Artikel-Übersicht vom Samstag, 21. September 2013

anzeigen

Überregional (20)

20 Grad reichen

Raumtemperatur Die richtige Raumtemperatur gibt es nicht - sie ist etwas ganz Individuelles. Grundsätzlich reichen aber 20 Grad, so der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. In Küche und im Schlafzimmer genügen 18 Grad. Rund 6 Prozent seiner Heizkosten man sparen, wenn die Raumtemperatur um ein Grad gesenkt wird. Es sollte aber nicht dauerhaft weiter
  • 680 Leser

Anders als beim Gold

Karat Die Größe beziehungsweise das Gewicht wird bei Edelsteinen in der Maßeinheit "Karat" angegeben. Die Karat-Einheit ist beim Diamanten allerdings eine andere als beim Gold. Das Wort kommt aus dem griechischen und bezeichnet den Samen des Johannisbrotbaumes. Sie wurden einstmals als Gewichte verwendet, weil sie gleichmäßig groß sind. Ein Karat entspricht weiter
  • 647 Leser

Anstehen für ein iPhone

Der Verkaufsstart der neuen Smartphone-Modelle von Apple hat gestern in vielen Ländern weltweit für einen Käuferansturm gesorgt. In Frankfurt standen Kunden in einer mehr als hundert Meter langen Schlange, in Tokio war sie sogar rund einen Kilometer lang. Foto: Getty Images weiter
  • 1395 Leser

Bilfinger streicht Stellen in der Verwaltung

Der Dienstleistungs- und Baukonzern Bilfinger will in den nächsten beiden Jahren weltweit rund 1250 Stellen in der Verwaltung streichen. Die Kürzungen hingen mit dem Umbau der Unternehmensstruktur zusammen, sagte ein Bilfinger-Sprecher in Mannheim. Betriebsbedingte Kündigungen seien nicht ausgeschlossen. Vorstandschef Roland Koch, Hessens ehemaliger weiter
  • 623 Leser

Daimler verkauft mehr Lastwagen

Der Auftragseingang von Daimlers Nutzfahrzeugsparte ist über den Sommer noch stärker gestiegen. "Insgesamt sollte das zweite Halbjahr wie angekündigt stärker verlaufen als die ersten sechs Monate, so dass sich das Gesamtjahr entsprechend unseren Erwartungen entwickelt", sagte Nutzfahrzeugchef Wolfgang Bernhard gestern in Stuttgart. Der Auftragseingang weiter
  • 596 Leser

Die richtige Raumtemperatur gibt es nicht

Raumtemperatur Die richtige Raumtemperatur gibt es nicht - sie ist etwas ganz Individuelles. Grundsätzlich reichen aber 20 Grad, so der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. In Küche und im Schlafzimmer genügen 18 Grad. Rund 6 Prozent seiner Heizkosten man sparen, wenn die Raumtemperatur um ein Grad gesenkt wird. Es sollte aber nicht dauerhaft weiter
  • 743 Leser

EU erwägt neue Defizitkriterien

In der EU wird über eine neue Berechnung von Haushaltsdefiziten nachgedacht. Es handelt sich aber um erste Schritte: "Es gibt Gespräche auf Beamtenebene, die nicht abgeschlossen sind", sagte der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn in Brüssel. Die politische Ebene, also die EU-Finanzminister, sei bisher nicht im Spiel. Er reagierte damit auf weiter
  • 654 Leser

Geldwäsche öfters angezeigt

Die deutsche Finanzwirtschaft hat in den vergangenen Jahren verstärkt mögliche Geldwäsche-Aktivitäten unter die Lupe genommen. Die Zahl entsprechender Verdachtsanzeigen hat sich zwischen 2008 und 2012 auf mehr als 14 000 verdoppelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, berichtete weiter
  • 582 Leser

Heizen bleibt teuer

Experten erwarten im Winter aber stabile Preise für Öl und Erdgas
Behagliche Wärme in den eigenen vier Wänden hat ihren Preis. Doch angesichts relativ stabiler Energiekosten dürfte die bevorstehende Heizperiode wohl kaum eine kräftige Heizkostenexplosion bringen. weiter
  • 639 Leser

