Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. April 2013

anzeigen

Regional (2)

Lage weiterhin gut

Regionales Handwerk wagt Gesamtblick auf 2013
Das regionale Handwerk startet planmäßig ins neue Jahr. „Natürlich hat der lange Winter Stimmung gekostet“, erklärt Anton Gindele, Präsident der Handwerkskammer Ulm. „Nichtsdestotrotz bin ich zuversichtlich, dass es ein gutes Jahr für uns Handwerker wird.“ Nach dem vergangenen Rekordjahr erwarte man eine Konsolidierung weiter
  • 949 Leser

Praxisschulung im Gießereilabor

Experten informieren sich an der Hochschule über Gusstechnik
Unter dem Titel „Fertigungsgerechte Projektierung von Gussteilen aus Grau- und Sphäroguss“ informierten sich Konstrukteure, Fertigungsplaner und Einkäufer im Gießereilabor der Hochschule Aalen bei der zweitägigen Schulung. weiter
  • 967 Leser

Überregional (14)

"Wir sind ein Einwanderungsland"

Arbeitsmarktforscher: Ohne Zuwanderung sackt Zahl arbeitsfähiger Menschen dramatisch ab
Längerfristig ist der Südwesten zwingend auf ausländische Beschäftigte angewiesen, sagen Experten. Für die Pflege gilt dies heute schon. Eine der größten Hürden für diese Menschen ist das Sprachproblem. weiter
  • 750 Leser

Auf Jahrestief

Leitindex fällt um mehr als zwei Prozent
Der Dax hat gestern seinen jüngsten Abwärtstrend deutlich beschleunigt und so tief wie noch nie in diesem Jahr geschlossen. Er sackte um 2,3 Prozent ab und verzeichnete damit den vierten Verlusttag in Folge. Wachstumssorgen in der Eurozone zusammen mit verstärkter Unsicherheit wegen eines Raketenbeschusses der südisraelischen Stadt Eilat hätten weiter
  • 668 Leser

Daimler bei EADS nicht mehr an Bord

Daimler geht von Bord: Der Autobauer hat seine Anteile am Luftfahrtriesen EADS verkauft. Die 2,2 Mrd. Euro kommen den Schwaben sehr gelegen. weiter
  • 644 Leser

Die Post bleibt liegen

Warnstreiks auch im Südwesten - Gewerkschaft will 6 Prozent mehr Geld
In vielen Häusern blieb gestern der Briefkasten leer. Im Tarifstreit mit der Deutschen Post folgten mehrere tausend Briefträger dem Warnstreikaufruf von Verdi. Das ist erst der Anfang. weiter
  • 739 Leser

Heizöl und Sprit günstiger

Der endlos lange Winter hat die Verbraucher in Deutschland Energie gekostet. Die Heizöl-Tanks sind weitgehend leer, die Nachfrage nach dem Brennstoff war lebhaft. Die Überraschung für viele Kunden: Die Preise sind trotz der Dauerkältedem nicht gestiegen, sondern vor allem in den vergangenen drei Wochen gefallen. Aktuell kosten 100 Liter Heizöl weiter
  • 646 Leser

Kläger halten Porsche-Holding weiter in Atem

Der Klagemarathon um milliardenschwere Schadenersatzforderungen gegen die Porsche-Dachgesellschaft zieht sich auch fünf Jahre nach der Übernahmeschlacht gegen VW weiter in die Länge. Gestern sorgten vor dem Landgericht Braunschweig die Krankmeldung eines Klägeranwalts und überraschend aufgetauchte Zuständigkeitsfragen für neue monatelange Verzögerungen. weiter
  • 605 Leser

KOMMENTAR: Gut für den Konsum

Heizöl und Sprit werden billiger, weil der Ölpreis auf Talfahrt ist. Für die Verbraucher ist das eine gute Nachricht. Jeder Euro, den sie nicht an einer Zapfsäulen liegen lassen müssen, ist gespartes Geld. Sie können es für etwas Anderes ausgeben. Aufs Ganze gesehen steigt so auch die Konsumgüternachfrage. Weil sich sinkende Energiepreise über weiter
  • 644 Leser

Kosten für neue Steuer-CD umstritten

Mit weiteren Razzien sind gestern Fahnder gegen mutmaßliche Steuersünder vorgegangen. Bereits am Dienstag hatte es bundesweit 200 Durchsuchungen gegeben. "Heute werden noch vereinzelt Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt, soweit dies gestern nicht möglich war", meldete die federführende Staatsanwaltschaft Koblenz. Offen blieb, in welchen Ländern weiter
  • 725 Leser

NOTIZEN vom 18. April 2013

Opel: Bochum macht zu Der Autohersteller Opel baut ab dem Jahr 2015 keine Autos mehr in Bochum. Die Produktion werde zum Jahresende 2014 eingestellt, beschloss der Aufsichtsrat der General-Motors-Tochter auf Vorschlag des Vorstands gestern in Rüsselsheim. Der von der Bochumer Belegschaft abgelehnte Sanierungsplan für das Gesamtunternehmen hätte die weiter
  • 605 Leser

Recycling in Niedersachsen

Die Wiederverwertung von beschädigten Carbon-Teilen gilt bislang als unmöglich. Durch den Prozess droht ein Qualitätsverlust des Kunststoffes. Ein mittelständisches Unternehmen aus Celle bei Hannover will aber genau das geschafft haben: "Wir haben die Möglichkeit zur Faserrückgewinnung in hoher Qualität", sagt Tim Rademacher von CFK-Recycling. weiter
  • 647 Leser

Weltweit führender Konzern

Die Deutsche Post DHL gehört mit einem Umsatz von 55 Mrd. Euro und 475 000 Beschäftigten zu den weltweit führenden Post- und Logistikkonzernen. Neben der Zustellung von Briefen und Paketen ist das Unternehmen im Expressgeschäft, beim Gütertransport über See, Luft und Land sowie in der so genannten Kontrakt-Logistik (Dienstleistungen rund um die weiter
  • 694 Leser

Wunderstoff mit Macken

BMW fährt noch auf Carbon ab, andere Hersteller suchen Alternativen
BMW will im Herbst das erste serienreife Carbon-Auto auf den Markt bringen - ein Durchbruch für die gesamte Leichtbauwelt. Aber noch spricht vieles gegen die automatisierte Zähmung des Kunststoffes. weiter
  • 659 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Ende der Durststrecke Die Durststrecke geht zu Ende: Die wichtigsten Wirtschaftsforscher trauen der deutschen Wirtschaft 2014 ein starkes Comeback zu. Sie erwarten im kommenden Jahr einen kräftigen Wirtschaftsaufschwung - nach 0,8 Prozent Plus im laufenden Jahr werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dann um 1,9 Prozent steigen. Vorausgesetzt, die Euro-Staatsschuldenkrise weiter
  • 696 Leser