Artikel-Übersicht vom Samstag, 02. Februar 2013

anzeigen

Überregional (17)

Autoindustrie in der Wissenschaftsstadt

Conti, Audi und BMW siedeln sich in Ulm an
Conti hat in der Ulmer Wissenschaftsstadt mit früheren Nokia-Ingenieuren ein Forschungszentrum eröffnet. Audi und BMW sind auch neu vor Ort. weiter
  • 695 Leser

Bestell-Minus im Südwesten

Die Industrie im Südwesten hat wegen der schwachen Nachfrage im Inland im vergangenen Jahr weniger Aufträge bekommen. Die Bestellungen gingen im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent zurück, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Dabei berücksichtigten die Statistiker bereits die Teuerung und die wechselnde Zahl der Arbeitstage. Allein die Zurückhaltung weiter
  • 611 Leser

Daimler steigt bei chinesischem Partner ein

Der Stuttgarter Autohersteller Daimler steigt beim chinesischen Wettbewerber Beijing Automotive Group (BAIC) ein. Daimler werde sich mit 12 Prozent an der Pkw-Sparte von BAIC beteiligen, teilte Daimler gestern in Stuttgart mit. Der Kaufpreis beläuft sich nach Angaben eines Konzernsprechers auf 640 Mio. EUR. Es sei das erste Mal überhaupt, dass ein ausländischer weiter
  • 739 Leser

Das Desaster bei Hess

Vorstände des Schwarzwälder Leuchtenherstellers sollen Bilanzen gefälscht haben
Der Verdacht, die Vorstände des Leuchtenherstellers Hess aus Villingen-Schwenningen könnten Bilanzen gefälscht und Anlagebetrug begangen haben, wiegt schwer. Der Schock in der Region sitzt tief. weiter
  • 776 Leser

Deutsch in China auf Rang drei hinter Englisch und Japanisch

Mehr als 1,3 Mrd. Menschen weltweit sprechen chinesisch. Bundesweit werden an Volkshochschulen (VHS) rund 1400 Kurse angeboten, die von etwa 11 000 Personen regelmäßig besucht werden. An baden-württembergischen VHS zählt Chinesisch zu den selten gelernten Sprachen. An insgesamt 60 der 176 VHS können Lernwillige Chinesisch lernen. Englisch, Französisch, weiter
  • 629 Leser

Dickeres Polster für unsichere Zeiten

Sparkassen verdienen gut - Hohe Kreditnachfrage im Mittelstand
Die Sparkassen sehen sich in ihrem Modell als Finanzierer der mittelständischen Wirtschaft mehr denn je bestätigt. Die dynamische Wirtschaft im Südwesten bescherte ihnen vergangenes Jahr gute Gewinne. weiter
  • 713 Leser

Ferngesteuerter Boom

Modellbauer aus Asien machen einheimischen Herstellern das Leben schwer
Ferngesteuertes Modellspielzeug ist bei großen wie kleinen Jungs angesagt. Der Preisrutsch hat einen Boom ausgelöst und wirbelt die Branche durcheinander. An der Sicherheit wird aber nicht gespart. weiter
  • 844 Leser

Immer weniger Textilien aus Fernost

In Deutschland werden immer weniger Textilien aus China verkauft. Der Wert der Textilimporte aus China ging 2012 nach Angaben des Industrieverbands German Fashion um rund 10 Prozent auf knapp 7,5 Mrd. EUR zurück. Damit sei China jedoch immer noch mit großem Abstand wichtigster Lieferant für Textilien nach Deutschland, berichtete der Branchenverband weiter
  • 709 Leser

KOMMENTAR: Unnützes Scharmützel

Die konzertierte Aktion war vermutlich nicht umsonst. Sparkassen, Volksbanken, Industrie, Handel und Handwerk aus dem Südwesten wollen Firmenkredite an den Mittelstand als sicherer und damit kostengünstiger behandelt sehen als Wertpapierspekulationen einer Investmentbank. Brüssel wird den Schwaben in diesem Punkt wohl folgen. Sparkassenpräsident Schneider weiter
  • 637 Leser