Liebe vergeht, Diamant besteht

Die weltgrößte Börse bei Tel Aviv ist eine eigene, von jahrhundertealter Tradition geprägte Welt
Die Diamantenbörse in Tel Aviv ist die größte der Welt. Der Handel mit den begehrten Steinen findet in vier riesigen miteinander verbundenen Gebäuden statt. Ein Blick in einen ganz eigenen Kosmos. weiter

Männer sind immer noch häufig unter sich

Anteil der Frauen in Vorständen steigt nur sehr langsam
Der Anteil der Frauen in den Führungsetagen steigt, aber bei weitem nicht so schnell wie erhofft. Gefragt sind auch die Männer, die sie unterstützen. weiter
  • 746 Leser

NOTIZEN vom 21. September 2013

Ballmer gibt Fehler zu Der scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer grämt sich wegen des verpassten Einstiegs des US-Konzerns in den zukunftsträchtigen Markt der Smartphones. "Das ist die Sache, die ich am meisten bedaure", sagte Ballmer. Der Blick Microsofts sei nach der Jahrtausendwende zu stark auf das PC-Betriebssystem Windows gerichtet gewesen. weiter
  • 724 Leser

Plüsch-Erbse und Öko-Kinderwagen

Messe "Kind+Jugend" zeigt: Eltern sind bei den Kleinsten spendabel
Fantasievolle Möbel, Spielzeug, eine Muttermilch-Messmaschine und ein ökologisch wertvoller Kinderwagen: Bei der "Kind+Jugend" gibt es viel Neues - nicht alles braucht der kleine Mensch allerdings. weiter
  • 752 Leser

Politische Hängepartie bremst

Börsenbarometer gibt nach Rekordwoche leicht nach
Nach den Rekorden der abgelaufenen Woche hat der Dax vor der Bundestagswahl leicht nachgegeben. Die Unsicherheit über den Ausgang der Wahl und eine mögliche Hängepartie bei der Koalitionsbildung habe für Zurückhaltung gesorgt, sagten Händler. Auf Wochensicht konnte das wichtigste deutsche Börsenbarometer allerdings ein klares Plus von 1,95 Prozent vorweisen. weiter
  • 606 Leser

RANDNOTIZ: Entzaubertes Hausschwein

In der verklärten Vorstellung vom lustigen Landleben spielt das Ferkel eine herausragende Rolle. Es ist witzig, gescheit und sehr neugierig. Gut, auf dem Weg zur ausgewachsenen Sau, verliert sich das etwas. Aber die Rudi-Rüssel-Romantik hält sich hartnäckig - mindestens bis zum Schlachthof. Ins Dorf zugewanderte Stadtmenschen trüben die Verniedlichung weiter
  • 664 Leser

Schlangestehen für ein Mobiltelefon

Der Verkaufsstart der neuen Smartphone-Modelle des US-Konzerns Apple hat gestern in vielen Ländern weltweit für einen Käuferansturm gesorgt. In Frankfurt am Main standen Kunden in einer mehr als hundert Meter langen Schlange, um eines der iPhones zu erwerben. In Japans Hauptstadt Tokio warteten Käufer sogar in einer rund einen Kilometer langen Reihe. weiter
  • 1882 Leser

Schwierige Suche nach Investor für Airport Hahn

Die Suche nach einem Investor am hoch defizitären Flughafen Hahn gestaltet sich nach Angaben der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) schwierig. Es sei nicht leicht, einen dritten Partner zu finden. Fast alle Regionalflughäfen in Europa seien in öffentlicher Hand. "Die meisten kriegen auch öffentliche Gelder, weil es schwierig weiter
  • 661 Leser

Sparkassen beklagen Niedrigzinsphase

Dauerhaft niedrige Zinsen können nach Ansicht von Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon schmerzhafte Folgen für die Verbraucher in Deutschland haben. Sollte die Niedrigzinsphase noch länger anhalten, "wird es zu deutlichen Lücken in der Altersvorsorge kommen", sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Georg Fahrenschon, weiter
  • 747 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Dämpfer für Adidas Eingetrübte Umsatz- und Gewinnerwartungen von Adidas (Herzogenaurach) haben die Aktie des Sportartikelherstellers auf Talfahrt geschickt. Ein Händler sprach in einer ersten Einschätzung von einem Vertrauensverlust. Bei der Vorlage der Zahlen zum zweiten Quartal habe Adidas einige der bereits bestehenden Sorgen heruntergespielt. Probleme weiter
  • 737 Leser