die Commerzbank (Frankfurt) von zwei Vorständen. Die für die konzerneigene Abbausparte zuständigen Manager Jochen Klösges und Ulrich Sieber verlassen das Institut am Jahresende. Der Vorstand schrumpft damit von neun auf sieben Mitglieder - ein Signal, dass Schrumpfkurs und Sparprogramm weiter
  • 673 Leser

Positive Quartalsberichte

Alles wartet auf die Zinsentscheidung der EZB heute
Positiv aufgenommene Quartalsberichte haben gestern für Kursgewinne bei den wichtigsten deutschen Aktienindizes gesorgt. Vor der mit Spannung erwarteten Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank am heutigen Donnerstag bleibe die Stimmung an den Börsen gut, sagte Marktanalyst Gregor Kuhn vom Broker IG. Der Optimismus überwiege auch vor weiteren weiter
  • 837 Leser

Pressenhersteller Schuler erreicht höheres Ergebnis

Der weltgrößte Pressenhersteller Schuler hat mit etwas weniger Umsatz ein höheres Ergebnis erzielt. Wie der Konzern auf Basis vorläufiger Zahlen in Göppingen mitteilte, lagen die Erlöse im Geschäftsjahr 2012/13 (30. September) bei 1,19 Mrd. EUR. Im Vorjahr hatte der Umsatz 1,22 Mrd. EUR betragen. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und weiter
  • 871 Leser

RWE könnte 20 000 Stellen streichen

Der Energieriese RWE könnte weit mehr Stellen streichen als bekannt. Nach jüngsten Planungen könne die Zahl der Beschäftigten von 70 000 auf 50 000 fallen, berichtete die "Rheinische Post" unter Berufung auf Betriebsratsinformationen. Alleine in seiner Kraftwerkssparte wolle der Konzern 3000 bis 3500 Arbeitsplätze streichen. In seinen deutschen weiter
  • 819 Leser

Schneller zum Medikament

Discounter-Modell fordert den Pharmagroßhandel heraus
Im Pharmagroßhandel tobt ein Preiskampf. Ausgerechnet jetzt will ein neuer Anbieter mit einem Discounter-Modell den Markt erobern. Er verspricht Apotheken mehr Gewinn - gegen geringeren Service. weiter
  • 844 Leser

Uli Hoeneß legt Mandat nieder

Erstmals seit Beginn seiner Steueraffäre hat FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ein Mandat niedergelegt. Hoeneß gibt zum Ende diesen Monats nach sieben Jahren sein Aufsichtsratsmandat einer Allianz-Tochter auf, sagte ein Allianz-Sprecher. Den Rückzug aus dem Aufsichtsrat der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG habe er Konzernchef Markus Rieß kürzlich weiter
  • 660 Leser

Wohnung in neutraler Farbe übergeben

Neues Urteil zu Schönheitsreparaturen - Viele Mietvertragsklauseln sind unwirksam
Drei Viertel aller Klauseln zu Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen sind unwirksam. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden: Die Wohnung muss neutral gestrichen zurückgegeben werden. weiter
  • 838 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Siemens verkauft Siemens trennt sich von Teilen seines Wasser- und Abwassergeschäfts. Der Münchner Elektrokonzern verkauft die Sparte mit rund 4000, vor allem in Nordamerika beschäftigten, Mitarbeitern an den Finanzinvestor AEA und bekommt umgerechnet rund 640 Mio. EUR für das Spezialgeschäft. Dürr profitiert Der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr weiter
  • 779 Leser