Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. März 2013

anzeigen

Überregional (16)

Aus für 3000 Bosch-Mitarbeiter in der Solar-Sparte

Stuttgarter Technologie-Konzern zieht nach Verlust in Milliardenhöhe die Reißleine
3000 Bosch-Mitarbeiter dürften keine schönen Ostern haben: Der Technikkonzern zieht die Reißleine und beendet nach Milliardenverlusten sein Geschäft mit Photovoltaik. Der Konzern gibt das Scheitern offen zu. weiter
  • 684 Leser

Bis zu 8 Prozent der Betriebe exportieren regelmäßig

Jürgen Schäfer (56) ist Diplom-Ökonom und Geschäftsführer der Gesellschaft Handwerk International BW. Als Experte vertritt er in zahlreichen Gremien auf Landes-, Bundes- sowie auf europäischer Ebene die Interessen der Handwerker aus dem Land. In Baden-Württemberg gibt es 130 000 Handwerksbetriebe mit 750 000 Beschäftigten. 6 bis 8 Prozent exportieren weiter
  • 683 Leser

Bochum kämpft gegen den Rest von Opel

Autobauer will Vereinbarungen umsetzen: Kündigungsschutz nur noch bis Ende 2014
Mit der Ablehnung des Sanierungsplans haben sich die Bochumer Opel-Beschäftigten geschadet. Das Management des Autobauers bleibt hart. Der Bochumer Werksleiter spricht von einer vertanenen Chance. weiter
  • 652 Leser

Deutsche sorgen sich um ihre Ersparnisse

Zypern lässt alte Ängste wieder aufleben
Die heikle Lage in Zypern heizt in Deutschland die Angst vor der Euro-Schuldenkrise an. Fast jeder Zweite fürchtet um seine Ersparnisse. weiter
  • 600 Leser

Drei Standorte in Deutschland

Das Geschäft mit der Sonnenenergie läuft über die Tochter Bosch Solar Energy. In der Bosch-Gruppe erwirtschaften 306 000 Mitarbeiter 52,3 Mrd. Euro Umsatz. Die Sparte hat drei Standorte: In Arnstadt im Herzen Thüringens läuft die Produktion ebenso wie im französischen Vénissieux. Dünnschichtmodule werden in Brandenburg an der Havel entwickelt. Ein Werk weiter
  • 587 Leser

Ein hartnäckiger Streiter

Wenn er wollte, könnte er längst als Vorruheständler in Ehren die Beine hochlegen. Das Angebot der Opel-Geschäftsleitung hat Rainer Einenkel aber ausgeschlagen. Stattdessen kämpft der Betriebsratschef, der früher einmal DKP-Mitglied war, immer noch für das Bochumer Werk. Der 59-Jährige hat dort 1972 eine Elektrikerlehre begonnen. Damals stand sein Vater weiter
  • 632 Leser

Erfolg mit Orgeln und Fenstern

Experte Jürgen Schäfer: Erst wenige Handwerker aus dem Südwesten nutzen China als Markt
China boomt, deshalb wäre das Land ein guter Markt für Handwerker aus Baden-Württemberg. Doch die Realität sieht noch anders aus, sagt Jürgen Schäfer, der Geschäftsführer von Handwerk International. weiter
  • 715 Leser

Eurokrise drückt auf Stimmung deutscher Firmen

Die Eurokrise und die politischen Wirren in Italien haben der guten Laune der deutschen Wirtschaft zum Frühlingsbeginn einen Dämpfer verpasst. Nach zuletzt vier Anstiegen in Folge ging der Ifo-Index im März überraschend von 107,4 auf 106,7 Punkte zurück. Im Februar hatte das wichtige Stimmungsbarometer noch einen unerwartet großen Sprung nach oben gemacht. weiter
  • 613 Leser

KOMMENTAR: Umständlicher Bosch-Weg

Ist Bosch ein Vorwurf zu machen? 3000 Mitarbeiter der Solar-Sparte verlieren ihren Arbeitsplatz. Das vor nicht einmal drei Jahren eröffnete Werk im thüringischen Arnstadt wird wohl schon wieder zugemacht. Der Ruf von Bosch als "grüner Konzern" leidet. In der Bilanz der sonst so vorsichtig operierenden Schwaben tut sich ein Milliardenloch auf. Ist Bosch weiter
  • 659 Leser

Leitindex mit leichtem Verlust

Vor der Entscheidung in Zypern halten sich Anleger zurück
In Erwartung einer Entscheidung über die Zukunft Zyperns haben sich die Anleger auf dem deutschen Aktienmarkt gestern zurückgehalten. Im Verlauf löste sich der Leitindex aber vom Tief bei 7876 Punkten, auf das er in Reaktion auf das eingetrübte Ifo-Geschäftsklima gerutscht war. Seit vergangenem Freitag stehen minus 1,63 Prozent zu Buche. "Die Anleger weiter
  • 680 Leser

NOTIZEN vom 23. März 2013

Benzinpreise steigen Pünktlich zum Start der Osterferien klettern die Spritpreise. Laut ADAC müssen Autofahrer im bundesweiten Schnitt derzeit 1,567 EUR je Liter Super E10 zahlen und damit mehr als zur Wochenmitte. Bis dahin waren die Preise bereits um 5 Cent im Wochenvergleich gestiegen. Ein Liter Diesel kostet derzeit 1,437 EUR. Reallöhne leicht gestiegen weiter
  • 742 Leser

Osterhase schlägt Nikolaus

In Deutschland werden dieses Jahr 190 Millionen Schoko-Osterhasen (Bild) produziert - so viele wie nie zuvor. Damit schlagen die Schoko-Hasen deutlich die Herren Kollegen Weihnachtsmann oder Nikolaus. Von denen wurden im vergangenen Advent nämlich rund 50 Millionen weniger in Schokolade gegossen. Foto: dpa weiter
  • 1048 Leser

Schwierige Renten-Einheit

Noch immer unterschiedliche Systeme in West- und Ostdeutschland
Ostdeutsche Senioren sind in diesem Jahr gut dran: Ihre Renten steigen 13mal so stark wie im Westen. Denn auch 23 Jahre nach der Einheit gibt es keine einheitlichen Regeln. Das zu ändern, ist reichlich kompliziert. weiter
  • 688 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Salzgitter auf Sparkurs Nach einem Verlustjahr verstärkt Deutschlands zweitgrößter Stahlkonzern Salzgitter seinen Sparkurs. Das schließt auch eine Reduzierung der Mitarbeiterzahl am Standort Peine ein. Werks-Schließungen im Rahmen des Programms 2015 schloss er für Deutschland aber aus. Der Konzern ist 2012 wegen der trüben Stahlkonjunktur mit 100 Mio. weiter
  • 547 Leser