Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. September 2013

anzeigen

Regional (3)

Wahren führt PMB in Lorch vorerst weiter

Kapazitätsanpassungendrohen
Dipl.-Kaufmann Patrick Wahren informierte am Freitag die 58 Mitarbeiter der PMB Technologie GmbH & Co. KG in Lorch, dass er als vorläufiger Insolvenzverwalter den Geschäftsbetrieb zwar weiterführe, es allerdings zu Kapazitätsanpassungen beim Personal und bei den Maschinen kommen werde, falls sich die geplanten Umsätze nicht realisieren lassen würden. weiter
  • 1933 Leser

Cell Booster: Neues Projekt von Varta

Ziel: Speicher als Demonstrator
Zusammen mit der Nördlinger Varta Storage und weiteren Partnern startete das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt „Cell-Booster“. Dabei handelt es sich um ein Forschungsprojekt zur Integration erneuerbaren Energien. weiter
  • 1322 Leser

Landwirte als spezielle Kunden

VR-Bank Aalen setzt auf Kompetenz im Agrargeschäft – Zwei Agrar-Spezialisten
Als größte Genossenschaftsbank im Ostalbkreis bietet die VR-Bank Aalen den heimischen landwirtschaftlichen Kunden umfassende Beratung. Von der Investitionsfinanzierung, über Absicherung von Risiken, den Vermögensaufbau, die Altersvorsorge bis zur Nachfolgeregelung bzw. Hofübergabe erhalten die Landwirte von zwei speziell ausgebildeten Agrarfinanzberatern weiter
  • 1918 Leser

Überregional (18)

Baupreise ziehen an

Bauen wird teurer. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes zogen die Baupreise zwischen Juni und August für den Neubau von Wohngebäuden gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,9 Prozent an. Gegenüber dem Vorquartal stiegen die Bauleistungspreise um 0,5 Prozent. Rohbauarbeiten wurden binnen Jahresfrist um 1,3 Prozent teurer. Spürbar zogen hier insbesondere weiter
  • 789 Leser

Betriebsärzte fordern mehr Prävention

Die Unternehmen in Deutschland müssen sich mehr als bisher um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter kümmern, wenn die Belegschaften älter werden und die Lebensarbeitszeit steigt. Das hat der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW) in Bremen gefordert. "Es ist höchste Zeit, dass wir bei der Prävention vorankommen", sagte der Präsident des Verbandes, weiter
  • 649 Leser

Der "Feind" in der Firma

Familienunternehmen stehen Investoren selten offen gegenüber
Bei Familienbetrieben sind Investoren selten gern gesehen. Die Befürchtung, Kontrolle und Unabhängigkeit zu verlieren steht unter den Bedenken ganz weit oben. Dabei könnten sie mehr als nur Geldgeber sein. weiter
  • 645 Leser

Der Mittelstand hortet sein Geld

Deutsche Mittelständler horten immer mehr Geld und sind eher ratlos, wo sie die Mittel einigermaßen ertragreich anlegen können. Einer neuen Studie der Commerzbank und der Fachhochschule für den Mittelstand (FHM) zufolge, haben die Firmen in diesem Jahr im Schnitt einen Anlagebedarf von 3,1 Mio. EUR. Seit Anfang 2012 habe sich das Anlagevolumen damit weiter
  • 627 Leser

Die Vereinten Nationen in Kürze

Der Auftrag Die Aufrechterhaltung von Frieden und Sicherheit ist oberstes Ziel der am 24. Oktober 1945 gegründeten Vereinten Nationen. Im Englischen heißt die Organisation United Nations (Uno). Ihr gehören 193 Staaten an, die Bundesrepublik Deutschland ist seit 1973 Mitglied. Die Staatengemeinschaft arbeitet zusammen bei der Lösung internationaler Probleme weiter
  • 628 Leser

Ex-Minister Walter Riester wird 70 Jahre alt

Selten ist der Name eines Politikers so zum Synonym für eine Sozialleistung geworden wie der von Walter Riester: Mit der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge versuchte der gebürtige Kaufbeurer als Bundesarbeitsminister zwischen 1998 und 2002, eine zusätzliche Säule zur gesetzlichen Rentenversicherung zu etablieren. Schnell wurde sie als "Riester-Rente" weiter
  • 648 Leser

Gericht prüft Bonus-Grenze

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) muss über die Begrenzung von Bonuszahlungen für Banker in der EU entscheiden. Großbritannien hat Klage gegen die zu Jahresbeginn geplanten Obergrenzen eingereicht. Das bestätigte der EuGH in Luxemburg. Die Klage gegen das Europaparlament und den EU-Rat sei bereits am 20. September eingegangen (Rechtssache C-507/13). weiter
  • 644 Leser

