Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. Juli 2013

anzeigen

Regional (2)

Verein gegründet

24 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften
In der Klausurtagung der Rektorenkonferenz der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (RKH) überführten die Rektoren der 24 Mitgliedshochschulen die bis dato informelle Selbstorganisation der RKH in einen eingetragenen Verein. Als Vorstandsmitglied wurde Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, bestätigt. weiter
  • 1320 Leser

SHW CT: Gießerei Kiel gerettet

Caterpillar kauft insolvente SHW CT-Gießerei – Düstere Aussichten für Heidenheim
In den Insolvenzverfahren der Gießereigruppe SHW CT hat der erste der vier Gießereistandorte einen neuen Eigner gefunden. Die neu gegründete Caterpillar Castings Kiel GmbH und der Insolvenzverwalter vom Neu-Ulmer Büro Schneider, Geiwitz & Partner haben am Donnerstag einen Kaufvertrag unterzeichnet. Dieser sieht vor, dass zum 1. August die Übergabe weiter
  • 5
  • 2733 Leser

Überregional (19)

Bonus für Meister gefordert

Südwest-Handwerk sorgt sich um Konkurrenzfähigkeit mit Bayern
Immer mehr junge Menschen studieren - gleichzeitig bleibt eine steigende Zahl von Ausbildungsplätzen unbesetzt. Auch im Handwerk. Deshalb fordert der Handwerkstag nun eine Prämie für junge Meister. weiter
  • 696 Leser

Diskussionen um Geldbedarf Griechenlands

Brüssel sieht keine akute Finanzlücke in Griechenland. Ein solches Loch von bis zu 10 Mrd. EUR drohe nicht. "Die Zahl, die Sie in der Presse sehen, ist falsch", sagte der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wird sich bei seinem Kurztrip in Athen am heutigen Donnerstag aber dennoch auf Hoffnungen weiter
  • 550 Leser

EU will Netzneutralität aufweichen

EU-Kommissiarin Neelie Kroes will die Gleichbehandlung von Inhalten im Internet aufgeben. Daten sollen demnach auch unterschiedlich schnell im Netz übertragen werden können. "Inhalteanbieter und Telekommunikationsprovider sind frei, miteinander Vereinbarungen zum Umgang mit Volumentarifen der Kunden und der Übertragung von Daten unterschiedlicher Qualitätsklassen weiter
  • 542 Leser

Gespräche über Urheberrecht von Spielen

Bei einem Treffen in Berlin haben sich Autoren und Verlage geeinigt, über Wege zu einem Urheberschutz für Gesellschaftsspiele zu beraten. Bislang hatte das die Fachgruppe Spiel, in der 20 deutsche Verlage organisiert sind, aus kartellrechtliche Bedenken abgelehnt. Die Spieleautorenzunft, die nach eigenen Angaben 422 Spieleautoren vertritt, hatte deshalb weiter
  • 547 Leser

Groz-Beckert setzt weniger ab

Der Textilzulieferer Groz-Beckert hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr trotz sinkender Nachfrage leicht steigern können. Die Erlöse stiegen um 2 Prozent auf 539 Mio. EUR, teilte das Unternehmen in Albstadt (Zollernalbkreis) mit. Zwar sei der Absatz im Vergleich zum Vorjahr etwas zurückgegangen. Gleichzeitig habe man beim Export aber von Wechselkursveränderungen weiter
  • 626 Leser

Hypovereinsbank warnt vor Firmenpleiten

Die Hypovereinsbank hat vor Firmenpleiten in Deutschland durch die schleppende Umstellung auf die neuen internationalen Kontonummern gewarnt. Unternehmen, die nicht rechtzeitig umstellten, dürften von Februar 2014 an kein Geld mehr von ihren Kunden einziehen, sagte Philipp Reimnitz, Bereichsvorstand Multinationale Unternehmen. "Je nach Geschäftsmodell weiter
  • 637 Leser

KOMMENTAR: Wichtiges Zukunftsthema

Bioplastik ist eigentlich ein unsinniger Begriff, ein Widerspruch in sich: Entweder handelt es sich um Kunststoff oder ein Produkt aus natürlichen Rohstoffen. Das zeigt, wie sehr wir in einer Welt verhaftet sind, in der aus Erdöl und manch anderem künstliche Stoffe produziert werden. Doch nachwachsende Rohstoffe sind längst soweit, als Basis für immer weiter
  • 535 Leser

Kontinuität im Handwerk

Betriebe Im Südwesten gibt es 132 710 Handwerksbetriebe, das sind bisher 81 (oder 0,1 Prozent) mehr als zu Jahresbeginn. Darunter sind 83 095 zulassungspflichtige Betriebe, 25 288 zulassungsfreie Betriebe und 24 270 handwerksähnliche Gewerbe. Beschäftigte In diesen Betrieben arbeiten 735 000 Mitarbeiter und 51 000 Auszubildende. Damit stellt das Handwerk weiter
  • 543 Leser

