Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. September 2013

anzeigen

Regional (3)

Vita Heinrich Schmid

Der 58-jährige verheiratete Vater dreier Kinder hat bei Grau in Lindach den Beruf des Werkzeugmachers erlernt und danach in Aalen das Abitur „gebaut“. Anschließend hat er an der Hochschule Aalen ein Maschinenbaustudium und in Pforzheim ein Studium zum Wirtschafts-Ingenieur abgeschlossen. weiter
  • 1
  • 6968 Leser

Wo Heinrich Schmid als Interimsmanager tätig war

Gießerei-Leiter (Mg- und Alu-Druckguss) bei einem AutomobilzuliefererEinführen eines Schulungsprogramms sowie Schwachstellenbeseitigung in der Produktion in der PharmazieBei einem MDAX-Unternehmen: Ausschuss um 20 Prozent reduziertErgebnis- und Führungsverantwortung von 400 Mitarbeitern in einer Druckerei: Ausschuss um 50 Prozent reduziertBetriebsleiter weiter
  • 1
  • 1649 Leser

Seine spannenden Jobs sind zeitlich begrenzt

Heinrich Schmid ist seit 2007 als Interimsmanager in diversen Branchen unterwegs – Bis zu einem Jahr dauern die Aufträge
Er spricht zwar nicht über Honorare und bevorzugt die schwäbische Unternehmermentalität der diskreten Zurückhaltung, gehört aber auf jeden Fall zur Spitzengruppe dieser Interimsmanager: Heinrich Schmid aus Ruppertshofen. Mit ihm sprach Redakteur Winfried Hofele. weiter
  • 1615 Leser

Überregional (16)

"Versorgung gesichert"

Gasspeicher Das Bundeswirtschaftsministerium hat Sorgen über mangelnde Erdgasvorräte als unbegründet zurückgewiesen. "Die Versorgung mit Gas in Deutschland ist gesichert", sagte gestern ein Sprecher des Ministeriums in Berlin. Die Gasspeicher seien zu fast 80 Prozent voll und würden derzeit "intensiv gefüllt". Zuvor hatte sich der größte deutsche weiter
  • 740 Leser

Bayer und Lanxess streichen Jobs

Die Konzerne Bayer und Lanxess streichen Stellen. Der Grund für die Sparpläne: Die Konjunktur in der Chemiebranche schwächelt immer mehr. weiter
  • 794 Leser

BMW startet Produktion des E-Autos i3

Der Münchner Autobauer BMW hat mit dem Start der Serienproduktion seines Elektrowagens i3 eine neue Ära eingeläutet. Der i3, der seit gestern im Leipziger Werk vom Band läuft, ist der erste in Großserie gefertigte BMW mit Elektroantrieb. Produktionsvorstand Harald Krüger gab sich optimistisch, dass die derzeit noch flaue Nachfrage nach E-Autos weiter
  • 799 Leser

Branche setzt weiter auf Wachstum

Umsatzplus Im vergangenen Jahr konnte die Branche ihren Umsatz in Deutschland von 1,46 Mrd. auf 1,57 Mrd. Euro steigern. Auch für 2013 rechnen die Hersteller mit einem Umsatzplus. Die im Bundesverband Deutscher Fertigbau zusammengeschlossenen 45 Unternehmen beschäftigen rund 9000 Mitarbeiter. Zweistellig Die Branche ist weiter im Aufwind. Bei den weiter
  • 694 Leser

Fertighäuser gefragt

Hersteller bauen Marktanteil aus - Experten warnen vor Kostenfallen
Bauen von der Stange gewinnt an Attraktivität. Vor allem junge Familien im Südwesten entscheiden sich für Fertighäuser. Experten raten vor einem Vertragsabschluss zu nüchterner Kalkulation. weiter
  • 915 Leser

KOMMENTAR: Gefragte Konsumenten

Alle Augen sind auf die Konsumenten gerichtet: Sie sind die große Stütze der deutschen Konjunktur, und das nicht nur in diesem, sondern auch im nächsten Jahr. Damit hat sich eine langjährige Regel umgekehrt, dass hauptsächlich der Export der Wirtschaftsmotor ist, während das Inland nur wenig Impulse beisteuert. Das muss insbesondere diejenigen weiter
  • 553 Leser

