Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 9. Oktober 2013

anzeigen

Regional (6)

So werden Cloud-Lösungeneingesetzt

Treffen der IT-Entscheider
Wie Unternehmen Cloud-Lösungen einsetzen, haben IT-Führungskräfte bei einer IHK-Veranstaltung diskutiert. Gesprächspartner bei der ODR TSG in Ellwangen waren Dr. Rainer Schmidt, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Aalen, Dr. Michael Wagner, Director IT bei der Paul Hartmann AG und Arnold Grasberger, Leiter Informationsmanagement bei weiter
  • 1704 Leser
KONJUNKTUR-KOMMENTAR Carl Trinkl, Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Ostalb

Euroland kommt aus Rezession – Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Während wichtige südliche EU-Krisenländer weiter wirtschaftlich schrumpfen, wachsen Irland und Portugal wieder. Als Ganzes ist im zweiten Quartal 2013 die EU bereits aus der Rezession gekommen. Auch wenn an den Stellhebeln der Finanzmarktkrise im Hintergrund weiter eifrig saniert werden muss, stellen wir eine allgemeine Beruhigung fest. Stress-Signale weiter
  • 1189 Leser

Preis für wegweisendes Projekt

AOK Ostwürttemberg erhält Mehrwert-Award des AOK-Bundesverbands
Die AOK Ostwürttemberg hat für ihr Pilotprojekt „Pro Gesundheit – AOK-Beratungsservice in besonderen Lebenslagen“ einen Preis des AOK-Bundesverbandes erhalten. Geschäftsführer Josef Bühler, Silke Kühner, die Leiterin des Sozialen Dienstes, und Projektleiterin Katharina Hahn nahmen den Preis in Leipzig entgegen. weiter
  • 1509 Leser

KompromissloseBildqualität mit neuem Objektiv

„Otus 1.4/55“ von Carl Zeiss
Mit einer Abbildungsleistung wie bisher nur von Mittelformat-Systemen bekannt, bietet das neue Objektiv Otus 1.4/55 von Carl Zeiss ambitionierten Fotografen die Chance auf kompromisslose Bildqualität, insbesondere auch bei Nachtaufnahmen. weiter
  • 1204 Leser
ZUR PERSON

Franz Fuchs wird 65

Essingen. Franz Fuchs, geschäftsführender Gesellschafter der Essinger Scholz Edelstahl GmbH (SES), wird am heutigen 9. Oktober 65 Jahre alt. Er feiert den Geburtstag im kleinen Familienkreis, an Ruhestand denkt Franz Fuchs aber noch lange nicht. Vor allem nicht in der aktuell schwierigen Situation der Scholz AG, die 75 Prozent der Anteile an der SES weiter
  • 2645 Leser

Gold ist in Schwierigkeiten

Oberkochener Werkzeughersteller beantragte Eröffnung des Insolvenzverfahrens
Am Freitag, 4. Oktober, beantragte Josef Gold, Geschäftsführer der Oberkochener Karl Gold Werkzeugfabrik GmbH, beim Amtsgericht Aalen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Henning Necker von der Aalener Kanzlei Kiesel & Partner bestellt. Der Geschäftsbetrieb wird vorerst fortgeführt. weiter
  • 2685 Leser

Überregional (20)

Alcatel-Lucent streicht Stellen

Der angeschlagene Telekomausrüster Alcatel-Lucent will weltweit 10 000 Stellen abbauen. Wie das mit hohen Verlusten kämpfende Unternehmen mitteilte, sollen allein in Europa, Nahost und Afrika 4100 Arbeitsplätze wegfallen. Im asiatisch-pazifischen Raum sind 3800 und auf dem amerikanischen Kontinent 2100 Stellen von den Plänen betroffen. In Deutschland weiter
  • 711 Leser

BGH: Erbschein ist keine Pflicht

Erben verstorbener Bankkunden können nicht dazu gezwungen werden, dem Geldinstitut einen Erbschein vorzulegen. Ein solches Dokument sei nicht nötig, um an ein Erbe zu kommen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit stärken die Richter die Rechte der Verbraucher, die sich nun keinen Erbschein besorgen müssen: Denn je höher die vererbten weiter
  • 736 Leser

Branche beklagt schwierige Finanzierungslage

Biotechnologie-Unternehmen setzen auf wichtigste Fachmesse in Hannover
Ob Reinigungsmittel, Kosmetika oder Krebsmedizin: Die Biotechnologie durchdringt den Alltag. Die Biotechnica 2013 zeigt drei Tage lang, was heute machbar ist. Die Branche klagt über Geldmangel. weiter
  • 621 Leser

Deutsche sparen weniger wegen Minizinsen

Als Reaktion auf den Mini-Zins legen die Menschen in Deutschland immer weniger Geld auf die hohe Kante. 2012 sei die Sparquote - also die Sparsumme als Teil des verfügbaren Einkommens - um 0,1 Prozentpunkte auf 10,3 Prozent gesunken, in den ersten sechs Monaten 2013 auf nur noch 10,0 Prozent, teilte der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken weiter
  • 712 Leser

Export legt leicht zu

Nach dem überraschend schwachen Juli haben die deutschen Exporteure im August wieder mehr Waren in alle Welt verkauft. Die große Trendwende ist das aber noch nicht: Die Weltkonjunktur liefert kaum Impulse, vor allem das Asiengeschäft bleibt hinter den Erwartungen zurück. Im August legten die deutschen Ausfuhren leicht zu, die Unternehmen exportierten weiter
  • 572 Leser

Fonds streuen das Kapital breit

Experte: Anleger sollten auf Gebühren achten
Wer keine einzelnen Aktien kaufen will, der kann sein Geld in Fonds investieren. Allerdings mindern bei dieser Anlageform Gebühren die Rendite. weiter
  • 657 Leser

