Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Juli 2013

anzeigen

Regional (5)

Ibbeken lobt den Mittelstand

MIT-Landesvorsitzender ist in Oberkochen zu Gast
Am Rande einer Betriebsführung bei Orthopädie Walter in Oberkochen hielt der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU, Peter Ibbeken, ein Plädoyer auf den deutschen Mittelstand. weiter
  • 1210 Leser

IT-Sicherheit im Fokus

Treffen der IT-Entscheider aus Ostwürttemberg
IT-Sicherheit und Datenschutz war Thema des zweiten Treffens von IT-Verantwortlichen aus der Region bei der Fornax EDV-Service GmbH in Westhausen . Gesprächspartner waren Roland Reckerzügl, Geschäftsführer der Fusko GmbH in Schwäbisch Hall und Michael Richter, Rechtsanwalt für IT-Recht bei der Anwaltskanzlei in den ZOB-Arkaden in Aalen. weiter
  • 1320 Leser
PERSONALIE

Sandra Schaal-Sättele

Aalen-Wasseralfingen. Von 1999 bis 2010 war Sandra Schaal-Sättele bereits Mitarbeiterin bei der Kreisbaugenossenschaft Ostalb. Zum 1. Juli ist sie nach gut zweijähriger Tätigkeit bei einem anderen Wohnungsbauunternehmen in der Region wieder an die alte Wirkungsstätte zurückgekehrt. Seit dem Amtsantritt von Kreisbau-Vorstand Georg Ruf im März 2011 hat weiter
  • 1
  • 1918 Leser

Wirtschaft kompakt

Wirtschaftsrat Sektion Ostalb In der Mitgliederversammlung der Sektion wurde Normann Mürdter als Sektionssprecher im Amt bestätigt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden die weiteren Vorstandskollegen der Sektion: Jörn P. Makko, Dr. Friedrich Rudzik, Karl-Stefan Schotzko und Roland Wendel. Neu in den Sektionsvorstand gewählt wurde Guntram Leibinger. „Wir weiter
  • 1417 Leser

Automotive-Forum zeigt Kompetenz der Region

Beim dritten Automotive-Forum der Monatszeitung Wirtschaft Regional in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch Gmünd, der WiRO und Südwestmetall in den Räumen der Technischen Akademie in Gmünd wurde die vielschichtige Kompetenz der Region Ostwürttemberg in der industriellen Schlüsselbranche Automobil deutlich sichtbar. Winfried Hofele, Chefredakteur von weiter
  • 1313 Leser

Überregional (18)

Bosch verkürzt Arbeitszeit

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch hat wegen schwächelnder Auftragslage die Arbeitszeit von rund 1800 Mitarbeitern in Deutschland verkürzt. Seit Juni arbeiten 1,5 Prozent der Mitarbeiter hierzulande kürzer. Die Maßnahmen betreffen die Bereiche Industrietechnik sowie Energie- und Gebäudetechnik, erklärte ein Bosch-Sprecher gestern in Stuttgart und bestätigte weiter
  • 585 Leser

Chinas Wirtschaft verliert an Kraft

7,5 Prozent Wachstum im zweiten Quartal bedeuten einen Tiefpunkt
Die chinesische Konjunktur wächst so langsam wie seit 1991 nicht mehr, Ökonomen warnen vor einer Schuldenkrise in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Doch China befindet sich im Übergang. weiter
  • 683 Leser

Ermittlungen am "Dreamliner"

Im Fall des Brandes in einem Boeing-"Dreamliner" rückt als mögliche Ursache der Notfall-Funksender des Flugzeugs in den Blick. Die englischen Unfallermittler bestätigten einen Pressebericht, demzufolge das Bauteil des US-Herstellers Honeywell neben anderen Komponenten nun genauer untersucht werde. Es gehe darum, ob das Gerät für das Feuer verantwortlich weiter
  • 551 Leser

EU will Bienen schützen und verbietet Pestizid

Zum Schutz von Bienen schränkt die EU den Einsatz des Pestizids Fipronil deutlich ein. Das Pflanzenschutzmittel darf zum Beispiel nicht mehr zur Behandlung von Maissamen eingesetzt werden. Das beschlossen Vertreter der EU-Staaten, wie die EU-Kommission mitteilte. Das Einsatzverbot soll ab dem kommenden Jahr gelten, bis Ende Februar darf behandeltes weiter
  • 543 Leser

Gewinnserie reißt ab

Börsianer schauen gespannt auf US-Notenbankchef
Die Gewinnserie des Dax ist gestern gerissen. "Nach sechs Gewinntagen in Folge scheint dem deutschen Aktienindex die Puste auszugehen", sagte Marktexperte Gregor Kuhn vom Broker IG die Kursentwicklung. Der Leitindex rutschte nach einem freundlichen Börsenstart schnell ins Minus und schloss 0,41 Prozent schwächer. Neben einem schwächer als erwartet ausgefallenen weiter
  • 621 Leser

