Artikel-Übersicht vom Dienstag, 30. Juli 2013

anzeigen

Regional (2)

TE Connectivity investiert satt

Automobilzulieferer stärkt den Doppelstandort Wört/Dinkelsbühl
Die TE Connectivity, Hersteller von Steckern und Steckverbindungen für die Automobilindustrie, plant ab 2014 auf dem bestehenden Werksgelände im Dinkelsbühler Industriegebiet Sinbronn den Neubau einer Galvanik-Halle. 20 Millionen Euro will der US-amerikanische Konzern investieren und somit den Doppelstandort Wört/Dinkelsbühl mit aktuell 1500 Mitarbeitern weiter
  • 3734 Leser

Gießerei schließt

Insolvenzverwalter gibt Investorsuche für Heidenheim auf
Die zur insolventen SHW CT-Gruppe gehörende Heidenheimer Gießerei GmbH (wir berichteten) wird geschlossen. Am heutigen Mittwoch wird die letzte Betriebsversammlung mit den 125 Mitarbeitern abgehalten und es werden erste Kündigungen zum 1. August ausgesprochen. „In der nächsten Woche wird ein letzter Guss getätigt, dann stehen die Anlagen weiter
  • 1750 Leser

Überregional (16)

Alle blicken auf Tesla

Gefährlich Welche Risiken, aber auch Chancen im Elektroauto stecken, wird nirgends sichtbarer als in den USA: Dort buhlen gleich mehrere neue Hersteller um Kunden. 2012 ging der Batterieproduzent A123 Systems pleite, im Mai musste der Elektroauto-Hersteller Coda aufgeben. Der Rivale Fisker mit seiner vielversprechenden Elektro-Sportlimousine Karma weiter
  • 683 Leser

Blaubeurer Ring und Schulterblick

Manfred Hessler ist seit 35 Jahren Fahrlehrer - Die Branche steuert schweren Zeiten entgegen
Zwei Gaspedale, zwei Bremsen, zwei Kupplungen - Manfred Hessler hat alles doppelt. Er ist Fahrlehrer in Ulm. Seine Branche wird sich aufgrund der älter werdenden Gesellschaft umstellen müssen. weiter
  • 1027 Leser

BMW will Elektrorevolution

Autobauer geht mit dem Modell i3 hohe Risiken ein
BMW will mit seinem ersten Elektroauto nicht weniger als eine neue Ära einleiten. Doch die Fallhöhe ist enorm. Die Münchner wagen mit dem i3 einen Alleingang, der etliche Risiken birgt. weiter
  • 798 Leser

Der Siemens-Konzern und seine Baustellen

Eigentlich geht es nur um Luxusprobleme - Dennoch wartet viel Arbeit auf den neuen Chef
Bei Siemens steht ein Wachwechsel an. Vorstandschef Peter Löscher muss, wie berichtet, gehen. Doch die Baustellen, die er hinterlässt, hat auch sein Nachfolger mit zu verantworten. Leicht wird sein Job nicht. weiter
  • 708 Leser

Harte Vorwürfe gegen Apple-Lieferanten

Arbeitnehmerorganisation: Extreme Überstunden und Misshandlung von chinesischen Arbeitern
Erneut massive Kritik an Apple: Arbeitnehmerorganisationen beklagen bei einem Zulieferer in China schwere Verstöße gegen das Arbeitsrecht. weiter
  • 730 Leser

Kampf gegen Markenfälschung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) dringt auf ein schärferes Vorgehen gegen Produktpiraterie und Fälscherbanden. Diese hätten gerade in der Ferienzeit Hochkonjunktur, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Verletzung geistiger Eigentumsrechte schädige allein die deutsche Wirtschaft weiter
  • 708 Leser

KOMMENTAR: Mutige Münchner

Es kommt nicht oft vor, aber vor BMW muss man tief den Hut ziehen. Dem Autobauer ist etwas Großes gelungen - unabhängig davon, wie sich der i3 verkaufen wird. Vielleicht haben die Münchner sogar etwas Epochales geschaffen. Den Mut zu haben, Milliarden in eine Neuentwicklung zu stecken, von der man nicht weiß, ob sie überhaupt funktioniert, ist weiter
  • 781 Leser

Lustloser Handel

Anleger nehmen Siemens-Aktie kritisch unter die Lupe
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern zum Auftakt einer ereignisreichen Woche mit Zentralbanktreffen und wichtigen Konjunkturdaten bei einem laut Börsianern eher lustlosen Handel moderat zugelegt. Unter den Einzelwerten nahmen Anleger nach dem Ende der Ära Peter Löscher als Siemens-Vorstandschef vor allem die Aktie des Münchner Industrie-Schwergewichts weiter
  • 654 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 20.07.-26.07.13: 100er Gruppe 49-53 EUR (51,60 EUR). Notierung 29.07.13: plus 0,50 EUR. Handelsabsatz: 29.165 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro weiter
  • 626 Leser

NOTIZEN vom 30. Juli 2013

Obst und Gemüse teurer Bei Obst und Gemüse haben die Deutschen im ersten Halbjahr 2013 deutliche Preiserhöhungen hinnehmen müssen. Die Ausgaben der Haushalte für diese Lebensmittel stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,4 Prozent an, berichtet die Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg. Ihre Experten werteten die Einkaufslisten weiter
  • 718 Leser

Solar-Krise kostet Stellen im Südwesten

Die anhaltende schwere Krise der Solarindustrie hat laut einer Studie im vergangenen Jahr fast 2000 Stellen auf dem Arbeitsmarkt im Südwesten gekostet. Die Zahl der Beschäftigten im Bereich der erneuerbaren Energien ging 2012 in Baden-Württemberg auf 41 060 zurück, wie aus einer Analyse für das Bundesumweltministerium hervorgeht. Im Jahr vorangegangenen weiter
  • 716 Leser

Weniger Schüler, weniger Schulen

Die Branche Seit 2006 sinkt die Zahl der 18-Jährigen laut Statistischem Landesamt Baden-Württemberg kontinuierlich. Lag sie 2011 noch bei über 122 000, wird sie bis 2020 auf 104 000 sinken. Die Zahl der 17-Jährigen liegt dann sogar nur bei knapp über 100 000. 1 bis 3 Prozent betrage bundesweit der jährliche Rückgang an Fahrschülern, sagt Bundesverbands-Chef weiter
  • 629 Leser

Wolfsburg wirtschaftlich am stärksten

In der Provinz, aber Deutschlands wirtschaftsstärkste Stadt: Wolfsburg weist pro Einwohner laut einer IW-Studie die größte Wirtschaftskraft auf. weiter
  • 714 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

ZF mit hohem Umsatzziel Deutschlands drittgrößter Autozulieferer ZF will seinen Umsatz in den nächsten zwölf Jahren mehr als verdoppeln und bis 2025 rund 40 Mrd. EUR erlösen. Für das laufende Jahr haben die Friedrichshafener ein Wachstum um rund 10 Prozent auf etwa 17 Mrd. EUR in Aussicht gestellt. Reiff in den roten Zahlen Der Reifen- und Technikhändler weiter
  • 678 Leser