Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. Juni 2013

anzeigen

Überregional (16)

Chemie-Industrie optimistischer

Die Chemieunternehmen im Südwesten blicken zuversichtlicher in die Zukunft. Das geht aus einer Umfrage der L-Bank hervor. Der "vorsichtige Optimismus" sei vor allem auf die Nachfrage aus dem nicht-europäischen Ausland zurückzuführen. Erwartet werde ein leichtes Umsatzplus von 1 bis 2 Prozent. Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der Chemie-Verbände weiter
  • 666 Leser

China ist für VW in diesem Jahr die Rettung

Der starke Motor China hält Europas größten Autobauer Volkswagen weiter auf Wachstumskurs. Ohne das Geschäft im Reich der Mitte - das inzwischen für ein Drittel der weltweiten VW-Autoverkäufe steht - blickt der Konzern bisher in diesem Jahr lediglich auf einen stagnierenden Absatz seiner Fahrzeuge. China herausgerechnet, kommen die Wolfsburger weiter
  • 589 Leser

Der ferngesteuerte Kunde

Wie das Unterbewusste unsere Kaufentscheidungen beeinflusst
Beim Einkauf versuchen Händler mit Strategien den Käufer zu lenken. Doch vieles haben sie nicht in der Hand - genauso wenig wie der Kunde. Welcher Einkaufstyp wir sind, ist schon bei der Geburt angelegt. weiter
  • 679 Leser

Dürr kauft Umweltspezialist

Der Anlagen- und Maschinenbauer Dürr kauft im Bereich der Ablufttechnik zu. Der Lackierspezialist übernimmt den Umwelttechnikspezialisten Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH (LTB), wie das Unternehmen mitteilt. Vorstandsmitglied Ralph Heuwing sagte, der Kauf sei ein weiterer Schritt beim strategischen Ausbau der Aktivitäten in der Umwelt- und Energieeffizienztechnik. weiter
  • 683 Leser

Ein zweiter Panama-Kanal

Nicaragua will Panama mit einem eigenen Kanal zwischen Atlantik und Pazifik Konkurrenz machen. Das Parlament des zentralamerikanischen Landes genehmigte gestern den Bau des Wasserweges zwischen den Ozeanen. Mit dem Projekt soll eine erst kürzlich gegründete Firma aus Hongkong betraut werden, die den Kanal auch kommerziell betreiben darf. Die Kosten weiter
  • 779 Leser

EU uneins über Freihandel mit USA

Frankreich hat Angst um seine Kulturindustrie und tritt auf die Bremse
Schon vor den Verhandlungen zwischen der EU und den USA über ein gigantisches Freihandelsabkommen kommt es zum Streit - innerhalb der EU. weiter
  • 626 Leser

Geldpolitik bleibt locker

Auf Wochensicht verliert der Leitindex 1,5 Prozent
Nachlassende Befürchtungen über eine restriktivere US-Geldpolitik haben dem Dax am Freitag wieder Gewinne beschert. Der Leitindex stieg um 0,40 Prozent, nachdem er in den vergangenen drei Handelstagen mehr als zweieinhalb Prozent eingebüßt hatte. Auf Wochensicht bedeutete dies ein Minus von 1,5 Prozent. In den USA waren die Erzeugerpreise im Mai weiter
  • 577 Leser

Hecht der Lüfte

Jungfernflug des Airbus A350 - Ein Viertel weniger Kerosin als Konkurrenz
Nach seinem Jungfernflug wird der schnittige A350 den Star auf der internationalen Luftfahrtschau von Paris geben. Das Flugzeug von Airbus ist fast so lang wie der Gigant A380 - aber nur halb so schwer. weiter
  • 749 Leser

IG Metall prüft die Bonus-Idee

Die IG Metall lehnt die Forderung von Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück nach einem Extra-Bonus für Gewerkschafter nicht grundsätzlich ab. Zusätzliche Boni für Mitglieder seien keine neue Debatte, auf Anregung Hücks könne das Thema in den zuständigen Gremien beraten werden, sagte eine IG-Metall-Sprecherin in Frankfurt am Main. IG-Metall-Chef weiter
  • 616 Leser

Kärcher gewinnt Streit der Saubermänner

Landgericht Stuttgart untersagt US-Konkurrenten Tennant irreführende Werbung
Triumph für den Reinigungsriesen Kärcher vor Gericht: Sein US-Konkurrent Tennant darf nicht mehr mit einem "Wunderwasser" werben. weiter
  • 596 Leser

KOMMENTAR: Visionen nicht mehr gefragt

Die Freihandelszone zwischen Europa und den USA, zu der jetzt die ersten vorbereitenden Gespräche stattfinden sollen, wäre ein großer Wurf. Dass der Wurf am Ende entweder bereits im Ansatz steckenbleiben oder aber nicht ganz so weit gehen wird, dafür gibt es schon untrügliche Anzeichen. Frankreich besteht darauf, dass es seine Kultur auch künftig weiter
  • 691 Leser

NOTIZEN vom 15. Juni 2013

Vertrag widerrufen Deutsche Verbraucher können künftig bei Internetgeschäften europaweit auf mehr Rechtssicherheit vertrauen. Wer online oder an der Haustür einen Vertrag abschließt, kann diesen europaweit ohne Angaben von Gründen 14 Tage lang widerrufen. Weniger Neugründungen In Deutschland finden weniger Menschen den Mut, einen Betrieb zu gründen. weiter
  • 707 Leser

VERBRAUCHERTIPP: Schräge Bewerbungen

Am Beginn der Karriere gleichen sich die Lebensläufe vieler Hochschulabsolventen. Für viele ist es deshalb schwer, in der Masse der Bewerber aufzufallen. Für sie kann Guerilla-Marketing eine Methode sein, sagt die Bewerbungsberaterin Svenja Hofert aus Hamburg. Mit einer solchen Methode sorgte zuletzt etwa ein gewisser Adam Pacitti in London für weiter
  • 681 Leser

Weltgrößte Luftfahrtschau Le Bourget

Ihre 50. Ausgabe feiert die weltgrößte Luftfahrtschau, die Luft- und Raumfahrtmesse Le Bourget bei Paris, in diesem Jahr. Zur Jubiläumsschau vom 17. bis 23. Juni rechnen die Veranstalter mit einer Rekordbeteiligung. 2215 Aussteller aus 44 Ländern präsentieren Produkte und Entwicklungen. Erwartet werden rund 350 000 Interessierte, davon etwa 150 weiter
  • 744 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Baywa will klare Regeln Der im Bereich erneuerbare Energien stark engagierte Agrarhandelskonzern Baywa fordert klare Spielregeln in der Energiepolitik. Ohne private Investoren werde die Energiewende nicht gelingen. Schwerpunkt der Baywa-Investitionen in der Energiebranche seien derzeit vor allem die USA, zudem gebe es große Projekte etwa in Spanien weiter
  • 604 Leser