Japaner kaufen Armaturenfirma Grohe

Lixil-Konzern steigt für 2,7 Milliarden Euro ein
Noch nie hat ein japanisches Unternehmen in Deutschland so viel investiert: Der Badezimmerausrüster Grohe hat künftig Eigentümer aus Asien. weiter
  • 715 Leser

KOMMENTAR: Image im Keller

In London hält man zusammen. Britische Banker können sich auf ihre Regierung verlassen, nicht nur, wenn es um den Finanzplatz London geht. Jetzt klagt Großbritannien vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die von der EU verfügte Deckelung der Boni für Banker auf zwei Jahresgehälter. Was den britischen Steuerzahler, der bereits für die Rettung etlicher weiter
  • 673 Leser

NOTIZEN vom 27. September 2013

EEG-Umlage über 6 Cent? Die Ökostrom-Umlage soll einem Pressebericht zufolge im Januar nächsten Jahres auf etwa 6 Cent je Kilowattstunde (kWh) steigen. Das berichteten die "Ruhr Nachrichten" unter Berufung auf "mit den Berechnungen vertraute Kreise". Die Ökostrom-Umlage liegt derzeit bei 5,28 Cent/kWh. Sie wird jährlich an die Marktentwicklung angepasst. weiter
  • 603 Leser

Pflicht zur Entschädigung

EuGH-Urteil: Bahnbetreiber müssen auch bei höherer Gewalt zahlen
Bahnkunden haben jetzt grundsätzlich ein Recht auf Entschädigung bei verspäteten Zügen. Die Konzerne dürfen sich nicht mehr mit höherer Gewalt herausreden. Das entschied der Europäische Gerichtshof. weiter

Rechte von Reisenden

Im Flugzeug Ist ein Flug überbucht oder wird kurzfristig gestrichen, haben Passagiere die Wahl, sich den Ticketpreis erstatten zu lassen oder umzubuchen. Falls der Flug überbucht ist, haben Fluggäste Anspruch auf eine Entschädigung zwischen 250 und 600 Euro - das hängt von der Entfernung ab. Bei einer Wartezeit von mehr als zwei Stunden muss die Airline weiter
  • 658 Leser

Richtungsloser Handel

Unsicherheit infolge stockender Regierungsbildung
Der deutsche Aktienmarkt hat seine richtungslose Entwicklung der vergangenen Handelstage gestern fortgesetzt. Neue Konjunkturdaten aus den USA bewegten die Kurse kaum. Es gebe aktuell einige Unsicherheitsfaktoren und dafür halte sich der Markt erstaunlich gut, sagte ein Analyst. Noch völlig offen sei die Regierungsbildung in Deutschland trotz des klaren weiter
  • 628 Leser

Tipps gegen die Tricks der Bausparkassen

Was Verbraucher tun können, um eine Kündigung von Altverträgen zu verhindern
Die Bausparkassen sind erfinderisch, wenn es darum geht, Kunden aus hoch verzinsten Verträgen zu drängen. Verbraucherschützer geben Tipps, wie Kunden auf diese Vorgehensweise reagieren sollen. weiter
  • 814 Leser

Uno verfehlt ihre Ziele

Weltgemeinschaft im Kampf gegen Armut nur teilweise erfolgreich
Die Vereinten Nationen werden ihr Ziel aus dem Jahr 2000 verfehlen, die Zahl der Armen auf der Welt innerhalb von 15 Jahren zu halbieren. Derzeit werden Pläne und Ziele überarbeitet. Der Uno bleibt viel zu tun. weiter
  • 640 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Hornbach holt auf Der schwer angeschlagene Baumarktkonzern Hornbach (Neustadt) hat in den Sommermonaten seine Einnahmeeinbußen des Frühjahrsgeschäfts teilweise wettgemacht. Der Umsatz wuchs um 1,8 Prozent auf 1,8 Mrd. EUR. Im ersten Quartal war er noch um 2,9 Prozent zurückgegangen. Der Konzerngewinn lag mit 86,6 Mio. EUR knapp 10 Mio. EUR niedriger. weiter
  • 678 Leser

Öffentliche Schulden nur leicht gesunken

Trotz üppig fließender Steuereinnahmen hat die öffentliche Hand zum Ende des ersten Halbjahres 2013 ihre Schuldenlast nur leicht reduzieren können. Bund, Länder und Gemeinden waren zum 30. Juni diesen Jahres mit gut 2,048 Billionen Euro verschuldet und lagen damit 1,6 Prozent unter dem Vorjahresstand. Das teilte das Statistische Bundesamt auf Basis weiter
  • 617 Leser