Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. Januar 2013

anzeigen

Regional (2)

Bauhandwerk braucht Azubis

Handwerkskammer wirbt in Spanien Jugendliche für eine Ausbildung am Bau an
Ein Handwerksbetrieb nach 105 Jahren noch in Familienhand, das hat mittlerweile Seltenheitswert. Zum Jubiläum des Ellwanger Bauunternehmens Hermann Fuchs sprachen der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, Dr. Tobias Mehlich, der Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und die Unternehmerfamilie über Personalnot und verzerrten Wettbewerb in der Baubranche. weiter
  • 1274 Leser

Erfahrung punktet

Gmünder Stadtwerke-Chef Karl Groß geht in Ruhestand
Oberbürgermeister Richard Arnold hat seine Arbeit sehr geschätzt –und freut sich auf den Neuen. Der Co-Geschäftsführer der Gmünder Stadtwerke Karl Groß verabschiedet sich in den Ruhestand. Sein Nachfolger, Frank Reitmajer möchte seine Erfahrungen mit einbringen. Und ist sich den großen, anstehenden Aufgaben bewusst. weiter
  • 1706 Leser

Überregional (20)

" Nabu verdient die blinde Nuss"

Landwirtschaftsministerin Aigner zieht Bilanz und übt Kritik an Umweltverband
Eine selbstbewusste Bilanz zieht Ilse Aigner nach fünf Jahren als Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Ihre größte Herausforderung ist jetzt die künftige Förderpolitik der EU. weiter
  • 699 Leser

Bundesbank holt Gold aus Ausland zurück

Bis zum Jahr 2020 werden schrittweise 674 Tonnen nach Frankfurt transportiert
Rückholaktion der Bundesbank. Nach der Debatte über Gold-Lagerstätten im Ausland holt sie 674 Tonnen des Edelmetalls nach Frankfurt zurück. Die Notenbank betont: "Wir kennen jeden einzelnen Barren." weiter
  • 701 Leser

Deutsche Wirtschaft schwächelt

Minister Rösler hofft auf ein Anziehen der Konjunktur
Nach einer Schwächephase im Winter soll die deutsche Wirtschaft schnell wieder Tritt fassen. Mit einem deutlichen Wachstum von 1,6 Prozent rechnet Wirtschaftsminister Philipp Rösler aber erst 2014. weiter
  • 645 Leser

Dreamliner bleibt in Japan auf dem Boden

Erneuter Zwischenfall mit Boeing-Jet
Die Pannenserie beim "Dreamliner" von Boeing geht weiter. Offenbar wegen erneuter Probleme mit den Batterien musste eine 787 in Japan notlanden. weiter
  • 601 Leser

Experten geben Ratschläge zur Geldanlage

Viele Verbraucher haben seit Monaten keine Freude mehr an der Rendite ihrer Geldanlage. Ein Großteil des Geldvermögens liegt auf Sparbüchern und bei Versicherungen. Angesichts der niedrigen Zinsen und der Inflation schwindet das Ersparte. Was also tun? Wo gibt es noch attraktive Renditen? Im Ausland? Mit Aktien? Mit Sachwerten wie Immobilien? Wer rechtzeitig weiter
  • 654 Leser

Facebook will Google herausfordern

Neue Suchmaschine soll Infos der mehr als eine Milliarde Mitglieder finden
Aus dem gigantischen Facebook-Datenpool kann man sich künftig mit einer mächtigen Suchmaschine Informationen anzeigen lassen. Für Facebook-Anwender ist es dadurch noch wichtiger, was sie posten. weiter
  • 679 Leser

Frauen selten an der Spitze

Auch 2012 sind Frauen in Spitzenpositionen deutscher Unternehmen die Ausnahme gewesen. Nach dem Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) wuchs der Anteil von Frauen in den Vorständen der 200 größten Unternehmen lediglich von 3 Prozent im Jahr 2011 auf nun 4 Prozent. Die Zuwächse seien zu gering, "um etwas an der weiter
  • 605 Leser

Heute von 15 bis 17 Uhr

Unsere Experten sind zu erreichen heute von 15 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0180 5073 115 604. (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, Handygebühren weichen ab). weiter
  • 1206 Leser

