Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 10. April 2013

anzeigen

Regional (3)

Bestes Neuprodukt 2012

Lichtblattmikroskopsystem von Carl Zeiss ausgezeichnet
Bei der Tagung der American Association for Cancer Research in Washington, USA, gab SelectScience bekannt, dass die Online-Plattform „ZEISS Lightsheet Z.1“ zum besten neuen Produkt im Bereich Lebenswissenschaften im Jahr 2012 gewählt wurde. weiter
  • 793 Leser
Namen und Nachrichten

Glasermeister Werner Ripper

Werner Ripper feiert am 11. April seinen 60. Geburtstag. Der Gmünder Unternehmer vertritt als Obermeister der Glaser-Innung Ostalb seit vielen Jahren die Interessen des Glaserhandwerks. Ripper wurde am 11. April 1953 in Schwäbisch Gmünd geboren. Nach dem Ende seiner Schulzeit absolvierte er im elterlichen Betrieb, der von seinem Vater Franz Ripper 1963 weiter
  • 1113 Leser

Veranstaltungen

Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg laden zu einem Vortrag mit Dr. Tadzio Müller am 15. April um 19 Uhr im Ibis Styles Hotel in Aalen ein. Der Politologe und Autor spricht zum Thema „Klimaschutz durch Wirtschaftswachstum“. Müller lebt in Berlin und ist Mitherausgeber des Journals „Turbulence: Ideas for Movement“. Er beschäftigt weiter
  • 937 Leser

Überregional (18)

Aus Schlecker wird jetzt Dayli

400 Filialen in Süddeutschland geplant
Ein österreichischer Investor will ehemalige Schlecker-Läden zum Nahversorger umbauen. Die ersten Testfilialen soll es ab Mai in Bayern geben. weiter
  • 681 Leser

Bosch Rexroth steigert Umsatz

Rekordumsatz trotz Konjunkturknick in China und Rezession in Europa: Die Bosch-Tochter für Antriebs- und Steuerungstechnologien, Bosch Rexroth, hat ihren Umsatz 2012 auf 6,5 Mrd. EUR gesteigert (plus 1,5 Prozent). Das gab das in mehr als 80 Ländern aktive Unternehmen aus Lohr (Landkreis Main-Spessart) mit seinen weltweit 37 735 Mitarbeitern (Deutschland: weiter
  • 656 Leser

Chancen im Gesundheitswesen und Pflegebereich

Die Experten der Industrie- und Handelskammern verzeichnen ein anhaltend rückläufiges Interesse an Existenzgründungen. Dabei sehen die Existenzgründungsberater des DIHK unter demografischen Gesichtspunkte zusätzliche Chancen für den Sprung in die Selbstständigkeit. Dies gilt insbesondere für Dienstleistungen im Gesundheitswesen und im Pflegebereich. weiter
  • 994 Leser

Der Euro gewinnt mehr Anhänger

Der Euro gewinnt an Sympathie: Zwei von drei Deutschen (69 Prozent) wollen die Gemeinschaftswährung einer Umfrage zufolge behalten. In den vergangenen Jahren waren noch mehr Menschen Euro-skeptisch eingestellt. Heute wünschen sich nur 27 Prozent die D-Mark zurück, ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des "Handelsblatt". Die Zustimmung weiter
  • 563 Leser

Es hat sich ausgegruschelt

SchülerVZ geht Ende April vom Netz
Sechs Jahre lang hat die Online-Plattform SchülerVZ Jugendliche miteinander vernetzt. Jetzt ist Schluss. Die Zukunft der anderen VZ-Gruppen ist unklar. weiter
  • 610 Leser

Expertenrat zum Kauf der eigenen vier Wände

Die extrem niedrigen Zinsen schüren den Wunsch vieler Verbraucher nach den eigenen vier Wände. Noch nie ließen sie sich leichter finanzieren als heute. Zudem kommt die Sorge vor einer zunehmenden Inflation. Allerdings gilt es, auf einige Punkte zu achten, betont Niels Nauhauser, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. In der Beratungspraxis weiter
  • 670 Leser

Gewinne schmelzen dahin

Alcoa eröffnet US-Berichtssaison ohne positiven Impuls
Der Dax hat gestern mit Verlusten geschlossen. Nach einem freundlichen Auftakt schmolzen die Gewinne im Tagesverlauf dahin. Händler verwiesen auf fehlende Impulse und den verhaltenen Auftakt an den US-Börsen. Auch habe die Unsicherheit über die konjunkturelle Erholung wieder die Oberhand gewonnen. Mit dem Auftakt der Berichtssaison in den USA hielten weiter
  • 637 Leser

