Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 02. Januar 2013

anzeigen

Regional (4)

Von China fasziniert

China-Abend an der Hochschule Aalen
Vertreter deutscher Firmen mit Sitz in China, China-Experten und deutsche und chinesische Studierende haben sich zum China-Abend an der Hochschule Aalen getroffen. Unter dem Motto „Studien- und Praxisaufenthalte in der Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturnation China“ tauschten sie sich aus. weiter
  • 1560 Leser

Wirtschaft kompakt

Frist beachten Die Handwerkskammer Ulm macht alle Ausbildungsbetriebe darauf aufmerksam, dass für Auszubildende, die zwischen dem 1. April und dem 30. September 2013 auslernen, die Anmeldung zur kommenden Sommer-Gesellenprüfung ansteht. Die Anmeldeformulare dazu werden den Betrieben im März zugesandt. Diese müssen bis spätestens zum 30. April 2013 vollständig weiter
  • 1021 Leser

Massopust kauft eine Firma dazu

Alfdorf. Die Gustav Massopust GmbH & Co. KG mit Sitz in Alfdorf erweitert ihr Portfolio auf dem Gebiet der Stanz- und Tiefziehtechnik. Zum 1. Januar wurde die Flitsch GmbH & Co. KG mit Sitz in Rechberghausen übernommen. Massopust, seit Jahrzehnten Zulieferer der Automobil-, Elektro- und optischen Industrie sowie der Kommunikationstechnik, ergänzt weiter
  • 1229 Leser

AOK informiert Firmen

Seminare zu neuen gesetzlichen Regelungen
Die AOK Ostwürttemberg informierte Firmenvertreter über neue Regelungen bei Minijobs und Gleitzone, Änderungen in der Pflegeversicherung sowie die Entgeltfortzahlung bei der Organspende. weiter
  • 1149 Leser

Überregional (11)

"Wir spielen die richtige Rolle"

EZB-Direktor Asmussen über Zentralbank, Euro, Inflation und Bundesbankchef Jens Weidmann
Die Europäische Zentralbank (EZB) ist zum wichtigsten Akteur im Kampf gegen die Schuldenkrise geworden. EZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen zieht dabei eine optimistische Zwischenbilanz. weiter
  • 888 Leser

Deutsche gehen optimistisch ins neue Jahr

Die Verbraucher in Deutschland gehen optimistisch in das neue Jahr. Drei von vier Bundesbürgern sehen positiv in die Zukunft, heißt es in einer aktuellen Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young. "Die europäische Schuldenkrise mit ihren Unsicherheiten ist in der Wahrnehmung der Verbraucher fast schon Normalität", begründete Studienautor Thomas weiter
  • 875 Leser

Die Meisten stammen immer noch aus Italien

Die Zahl der Beschäftigten mit griechischem, spanischen, portugiesischen oder italienischen Pass lag im September in Deutschland bei 463 000, das sind 7,5 Prozent mehr als vor einem Jahr. Laut BA wird es 2025 rund 6,5 Millionen weniger Menschen im arbeitsfähigen Alter geben. Bis 2020 dürften in Deutschland rund 240 000 Ingenieure fehlen. dpa weiter
  • 1747 Leser

Die Mischung machts

Experten raten, Geld breit gestreut anzulegen, vor allem auch in Aktien
Auch 2013 wird für Sparer kein leichtes Jahr: Finanzprodukte gelten entweder als riskant oder die Rendite gleicht kaum die Inflation aus. Wer kein Geld verlieren will, braucht den richtigen Mix im Depot. weiter
  • 790 Leser

Etwas für Mutige

Die Krise bietet auch Chancen auf Schnäppchen: "Italienische Anleihen sind eine gute Option", sagt Experte Beck. Die Lage dort sei lange nicht so desaströs wie in Griechenland; dennoch seien italienische Anleihen mit großen Abschlägen zu haben. Kollege Otte hält auch Aktien aus Italien und Frankreich für unterbewertet. Kleinanleger könnten daran über weiter
  • 784 Leser

NOTIZEN vom 2. Januar

Frieden im Patentkrieg? Könnte 2013 endlich ein Schlusspunkt in dem ausufernden Patentkrieg der Mobilfunk-Branche gesetzt werden? Die Chancen scheinen jedenfalls besser als vor einem Jahr. Mit der Einigung von Apple und HTC sowie von Nokia mit dem Blackberry-Anbieter RIM sind es schon einmal zwei schlagzeilenträchtige Konflikte weniger. Und die Wettbewerbshüter weiter
  • 818 Leser

Spätzle statt Paella

Zwei arbeitslose Ingenieure aus Spanien berichten, warum sie nach Baden-Württemberg gekommen sind
Sie sind jung, gut ausgebildet und arbeitslos: Deutschland lockt Fachkräfte aus dem krisengeschüttelten Südeuropa. Zwei Beispiele aus Künzelsau. weiter
  • 913 Leser

Wichtiger Manager im Kampf gegen die Schuldenkrise

Jörg Asmussen ist seit Anfang 2012 Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) und damit einer der mächtigsten Notenbanker in Europa und einer der wichtigsten Manager im Kampf gegen die Schuldenkrise. Der 46jährige gebürtige Flensburger hat zuvor 15 Jahre im Finanzministerium gearbeitet, war von 2008 bis 2011 Staatssekretär unter den weiter
  • 778 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

150 000 neue Jobs Kleine und mittlere Betriebe in Deutschland wollen in diesem Jahr 150 000 Jobs schaffen. Dies geht auf den Mittelstandsreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervorgeht. Der DIHK hatte 25 000 Unternehmen zu ihrer wirtschaftlichen Lage befragt. BayernLB hat verkauft Die bayerische Landesbausparkasse LBS hat den weiter
  • 837 Leser

ZINSEN: Vorerst keine Wende in Sicht

Viele Kreditnehmer freut es, Sparer raufen sich die Haare: Die Zinsen sind seit Monaten auf niedrigstem Niveau. Eine Trendwende erwarten Experten erst einmal nicht. Hohe Erträge suchen Sparer bei Tagesgeld- und Festgeldkonten derzeit vergeblich. Dafür kommen viele Häuslebauer in den Genuss guter Kreditkonditionen. Ein Überblick: Sparzinsen: "Das Sparbuch weiter
  • 831 Leser

Zu schade für die Tonne

Millionen Handys lagern in deutschen Haushalten - Recycling noch nicht wirtschaftlich
Ausrangierte Handys landen oft in Schubladen. Anstatt die alten Geräte verstauben zu lassen, sollte man sie besser zum Recyceln bringen. Damit sich das rechnet, müssen mehr Menschen ihre Geräte abgeben. weiter
  • 816 Leser