Mehr kulturelle Kompetenz

Die Hochschulen werden internationaler - Viele Betriebe freut dies
Mehr Studenten aus dem Ausland und die eigenen jungen Menschen fit für die Welt machen: Internationalisierung ist an Hochschulen ein wichtiges Thema. Auch die Betriebe verlangen kulturelle Offenheit. weiter
  • 677 Leser

Mitglieder unterstützen

Wirtschaftsbetriebe Das moderne Genossenschaftswesen hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert. Pioniere in Deutschland waren Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) und Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883). Genossenschaften sind nicht in erster Linie darauf ausgerichtet, möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Oberstes Ziel ist vielmehr, die Mitglieder zu weiter
  • 565 Leser

NOTIZEN vom 18. Juli 2013

Benzin teurer Die Spritpreise an den Tankstellen haben nach Berechnungen des ADAC innerhalb einer Woche kräftig zugelegt. Ein Liter Super E10 kostete vorgestern im Schnitt 1,597 EUR und damit 3,7 Cent mehr als am Dienstag zuvor. Kritik an Bankenrettung Die europäische Bankenrettung ist nach Einschätzung der Grünen eine fiskalische Katastrophe. "Allein weiter
  • 572 Leser

Studenten aus dem Ausland

Erfolgsmodell Von den 330 155 Studierenden in Baden-Württemberg im Wintersemester 2012/13 waren 40 158 Ausländer - ein Anteil von rund 12 Prozent. Der größte Teil - 22 506 Studenten - kam aus Europa, dabei lag Italien ganz vorne, gefolgt von Frankreich. Aus Afrika stammten 2762, aus den USA 3389 und aus Asien 11 321 Studierende. 33 waren staatenlos. weiter
  • 598 Leser

Traum in Rot aus Milchresten

Bundesregierung fördert Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe
Die deutsche Industrie soll stärker nachwachsende Rohstoffe nutzen. Das will die Bundesregierung mit der "Politikstrategie Bioökonomie" fördern. Schon heute gibt es verblüffende Beispiele. weiter
  • 679 Leser

US-Notenbank bestätigt lockere Geldpolitik

Die amerikanische Notenbank Fed hält an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Auf absehbare Zeit werde der Kurs expansiv bleiben, sagte Fed-Chef Ben Bernanke vor Vertretern des Repräsentantenhauses in Washington. Die Arbeitslosigkeit sei weiter hoch und die Inflation gering. Ihre milliardenschweren Anleihekäufe werde die Fed so lange fortsetzen, bis sich weiter
  • 596 Leser

Weiter Streit um Werkverträge

Im Streit um Werkverträge bei Daimler hat sich der Autobauer nicht mit zwei ehemaligen Mitarbeitern einigen können. Das Stuttgarter Landesarbeitsgericht verschob ein Urteil in dem Fall daraufhin auf Anfang August. Geklagt hatten zwei frühere IT-Mitarbeiter mit Werkverträgen, weil sie ihrer Ansicht nach in Wahrheit Arbeitnehmer von Daimler gewesen sind. weiter
  • 635 Leser

Wieder in Gewinnspur

Rede von US-Notenbank-Chef Bernanke hilft dem Markt
Nach dem Rücksetzer vom Vortag hat der Deutsche Aktienindex in die Gewinnspur zurückgefunden. Dank starker US-Bankenzahlen sowie Aussagen von US-Notenbankchef Ben Bernanke machte der deutsche Leitindex die zwischenzeitlichen Verluste wett. Die Bekräftigung einer noch lange lockeren Geldpolitik durch Bernanke sei einmal nichts Neues, hieß es von Beobachtern. weiter
  • 600 Leser

Windmühlen in Bürgerhand

Energiewende beschert der Genossenschaftsidee einen neuen Höhenflug
Genossenschaften haben eine lange Tradition in der Landwirtschaft und auch im Bankensektor. Jetzt erleben sie mit der Energiewende einen neuen Boom - und zwar beim Bau von Solar- oder Windparks. weiter
  • 737 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Branche ist besorgt Die schleppende Umsetzung der Energiewende gefährdet nach Einschätzung des Präsidenten des Spitzenverbandes der deutschen Elektroindustrie, Friedhelm Loh, die Branchenziele für 2013. Er sei sich "nicht ganz sicher, dass wir das Plus von 1,5 Prozent bei der Produktion erreichen werden", sagte Loh der "Börsen-Zeitung". Mehr Ausländer weiter
  • 706 Leser