Mehr als die Hälfte kommt aus China

Ferngesteuertes Modellspielzeug ist beliebt. Im Jahr 2011 stieg der Umsatz mit den so genannten "Powered Vehicles" nach Angaben der Marktforscher der Nürnberger NPD-Gruppe in Deutschland um 11 Prozent auf knapp 131 Mio. Euro. Rund 60 Prozent der hierzulande verkauften Fahrzeuge und Flugobjekte in der Bundesrepublik stammen aus Asien - der Großteil davon weiter
  • 619 Leser

Netz soll trotz Streiks bei Eon stabil bleiben

Erstmals steht ein unbefristeter Streik in der privaten Energiewirtschaft vor der Tür. Beim Energieriesen Eon sprachen sich 91,4 Prozent der befragten Mitarbeiter in einer Urabstimmung für den Ausstand aus, wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die IG BCE in Hannover mitteilten. Der Streik solle am kommenden Montag aufgenommen werden, Verbraucher weiter
  • 661 Leser

Ni hao wu er mu! - Guten Tag Ulm!

Besuch in einem Kurs der Uni: Interesse an chinesischer Sprache und Kultur nimmt zu
Ein Gespräch führen oder den Sitzplan beim Geschäftsessen verstehen: Immer mehr Menschen in Deutschland lernen Chinesisch und nebenbei auch die Sitten des fremden Landes kennen. weiter
  • 911 Leser

NOTIZEN vom 2. Februar

Mietminderung begrenzt Bei Baulärm und Schmutz wegen einer energetischen Sanierung ihres Wohnhauses können Mieter künftig in den ersten drei Monaten keine Mietminderung mehr verlangen. Der Bundesrat billigte die Reform des Mietrechts, die für Vermieter die Anreize zur energetischen Sanierung stärken soll. Sie regelt zudem, dass die Miete in gewissen weiter
  • 612 Leser

Porsche: Einigung mit US-Klägern

Der Autobauer Porsche hat sich nach eigenen Angaben mit mehr als 20 Klägern geeinigt, alle Verfahren vor dem Obersten Gericht des US-Bundesstaates New York im Zuge der Übernahmeschlacht mit Volkswagen zu beenden. Insgesamt 26 Fondsgesellschaften werfen dem Konzern in dem Zusammenhang Betrug und ungerechtfertigte Bereicherung vor. Sie wollten in den weiter
  • 710 Leser

Steuerabkommen gescheitert

Das Steuerabkommen mit der Schweiz ist endgültig gescheitert. Der Bundesrat lehnte gestern das von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verhandelte Abkommen erneut ab. Dies hatte die Länderkammer bereits Ende vergangenen Jahres getan, danach kam es in den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat. Dort erzielten Schwarz-Gelb und Rot-Grün weiter
  • 589 Leser

US-Daten verleihen Auftrieb

Börsenbarometer legt zum Wochenschluss leicht zu
Nach zwei schwächeren Tagen hat der Dax gestern seinen Rekordkurs wieder aufgenommen. Nachdem der deutsche Leitindex gegen Mittag einen Teil seiner Gewinne abgegeben hatte, verliehen US-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag wieder Auftrieb. Die Wochenbilanz des Börsenbarometers ist trotz zwischenzeitlichem Fünfjahreshoch mit minus 0,31 Prozent negativ. Spitzenreiter weiter
  • 610 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Erster Börsengang in 2013 Der erste Börsengang im Jahr 2013 ist geglückt. Händler und Marktexperten werteten den Börsengang des Immobilienunternehmens LEG als vollen Erfolg. Die Erstnotiz des Papiers lag bei 44,50 EUR. Mit einem Emissionspreis von 44 EUR und einem Emissionserlös von 1,34 Mrd. EUR war dies der bislang weltweite größte IPO (Initial Public weiter
  • 700 Leser