Irgendwann am Tag einen Schlussstrich ziehen

Vertrauensarbeitszeit benötigt Klarheit: Wie viele Stunden sollen gearbeitet werden? Welche Projekte müssen erledigt werden? Muss der Arbeitnehmer zu bestimmten Tagen oder Ereignissen trotzdem immer im Büro sein? Je mehr Details geregelt sind, desto seltener komme es zu Streitereien. Gut ist zum Beispiel, die geleisteten Arbeitsstunden jeden Abend in weiter
  • 648 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 99,96 4501-5500 l 89,13 1501-2000 l 95,32 5501-6500 l 87,82 2001-2500 l 92,74 6501-7500 l 87,93 2501-3500 l 90,34 7501-8500 l 88,42 3501-4500 l 89,89 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 645 Leser

Milchbauern sollen Produktion einschränken

Der Milchpreis bleibt Streitthema zwischen Erzeugern und Politik. Zur Agrarministerkonferenz in Berchtesgaden in dieser Woche erneuern die Milchbauern ihre Forderungen nach höheren Erzeugerpreisen und einer besseren Steuerung der Milchproduktion. "Das Mengen-Management ist das Erfolgsrezept jedes Unternehmens", sagte der Vorsitzende des Bundesverbands weiter
  • 643 Leser

NOTIZEN vom 10. April 2013

Südwesten vorn Knapp 50 Prozent der Ausländer zwischen 16 und 24 Jahren haben 2011 in Baden-Württemberg einen Ausbildungsvertrag neu abgeschlossen. Bundesweit lag der Durchschnitt bei 34 Prozent. Mastercard: EU ermittelt Mastercard könnte laut der EU-Kommission für Zahlungen mit Kreditkarte und anderen Geldkarten zu hohe Gebühren verlangen. Die Behörde weiter
  • 643 Leser

RANDNOTIZ: Die DDR und die D-Mark

Die Halbwertszeit nostalgischer Aufwallung beträgt ungefähr zehn Jahre. Dann verblasst die Strahlkraft der Vergangenheit spürbar und fällt so langsam unter die Nachweisgrenze. Das war mit der untergegangenen DDR so, die in den ersten Jahren nach der Wende höhere Beliebtheitsgrade bei der Bevölkerung erreichte als sie dies jemals in ihrer realen Existenz weiter
  • 625 Leser

Reiche in den Krisenstaaten

Deutsche relativ vermögenslos, weil sie seltener Immobilien besitzen
Ein Eigenheim ist der Schlüssel zum Reichtum: Weil in südlichen Euroländern mehr Menschen in den eigenen vier Wänden wohnen, sind die Haushalte in den Krisenstaaten reicher als in Deutschland. weiter
  • 632 Leser

Vertrauen statt Stechuhr

Selbstbestimmte Arbeitszeiten haben viele Vorteile und ein paar Nachteile
Gleitzeit ist in vielen Büros Standard, die Vertrauensarbeitszeit steht erst am Anfang. Dabei schuften Angestellte ganz ohne Arbeitszeitkontrolle. Das klingt gut. Doch das Modell hat nicht nur Vorteile. weiter
  • 687 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Export rückläufig Die deutschen Unternehmen konnten im Februar angesichts der flauen Weltkonjunktur nicht an ihren guten Jahresstart anknüpfen. Vor allem im Handel mit Ländern der Eurozone gab es deutliche Rückgänge. Insgesamt sanken die Exporte von Januar auf Februar um 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Jahresvergleich gaben weiter
  • 643 Leser

Zu wenig Unternehmergeist

Stabiler Arbeitsmarkt gibt wenig Anlass zum Sprung in Selbstständigkeit
Der Pioniergeist ist in Deutschland seit langem dünn gesät. Nach einem Negativ-Rekord im vergangene Jahr bei den Existenzgründungen sieht der DIHK kein schnelles Ende des Negativtrends. weiter
  • 673 Leser

Österreich schützt Steuersünder noch immer

Schwarzgeld im Nachbarland vor Nachforschungen so gut wie sicher
Österreich verhandelt über die Abschaffung des Bankgeheimnisses für Ausländer, sagte gestern Bundeskanzler Werner Faymann. Gleichzeitig soll aber auch das Bankgeheimnis erhalten bleiben. weiter
  • 623 Leser