Artikel-Übersicht vom Samstag, 31. August 2013

anzeigen

Überregional (15)

"Kaufe nur, was Du verstehst"

Kundenbetreuer Richard Dittrich rät Aktionären dazu, sich immer gut zu informieren
Aktien kaufen, sich zurücklehnen und auf den Reibach warten: Das geht eher schief, sagt Richard Dittrich, der Leiter der Kundenbetreuung an der Stuttgarter Börse. Aktionäre sollten immer auf dem Laufenden sein. weiter
  • 664 Leser

Ansprechpartner für Anleger

Zur Person Richard Dittrich ist der Leiter der Kundenbetreuung an der Börse Stuttgart. Sein Team ist der Ansprechpartner für die Anleger und beantwortet Fragen zu Wertpapieren, Handelsmöglichkeiten sowie zur Ausführung einzelner Order, also Kauf- oder Verkaufaufträgen. Zum Unternehmen Die Börse Stuttgart ist öffentlich-rechtlich organisiert. Im vergangenen weiter
  • 574 Leser

Forscher sehen Ende für Tablet-Boom

Drei Jahre nach dem Erfolg des iPad sehen Marktforscher Grenzen für das Wachstum des Tablet-Marktes aufkommen. Die Analysten der Firma IDC trimmten leicht ihre Prognose für den Absatz in diesem Jahr. Sie sehen stärkere Konkurrenz für die Tablets durch Smartphones mit einem großen Bildschirmen. Außerdem lenkten Verbraucher in Erwartung der Produktkategorie weiter
  • 814 Leser

KOMMENTAR: Eine reine Ablenkung

Seit gestern gilt am Mainzer Hauptbahnhof wieder der normale Fahrplan - nach vier Wochen Notbetrieb. Herzlichen Glückwunsch, Herr Grube! Der Bahnchef hat sich zuletzt so blamiert, dass er sich nun zu ein paar Neuerungen genötigt fühlt. Nur sind die entweder sinnlos, wie der Zugradar, der bisher sowieso nur für Fernverkehr funktioniert, oder überfällig, weiter
  • 637 Leser

Kreuzfahrtbranche entdeckt Umweltschutz

Anbieter versuchen Schadstoffausstoß und Kraftstoffverbrauch zu senken
Die Kreuzschifffahrt boomt: In Europa sind diese Urlaube so beliebt wie nie, neue Schiffe sind im Bau. Wegen strengerer Umweltauflagen wird in Technik investiert, was Naturschützer seit Jahren fordern. weiter
  • 837 Leser

Mit Verlust ins Wochenende

Syrien-Krise und schlechte Konjunkturdaten belasten
. Der deutsche Leitindex Dax büßte auf Wochensicht 3,73 Prozent ein, im August ging es um 2,09 Prozent nach unten. Das Thema Syrien bleibt am Aktienmarkt präsent, wenngleich die Sorgen um einen unmittelbaren Militärschlag des Westens abnahmen. Zuvor hatte das Parlament in London einen Militäreinsatz gegen Syrien abgelehnt. Von der Konjunkturseite kamen weiter
  • 678 Leser

NOTIZEN vom 31. August 2013

Mindestlohn angestrebt Die Fleischindustrie und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) wollen schon bald über einen Mindestlohn für Schlachthöfe verhandeln. Dieser soll dann auch für die oft ausländischen Werkvertragsbeschäftigten gelten, teilten die NGG und der Verband der Ernährungswirtschaft mit. Auslöser ist die Diskussion über den Missbrauch weiter
  • 586 Leser

Poker um EU-Subventionen geht weiter

Vertagt bis nach der Wahl: Die deutschen Landwirtschaftsminister haben sich vorerst nicht auf die Verteilung der EU-Agrarsubventionen in Deutschland einigen können. Dies gab Bayerns Agrarminister Helmut Brunner (CSU) zum Abschluss der Herbsttagung der Ressortchefs von Bund und Ländern bekannt. "Die Positionen sind noch zu festgefahren. Die Bereitschaft, weiter
  • 557 Leser

Polizei schließt Fall

Ermittlungen Die Schweizer Polizei hat keine Zweifel mehr, dass der Finanzvorstand des Versicherungskonzerns Zurich, Pierre Wauthier, sich selbst getötet hat. Dies sei den Ermittlern von der Gerichtsmedizin bestätigt worden, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei Zug auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa. "Für uns ist die Sache im Prinzip abgeschlossen." weiter
  • 559 Leser

Radar und App helfen beim Bahnfahren

Deutsche Bahn überarbeitet Informationsangebot auf Handy und Computer - Tickets fürs Ausland auf Mobiltelefon
Die Bahn stößt ins Internet-Zeitalter vor. Die Fahrten von Zügen und deren Pünktlichkeit lassen sich künftig in Echtzeit online verfolgen. weiter
  • 838 Leser

Stiftung will Übernahme durch Slim blockieren

Der niederländische Telekommunikationskonzern KPN hat im Übernahmekampf mit dem mexikanischen Milliardär Carlos Slim Hilfe von einer ihr nahestehenden Stiftung erhalten. Die Foundation Preference Shares B KPN teilte mit, sie habe eine Kaufoption genutzt, um Aktien an KPN zu erwerben. KPN ist die Mutter des deutschen Mobilfunkanbieters O2. Slims Telekommunikationskonzern weiter
  • 609 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bertelsmann legt zu Beim Medienkonzern Bertelsmann (Gütersloh) ist im ersten Halbjahr der Konzernumsatz um 1,9 Prozent auf 7,43 Mrd. EUR gesunken. Das Ergebnis stieg dagegen um 69 Mio. EUR auf 419 Mio. EUR. Besonders erfolgreich waren die deutsche Sektion des TV-Unternehmens RTL Group und die Buchverlagsgruppe Random House. Es haben sich aber auch Sondereinflüsse weiter
  • 594 Leser

Zurich ermittelt nun selbst

Finanzchef hinterließ Abschiedsbrief - Ackermann wird darin erwähnt
Der Rücktritt des einstigen Deutsche-Bank-Chefs Josef Ackermann beim Zurich-Konzern bringt dem Unternehmen keine Ruhe. Jetzt will der Versicherer die Selbsttötung seines Finanzchefs untersuchen. weiter
  • 651 Leser