Hohe Risiken beim Leasen

Für Verbraucher kann diese Art der Auto-Finanzierung teuer werden
Für viele Verbraucher ist es verlockend, ein neues Auto zu leasen: Das Geld ist knapp, die Fahrzeuge sind teuer. Doch diese Art der Anschaffung kostet mehr Geld als viele annehmen und birgt etliche Tücken. weiter
  • 820 Leser

Industrierabatt erhöht Kosten für Bürger

Vergütung Die EEG-Umlage sorgt immer im Oktober, wenn die Höhe für das nächste Jahr festgelegt wird, für heiße Debatten. Im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) werden für jede Kilowattstunde Strom aus Solar-, Wind- und Biomasseanlagen auf 20 Jahre garantierte Vergütungen festgelegt. Die Höhe ist abhängig vom Anschlussdatum. Die Differenz zwischen Marktpreis weiter
  • 674 Leser

Inflation zehrt das Lohnplus auf

Die Kaufkraft der Bundesbürger hat sich nicht erhöht. Im zweiten Quartal stiegen die Nominallöhne mit 1,5 Prozent genau so stark wie die Teuerung. weiter
  • 729 Leser

IT-Expertin warnt vor Angriffen auf Industrieanlagen

Die IT-Sicherheitsexpertin Claudia Eckert hat vor Hacker-Angriffen auf Industrieanlagen gewarnt. Viele Kraftwerke und Chemieanlangen könnten dank Internet inzwischen aus der Ferne gesteuert und gewartet werden. "Damit sind sie aber offen und keine abgeschotteten Systeme mehr", sagte die Leiterin des Fraunhofer-Instituts für angewandte und integrierte weiter
  • 636 Leser

KOMMENTAR: Strom wird noch teurer

Eine Überraschung ist es nicht, dass die EEG-Umlage die Stromrechnung im kommenden Jahr abermals verteuert. Sie wird so lange für einen Preisaufschlag nach dem anderen sorgen, wie die Finanzierung der Energiewende nicht neu geregelt wird. Sogar nach einem grundlegenden Umbau oder gar einer völligen Kurskorrektur der Ökostrom-Förderung wird es auf Jahre weiter
  • 702 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 100,29 4501-5500 l 87,68 1501-2000 l 94,51 5501-6500 l 88,39 2001-2500 l 91,33 6501-7500 l 87,92 2501-3500 l 89,60 7501-8500 l 87,68 3501-4500 l 89,76 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 666 Leser

NOTIZEN vom 9. Oktober 2013

Appell an die Politik Im Ringen um verbindliche Regelungen für die Vergabe von Werkverträgen fordert der Daimler-Betriebsrat Hilfe von der Politik. "Unser Bemühen, da Ordnung reinzubringen, ist gescheitert, deshalb braucht es eine andere Gesetzeslage", sagte Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm in Sindelfingen. Am Montag waren Gespräche zwischen Daimler-Betriebsrat weiter
  • 669 Leser

Prognose für 2013 zum vierten Mal gesenkt

Zukunftssorgen Die Weltwirtschaft wird nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) von gravierenden Zukunftssorgen gebremst. Er senkte zum vierten Mal innerhalb dieses Jahres seine Konjunkturprognose. 2013 steigt das globale Bruttoinlandsprodukt demnach nur noch um 2,9 Prozent - und damit um 0,3 Prozentpunkte weniger als zuletzt erwartet wurde. weiter
  • 566 Leser

Seit 5000 Jahren Biotech

Wein und Bier Unter dem Begriff Biotechnologie versteht man die Umsetzung von Erkenntnissen aus der Biologie und der Biochemie in technische oder technisch nutzbare Elemente. Die Kurzform Biotech wird meist auf kommerzielle Betriebe angewandt, die in diesem Bereich forschen und produzieren. Die ältesten Anwendungen der Biotechnologie sind seit 5000 weiter
  • 638 Leser

Teurer Preisverfall

Sinkende Börsennotierungen treiben Ökostrom-Umlage auf 6,3 Cent
Die Ökostrom-Umlage steigt im kommenden Jahr voraussichtlich auf 6,3 Cent je Kilowattstunde. Hauptverantwortlich dafür ist der Einspeisevorrang für Ökostrom. Der drückt auf die Preise an der Strombörse. weiter
  • 745 Leser

US-Budgetstreit belastet

Händler besorgt wegen drohender Zahlungsunfähigkeit
Der nach wie vor ungelöste US-Budgetstreit hat den deutschen Aktienmarkt gestern erneut belastet. Die Unsicherheit, ob es tatsächlich zu einer Zahlungsunfähigkeit der weltgrößten Volkswirtschaft komme, schwebe wie ein Damoklesschwert über den Märkten, sagte Marktanalyst Jens Klatt von Daily FX. Andere Themen würden dagegen in den Hintergrund gedrängt. weiter
  • 641 Leser

USA am Pranger

Schuldenkrise steht im Zentrum der Herbsttagung von Weltbank und IWF
Die Haushaltskrise in den USA überschattet in diesem Jahr die Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds. Die Schwellenländer sind zudem verärgert, dass die USA eine Reform des Fonds blockieren. weiter
  • 713 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bastei Lübbe an der Börse Der Verlag Bastei Lübbe hat gestern den Gang aufs Börsenparkett gewagt. Die Aktien des einstigen Familienunternehmens starteten am Morgen zu einem ersten Preis von 7,53 EUR an der Deutschen Börse in Frankfurt. Der Ausgabepreis hatte bei 7,50 EUR gelegen. Die Papiere sind im so genannten Prime Standard notiert. Nach dem Börsengang weiter
  • 731 Leser