Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Januar 2013

anzeigen

Regional (6)

IHK-Leitfaden neu aufgelegt

Heidenheim. Durch die schrittweise Einführung von internationalen Regulierungsverfahren wie Basel III ab diesem Jahr können die Rahmenbedingungen für die Kreditvergabe an den Mittelstand schwieriger werden. Deshalb ist jetzt eine fundierte Finanzkommunikation mit der Hausbank wesentliche Voraussetzung für Kreditverhandlungen. Vor diesem Hintergrund weiter
  • 880 Leser

Prüfung angelaufen

Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) versendet dieser Tage die Unterlagen zur Überprüfung der Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Arbeitnehmer. Private und öffentliche Arbeitgeber, mit mindestens 20 Arbeitsplätzen oder mehr, sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. weiter
  • 711 Leser

RUD investiert im Markt Südafrika

Verstärkte Marktbearbeitung
Mit dem Einstieg des heimischen RUD-Familienkonzerns in das südafrikanische Fertigungsunternehmen Special Industrial Supplies in Johannesburg wird die RUD-Anschlagtechnik ihre Marktentwicklung und Marktpenetrierung in Südafrika weiter systematisch intensivieren und auch verstärken können. weiter
  • 3
  • 835 Leser

Voith verzeichnet Großaufträge in Brasilien und China

Heidenheim. Voith verzeichnet in seinem Wasserkraftgeschäft Erfolge in wichtigen Wachstumsmärkten: Das Heidenheimer Unternehmen hat zum Jahresanfang 2013 mehrere Aufträge zur Modernisierung von großen Wasserkraftwerken in Brasilien und China erhalten. Die Projekte haben ein Gesamtvolumen von rund 185 Millionen Euro. „Die Aufträge zeigen, dass weiter
  • 934 Leser
ZUR PERSON

Walter L. Werner feiert 80. Geburtstag

Heidenheim. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwürttemberg, Walter L. Werner, feiert heute am 19. Januar seinen 80. Geburtstag. Nach über 30 Jahren an der Spitze der IHK trat Walter L. Werner Ende März 1998 in den Ruhestand. 1968 wurde er zum Hauptgeschäftsführer der damaligen IHK Heidenheim gewählt. Er hat die politischen und wirtschaftspolitischen weiter
  • 837 Leser

Wirtschaft kompakt

Hof ohne Nachfolge Bei der Ländlichen Heimvolkshochschule des Evangelischen Bauernwerks Hohebuch findet am 23./24. Februar, jeweils ab 10 Uhr, eine Veranstaltung zum Thema Hofnachfolge statt. Zur Vorbereitung des Seminars wird ein Materialheft für Höfe ohne Nachfolger, das jedes Jahr aktualisiert wird, angeboten. Info:Tel. (07942) 107-80. weiter
  • 6451 Leser

Überregional (17)

Der Windmacher aus Hohenlohe

Ziehl-Abegg fertigt vor allem Ventilatoren - Weiteres Geschäftsfeld sind Radnabenantriebe für Elektrobusse
Aufzüge, Tiefsee-Tauchroboter oder auch Computertomographen: Nicht selten steckt in solchen Geräten ein Antrieb von Ziehl-Abegg drin. Dabei sind Motoren gar nicht das Kerngeschäft der Künzelsauer. weiter
  • 678 Leser

Flugverbot für "Dreamliner"

Boeing steckt in der Bredouille - Experte: Niemand kennt die Lösung
Boeings "Dreamliner" muss wegen der Brandgefahr von Batterien auf dem Boden bleiben. Eine europäische Airline prüft deswegen schon Forderungen nach Schadenersatz. Rivale Airbus hält sich bedeckt. weiter
  • 682 Leser

Gründung in Ostberlin, Wiederaufbau in Künzelsau

Emil Ziehl baute 1897 einen so genannten Außenläufermotor und gründete 1910 in Ostberlin die Ziehl-Abegg Elektrizitätsgesellschaft. 1949 wurde das Unternehmen von Günther und Heinz Ziehl in Künzelsau wieder aufgebaut. Der Durchbruch gelang bald danach mit dem Motor für Ventilatoren. Das Unternehmen beschäftigt 3200 Mitarbeiter, davon 1700 in Deutschland, weiter
  • 644 Leser

KOMMENTAR: Grüne Bananen

Flugzeuge sind anfangs wie grüne Bananen: Sie reifen beim Kunden. Das ist bei Boeings "Dreamliner" und beim A380 von Airbus ähnlich. Der europäische Superjumbo hatte bis vor nicht allzu langer Zeit mit vielen Kinderkrankheiten zu kämpfen, unter anderem holten Risse in den Tragflächen den Jet auf den Boden zurück. Aber ein Flugverbot in fast allen Ländern weiter
  • 625 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Junckers Nachfolger Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem hat offiziell seine Kandidatur für den Vorsitz der Euro-Gruppe bekannt gegeben. Er werde seine Kandidatur heute beim Chef der Eurogruppe, dem luxemburgischen Premier Jean-Claude Juncker, einreichen, kündigte der Minister in Den Haag an. Aktionäre haben das Wort Nach Milliardenverlusten weiter
  • 694 Leser

