Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. Dezember 2012

anzeigen

Überregional (17)

Bahlsen backt doch wieder Lebkuchen

Überraschende Wende beim niedersächsischen Kekskonzern Bahlsen: Nach Verbraucherprotesten nimmt er das angekündigte Aus für sein Weihnachtsgebäck zurück. "Wir haben den Stellenwert für die Marke unterschätzt, aber wir haben den Fehler erkannt", sagte Sprecherin Kerstin Deike. Der im Sommer beschlossene Ausstieg aus der Weihnachtsbäckerei in Deutschland weiter
  • 615 Leser

Boom im Christbaumland

Tannen aus Deutschland sind Exportschlager - 700 Millionen Euro Umsatz
Der Weihnachtsbaum gehört zum Fest dazu. Gekauft oder selber im Wald geschlagen. Ein neuer Trend: Fertig geschmückte Bäume aus dem Internet. Absoluter Renner bleibt die Nordmanntanne. weiter
  • 696 Leser

Bosch muss zurückstecken und sparen

Der Technologiekonzern Bosch hat die rückläufige Konjunktur nach eigenen Angaben zu lange unterschätzt und muss nun mit Gewinneinbrüchen rechnen. Bosch-Chef Volkmar Denner schwor die Belegschaft in einem Schreiben auf harte Zeiten ein. "Wir haben uns zu lange der Hoffnung hingegeben, die geplanten Umsätze zu erreichen, anstatt uns mit einer vorsichtigen weiter
  • 579 Leser

Daimler fertigt Autos wie nie

Wegen der hohen Nachfrage nach neuen Modellen hat Daimler dieses Jahr nach eigenen Berechnungen so viele Autos produziert wie nie. Für 2012 rechnet Mercedes-Benz demnach mit mehr als 1,34 Mio. Fahrzeugen und peilt damit einen neuen Jahresbestwert an. Als Grund nannte der Autobauer das starke Interesse vor allem an den neuen Kompakten. Stark nachgefragt weiter
  • 548 Leser

Deutsche Bank verliert gegen Kirch-Erben

Oberlandesgericht München entscheidet auf Schadenersatz - Höhe wird erst noch ermittelt
Die Deutsche Bank hat in dem juristischen Ringen mit den Erben von Leo Kirch eine Niederlage erlitten und muss Schadensersatz zahlen. weiter
  • 609 Leser

Eintauchen in eine fremde Kultur

Am Ehinger Vanotti-Gymnasium ist Chinesisch bald Abiturfach
2016 soll am Johann-Vanotti-Gymnasium das erste Chinesisch-Abitur in Angriff genommen werden. Die Ehinger Schule ist die einzige im Bereich des Regierungspräsidiums Tübingen, die das ermöglicht. weiter
  • 5
  • 745 Leser

EU-Reformen zum Umbau der Eurozone vertagt

Die Worte klangen fast wie eine Entschuldigung. "Es war ein sehr arbeitsreiches Jahr, wir haben schon viel erreicht", sagte Angela Merkel zu Beginn des EU-Gipfels, ganz so, als wolle sie rechtfertigen, dass der Reformeifer der Unionsspitzen so kurz vor Weihnachten erlahmt war. Tatsächlich schien in Brüssel die Luft heraus zu sein: Wichtige Reformen weiter
  • 601 Leser

Facebook ändert Einstellungen

Privatsphäre-Regler werden umgebaut
Facebook gibt dem Bedürfnis seiner Nutzer nach mehr Schutz der Privatsphäre nach. Künftig kann man das Teilen von Informationen stärker einschränken. weiter
  • 662 Leser

Firmen aus der Region als Partner

Mit zwei Unternehmen pflegt das Johann-Vanotti-Gymnasium eine Schul-Partnerschaft. 2010 hat die Ehinger Hydraulik-Firma Tries die Urkunde unterschrieben. Seit 2011 arbeitet der Einsinger Prüfmaschinen-Hersteller Zwick Roell mit der Schule zusammen. Grund für die Entscheidung war auch, dass sich Zwick Roell stark in China engagiert. Firma und Schule weiter
  • 640 Leser

Fitschen übt Kritik an Ermittlern

Nach der Steuerrazzia bei der Deutschen Bank geht Co-Vorstandschef Jürgen Fitschen in die Offensive. In Interviews mit "Handelsblatt" und "Bild"-Zeitung wies der Manager die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als unbegründet zurück. Zugleich gestand Fitschen Fehler der Bank ein. "Meines Erachtens war das Vorgehen der Staatsanwaltschaft überzogen", sagte Fitschen. weiter
  • 609 Leser

KOMMENTAR: Merkel bremst Reformer aus

Erst die elegante Nobelpreiszeremonie, dann der Durchbruch bei der Bankenaufsicht. Es ist genau diese Mischung aus Ruhe und Erfolg, die man sich in Brüssel für den Jahresausklang wünscht. Es zeigt sich: Kaum hat der Druck an den Finanzmärkten nachgelassen, erschlafft auch der europäische Reformeifer. Europa darf sich aber nicht auf seinen Lorbeeren weiter
  • 569 Leser

NOTIZEN vom 15. Dezember

Kürzung vorerst gestoppt Der Bundesrat hat das umstrittene Gesetz zur Kürzung der Auszahlbeträge von Lebensversicherungen vorerst gestoppt. Die Länderkammer überwies das Gesetz in den Vermittlungsausschuss. Die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Verordnung zur Einschränkung der Kürzungen reiche nicht aus, um die drohenden Verluste für Versicherte weiter
  • 559 Leser

Preise bleiben stabil

Weihnachten ohne Tannenbaum ist für viele undenkbar. Gerade in Krisenzeiten besinnen sich die Deutschen aufs Brauchtum. Für Weihnachtsbäume müssen die Verbraucher in diesem Jahr in etwa so viel ausgeben wie 2011. "Wir gehen von einer stabilen Preisentwicklung aus", sagte die Sprecherin der Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie, Ursula Geismann. weiter
  • 589 Leser

US-Haushaltsstreit belastet

Börsenbarometer zum Handelsschluss knapp im Plus
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern nach gemischten Konjunkturdaten moderat hinzugewonnen. Am Vormittag sorgten gestiegene Einkaufsmanager-Indizes aus China und der Eurozone Börsianern zufolge für eine positive Stimmung. Am Nachmittag drückten durchwachsene US-Daten den deutschen Leitindex kurz ins Minus. Über allem stehe jedoch weiterhin die Unsicherheit weiter
  • 562 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bestnote wackelt Die Ratingagentur Standard & Poor"s (S&P) hat dem hochverschuldeten Großbritannien mit der Aberkennung seiner Bestnote gedroht. Die Kreditwürdigkeit werde zunächst weiter mit "AAA" bewertet, so S & P. Der Ausblick werde jedoch von bisher "stabil" auf "negativ" gesenkt. Bayer LB klagt Wegen eines Rückzahlungsstopps für zuvor weiter
  • 578 Leser

ZF schafft tausende neue Stellen

Autozulieferer erreicht Umsatzziel und bleibt optimistisch
ZF Friedrichshafen hat seine Ziele erfüllt und zweistellig zugelegt. Auch 2013 soll es aufwärts gehen. Der Autozulieferer profitiert davon, dass Auto-Hersteller immer weniger selbst bauen und entwickeln. weiter
  • 682 Leser