Koalition plant strenge Auflagen für Banken

Nach dem SPD-Vorstoß für eine strengere Bankenregulierung will auch die schwarz-gelbe Koalition schärfere Auflagen für die Kreditwirtschaft. Union und FDP pochen auf zusätzliche Maßnahmen im Umgang mit großen, systemrelevanten Banken, wie aus einem Antrag der Regierungsfraktionen hervorgeht, der am heutigen Donnerstag vom Bundestag beschlossen werden weiter
  • 608 Leser

KOMMENTAR: Spezielle Suche

Jeder siebte Erdenbürger hat rein rechnerisch ein Konto bei Facebook. Das muss sich doch endlich in barer Münze auszahlen, hoffen die Aktionäre des sozialen Netzwerkes inständig. Aber möglicherweise wird daraus nichts. Denn anders als bei Google sind bei Facebook nur spezielle Informationen abzurufen. Während Google das Wissen der Welt bereit hält und weiter
  • 643 Leser

Kritik von der Opposition

Bei der Opposition fand der Jahreswirtschaftsbericht erwartungsgemäß wenig Zustimmung. Die SPD warf der Koalition vor, Sparen alleine sei keine Strategie. "Jetzt rächt sich, dass Schwarz-Gelb keine Vorsorge für schwierige Zeiten getroffen hat", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hubertus Heil. Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt weiter
  • 676 Leser

NOTIZEN vom 17. Januar

Wenig Pleiten im Süden Im Südwesten sind 2012 im Bundesvergleich die wenigsten Firmen pleitegegangen. Mit 51 Fällen auf 10 000 Unternehmen erwies sich die Wirtschaft in Baden-Württemberg deutschlandweit am stabilsten, teilte die Wirtschaftsauskunftei Bürgel mit. Zum Vergleich: Der Bundesdurchschnitt lag bei 92 Pleiten auf 10 000 Firmen. Insgesamt meldeten weiter
  • 632 Leser

Opposition beklagt mangelnde Vorsorge

Bei der Opposition fand der Jahreswirtschaftsbericht erwartungsgemäß wenig Zustimmung. Die SPD warf der Koalition vor, Sparen alleine sei keine Strategie. "Jetzt rächt sich, dass Schwarz-Gelb keine Vorsorge für schwierige Zeiten getroffen hat", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hubertus Heil. Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt weiter
  • 701 Leser

Schon einmal Nachfolgerin von Horst Seehofer

Seit 1998 vertritt Ilse Aigner den Landkreis Starnberg für die CSU im Bundestag. Zuvor saß die Elektrotechnikerin vier Jahre lang im Bayerischen Landtag. Die Nachfolge von Horst Seehofer trat die 48-Jährige schon einmal an: Als dieser im Oktober 2008 als Ministerpräsident nach Bayern ging, wurde sie Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und weiter
  • 585 Leser

Strengere Regeln für Ratingagenturen

Die Europäische Union will Ratingagenturen künftig enger an die Kandare nehmen. Darauf zielt eine Verordnung ab, die das Europaparlament gestern unter Dach und Fach gebracht hat. Die Neuregelung hatte das Parlament vorab mit dem Rat ausgehandelt, in dem die 27 EU-Staaten vertreten sind. Sie tritt mit Veröffentlichung im Europäischen Amtsblatt in Kraft weiter
  • 623 Leser

Viele Anleger bleiben skeptisch

Positive Vorgaben aus den USA helfen Leitindex ins Plus
. Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat gestern einen Teil seiner Vortagesverluste wettgemacht. Positive Nachrichten kamen aus den USA: Die großen Banken JPMorgan und Goldman Sachs hatten ihre Gewinne deutlich gesteigert. Die wieder aufgeflammte Diskussion über die US-Schuldenobergrenze und die gesenkte Prognose der Weltbank für das globale Wachstum stimmte weiter
  • 516 Leser

Wirtschaft schwächelt

Minister Rösler hofft auf ein Anziehen der Konjunktur
Nach einer Schwächephase im Winter soll die deutsche Wirtschaft schnell wieder Tritt fassen. Mit einem deutlichen Wachstum von 1,6 Prozent rechnet Wirtschaftsminister Philipp Rösler aber erst 2014. weiter
  • 736 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Dell kostet 22 Milliarden Die Übernahme des PC-Herstellers Dell durch Finanzinvestoren soll laut einem Zeitungsbericht einen Wert von 22 bis 25 Mrd. Dollar haben. Davon sollen rund 15 Mrd. Dollar bei den Banken geliehen werden, schrieb das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen. Auch Gründer Michael Dell wolle seine Aktien im weiter
  • 630 Leser