Grüne Steuerpläne würden " ins Mark" treffen

Steuerpolitik Die Maschinenbauer im Südwesten warnen vor den Plänen zur Wiedereinführung der Vermögensteuer und einer Vermögensabgabe, mit denen insbesondere die Grünen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Ihre Verwirklichung würde die Maschinenbauer im Land "im Mark treffen". Sie müssten aus dem Betriebsvermögen gezahlt werden und stünden nicht mehr weiter
  • 555 Leser

KOMMENTAR: Glanz auch trotz Belastung

Zugegeben: Beim Entrichten von Steuern kommt bei niemandem Freude auf. Noch weniger Begeisterung kann man erwarten, wenn höhere oder zusätzliche Steuern abgezwackt werden sollen. So gesehen ist der Aufschrei der Maschinenbauer gegen die Steuerpläne verständlich, mit denen SPD und Grüne bei der Bundestagswahl auf Stimmenfang gehen. Man kann diese Auffassung weiter
  • 490 Leser

Loewe kämpft gegen Pleite

Luxus-Fernsehgerätehersteller flüchtet sich in Schutzschirmverfahren
Der Markt für Flachbildfernseher ist hart umkämpft. Premiumhersteller Loewe droht eine bittere Niederlage. Für den nötigen Umbau sucht das Traditionsunternehmen nun Schutz vor seinen Gläubigern. weiter
  • 638 Leser

Luxuriös in den Urlaub

Fluggesellschaften bauen in Ferienmaschinen die Business Class aus
Deutschlands Ferienflieger rüsten auf: Mit Business-Class-Kabinen werben sie um zahlungskräftige Urlauber. Das Mehr an Komfort auf dem Weg in die Ferien ist nicht billig, aber trotzdem gefragt. weiter
  • 579 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 97,11 4501-5500 l 88,50 1501-2000 l 94,01 5501-6500 l 87,75 2001-2500 l 90,89 6501-7500 l 87,23 2501-3500 l 89,55 7501-8500 l 87,03 3501-4500 l 88,66 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 629 Leser

Maschinenbau schwächelt

Branche im Südwesten stellt dennoch neue Mitarbeiter ein
Im Maschinenbau fällt der Aufschwung 2013 aus. Mehr als Stillstand ist in diesem Jahr nicht drin. Die wichtigste baden-württembergischen Branche will aber weiterhin Mitarbeiter einstellen. weiter
  • 659 Leser

Noch Milliarden aus Steuergeld im Banken-Feuer

Die Kosten der Bankenrettung für Deutschlands Steuerzahler sind längst noch nicht absehbar. Noch immer liegen Milliarden an Rettungsgeld im Feuer. Auf rund 18,2 Mrd. EUR (Stand 30. Juni) beläuft sich die Hilfe des Bankenrettungsfonds Soffin laut Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung. Ende 2012 hatten die aus Steuern finanzierten Garantien und weiter
  • 616 Leser

NOTIZEN vom 17. Juli 2013

Hoher Kündigungsschutz In keinem Industrieland genießen Festangestellte mit unbefristetem Vertrag einen so hohen Kündigungsschutz wie in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem "Beschäftigungsausblick 2013". Der Grund: Länder wie Portugal, Griechenland, Spanien, Italien weiter
  • 732 Leser

Schutzschirmverfahren im Insolvenzrecht

Sanierungsplan Das Insolvenz-Schutzschirmverfahren schützt betroffene Unternehmen vor dem Zugriff der Gläubiger, ohne die Geschäfte einem Insolvenzverwalter zu überlassen. Der Vorstand kann das Unternehmen weiter verantwortlich lenken. Ihm wird ein Sachwalter zur Seite gestellt, unter dessen Aufsicht er selbst einen Sanierungsplan ausarbeiten kann. weiter
  • 553 Leser

Warentest kritisiert Infos zu Zinsanlagen

Infoblätter von Banken zu Geldanlagen mit festen Zinssätzen sind nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest für die Kunden oft verwirrend. Auf vielen dieser Erklärseiten habe sogar der aktuell gültige Zinssatz gefehlt, berichtet das Magazin "Finanztest". Bei Produkten mit unterschiedlichen Zinssätzen sei auch nicht immer die Gesamtrendite genannt weiter
  • 685 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Gewinn verdoppelt Die gute Stimmung an den Kapitalmärkten hat auch der US-Investmentbank Goldman Sachs ein starkes zweites Quartal beschert. Das Institut konnte seinen Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,93 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppeln. Im Vorjahreszeitraum hatte Goldman Sachs wegen der Euro-Schuldenkrise einen deutlichen Gewinnrückgang weiter
  • 618 Leser