Porsche: "Alles nur Quatsch"

Wegen Lug und Trug werden Porsche-Manager in Indien per Haftbefehl gesucht - so stellt es ein Ex-Geschäftspartner der Schwaben dar. Die wehren sich nun: Alles sei Quatsch, es gehe nur um Vorladungen und schlimmstenfalls drohe ein Bußgeld im Wert eines Fußmattensatzes. In den Wirren um angebliche Haftbefehle aus Indien gegen führende Porsche-Manager weiter
  • 618 Leser

Ratingagenturen können verklagt werden

Die umstrittenen US-Ratingagenturen können grundsätzlich für ihre Einschätzungen vor deutschen Gerichten verklagt werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe im Fall eines 63 Jahre alten Rentners aus dem norddeutschen Varel entschieden. Der Mann hatte sich nach Angaben seiner Rechtsanwälte beim Erwerb später wertloser Lehman-Zertifikate weiter
  • 646 Leser

Rückenwind aus den USA

Gute Konjunkturdaten lassen Leitindex steigen
Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben gestern freundlich geschlossen. Der Leitindex Dax erhielt Rückenwind von guten Konjunkturdaten aus den USA. Zuvor hatte er bis zum Mittag noch leicht im Minus gelegen. Für den Sprung in die Gewinnzone wurde auch die Hoffnung auf positive Nachrichten aus China verantwortlich gemacht. Zu Wochenschluss stehen weiter
  • 640 Leser

Schlecker soll zehn Millionen Euro zahlen

Insolvenzverwalter Geiwitz steht vor Vergleich im Streit um verschobenes Vermögen
Hat Anton Schlecker vor der Pleite Vermögen in Sicherheit gebracht oder nicht? Diese Frage wird jetzt womöglich mit einem Vergleich beantwortet: Zehn Millionen Euro zahlt die Familie Schlecker zurück. weiter
  • 687 Leser

Schulden durch Arbeitslosigkeit

Der häufigste Auslöser für die Überschuldung von Privatleuten war im Jahr 2011 die Arbeitslosigkeit. Bei gut jedem vierten Besucher (27 Prozent) einer Schuldnerberatungsstelle sei Arbeitslosigkeit der Hauptgrund für zu hohe Schulden gewesen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Ereignisse wie eine Trennung, Scheidung oder der Tod des Partners führten weiter
  • 577 Leser

Steigende Preise erfreuen Landwirte

Grüne Woche im Zeichen der EU-Agrarpolitik
Die Verbraucher müssen sich 2013 auf steigende Nahrungsmittelpreise einstellen. Das erfreut die Bauern, die auf mehr Einkommen hoffen können. weiter
  • 701 Leser

Telekom baut bis zu 1200 Stellen in Deutschland ab

Die Telekom setzt bei zahlreichen Jobs in der Verwaltung im Inland den Rotstift an. Dabei gehe es um den Wegfall von Arbeitsplätzen in einer Größenordnung von 1200 Stellen, sagte ein Pressesprecher des Konzerns am Donnerstag und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts". Das wäre jede zehnte Stelle in den Bereichen Buchhaltung, weiter
  • 632 Leser

Tipps für den Kauf

Größe: Die Matratze sollte 10 bis 15 Zentimeter länger sein als die Körpergröße. Nimm zwei: Partner mit einem Gewichtsunterschied ab 15 Kilo brauchen verschiedene Matratzen. Hart oder weich: Es gibt keine normierten Härtegrade. Jede Hersteller hat eigene. Wer Rückenprobleme hat, liegt nicht auf einer harten Matratze automatisch besser. In Seitenlage weiter
  • 596 Leser

Wie auf Wolken gebettet

Neuer Matratzentrend: Boxspring war bis jetzt nur aus Hotels bekannt
Nach etwa sieben bis zehn Jahren soll laut Experten die Matratze ausgetauscht werden. Der Kunde hat dabei die Qual der Wahl angesichts der vielen Modelle. Nun kommt ein neuer Trend aus den USA. weiter
  • 787 Leser

Würth-Umsatz knapp unter zehn Milliarden

Der Würth-Konzern mit Sitz in Künzelsau hat sein angepeiltes Umsatzziel von 10 Mrd. EUR für 2012 ganz knapp verpasst. Vor allem der wirtschaftliche Einbruch in Südeuropa ist der Grund, warum im vorläufigen Jahresabschluss "nur" 9,98 Mrd. EUR errechnet wurden. Gleichwohl konnte Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung, gestern "den höchsten Umsatz weiter
  • 683 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Lahrs bleibt Boss-Chef Hugo-Boss-Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs bleibt für weitere fünf Jahre an der Spitze des Metzinger Modekonzerns. Der Modemanager war im Juli 2008 von Dior auf den Chefposten von Hugo Boss gewechselt. Seither hat sich der Börsenkurs auf mehr als 80 EUR vervierfacht. Gazprom macht Gewinn Der russische Energieriese Gazprom hat weiter
  • 689 Leser