Neues iPhone weckt Interesse an Biometrie

Der Fingerabdruck könnte bald Passwörter und Schlüssel ersetzen
Fingerabdruck-Sensoren gibt es schon lange. Doch bislang scheiterten alle Versuche, biometrisch gestützte Zugangskontrollen massentauglich zu machen. Das iPhone5s von Apple könnte das ändern. weiter
  • 936 Leser

NOTIZEN vom 19. September 2013

Sprit etwas günstiger Die Preise für Benzin und Diesel liegen derzeit nach Einschätzung des Autofahrerclubs ADAC auf einem "weitgehend normalen" Niveau. Der Preis für einen Liter Super betrug am Dienstag im Schnitt 1,561 EUR und damit 0,6 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel dagegen wurde um 1,3 Cent teurer. Ein Liter kostet derzeit 1,447 EUR. weiter
  • 722 Leser

Privater Konsum beflügelt die Konjunktur

Wirtschaftsforscher rechnen für 2014 mit mindestens 1,7 Prozent Wachstum
Die Konjunktur in Deutschland dürfte im nächsten Jahr deutlich an Fahrt gewinnen: Experten rechnen mit mindestens 1,7 Prozent Wirtschaftswachstum. Wichtigste Säule ist der Konsum der privaten Haushalte. weiter
  • 818 Leser

Reisen nach Ägypten wieder im Programm

Die Reiseveranstalter sind sich bei der Bewertung der Lage in Ägypten nicht einig: Thomas Cook bietet ab dem 30. September wieder Reisen in die ägyptischen Urlaubsgebiete am Roten Meer an. Neben der Marke Thomas Cook gilt die Regelung auch für Neckermann Reisen, Bucher Last Minute und Öger Tours sowie die konzerneigene Fluggesellschaft Condor. Thomas weiter
  • 755 Leser

Rekord erneut geknackt

Anleger ersehnen Klarheit über US-Geldpolitik
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern vor den mit Spannung erwarteten geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed zugelegt. Am Vormittag knackte der deutsche Leitindex seine erst am Montag aufgestellte Bestmarke mit einem Rekordhoch von 8645,90 Punkten. Insgesamt fielen die Kursausschläge wegen der abwartenden Haltung der Anleger aber verhalten weiter
  • 659 Leser

Siemens strafft den Vorstand

Personalchefin geht und wird nicht ersetzt
Weiteres Stühlerücken bei Siemens: Die Personalchefin verlässt den Konzern, ihre Aufgaben übernimmt zum 1. Oktober der Technik-Vorstand. weiter
  • 683 Leser

Steuern: Nachlass ist abziehbar

Kosten für die Regelung einer Erbschaft können steuerlich abziehbar sein. Der Bundesfinanzhof hat einer Klägerin recht gegeben, die zusammen mit ihrem Bruder mehrere Grundstücke und Häuser von ihren Eltern geerbt hatte. Den Nachlass teilten sie auf, die Klägerin erhielt vermietete Wohnhäuser. Die Notar- und Grundbuchkosten machte sie bei den weiter
  • 644 Leser

Tarifvergleich lohnt sich

"Finanztest": Kräftiges Einsparpotenzial beim Wechsel des Gasversorgers
Der Wechsel des Erdgasanbieters wird bei den Verbrauchern immer populärer. Jeder Zweite hat sich von seinem angestammten Versorger verabschiedet. Derzeit lassen sich so bis zu 755 Euro im Jahr sparen. weiter
  • 1141 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Daimler setzt auf USA Der Stuttgarter Autobauer Daimler will seinen Absatz auf dem wichtigen US-Markt in den kommenden Jahren um ein Sechstel steigern. "Bis 2018 wollen wir dort auf über 350 000 Einheiten kommen", sagte der scheidende Mercedes-Vertriebschef Joachim Schmidt dem Branchenmagazin "Autogazette". 2013 will Daimler schon mehr als 300 000 weiter
  • 814 Leser