Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. November 2012

anzeigen

Regional (3)

Ricardo war Initiator und Mitorganisator

Motoren-Tagung in Nürnberg
Auch die siebte Auflage der von der Motorentechnischen Zeitschrift, Wiesbaden, in Zusammenarbeit mit der Gmünder Ricardo Deutschland GmbH organisierte internationale Fachtagung „Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren“ wurde wieder zum erfolgreichen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Entwicklern von Motoren aller Hubraumklassen weiter
  • 919 Leser

Verhalten optimistisch

WiRO und KMS Metall beim Zulieferertag Automobil
Beim „Zulieferertag Automobil Baden-Württemberg“ informierten sich in Stuttgart im „Haus der Wirtschaft“ 300 Fachleute über die Entwicklungen in der Branche. Die WiRO präsentierte die automotive Kompetenz Ostwürttembergs. weiter
  • 914 Leser

Weleda erhält Award

Für familienbewusste Unternehmenskultur
Die Weleda AG mit Stammsitz in Arlesheim/CH und dem größten Produktionsstandort in Schwäbisch Gmünd hat in diesem Jahr zum vierten Mal das „audit berufundfamilie“ für seine familienbewusste Unternehmenskultur erhalten. weiter
  • 1531 Leser

Überregional (18)

Auf Märklin abgefahren

Bobby-Car-Hersteller will den Göppinger Modellbahnbauer übernehmen
Dampft Märklin nächstes Jahr zusammen mit dem Bobby-Car in die Zukunft? Simba-Dickie, Deutschlands größter Spielwarenproduzent, will den Göppinger Modellbahnhersteller übernehmen. Ein Angebot liegt vor. weiter
  • 722 Leser

Befreiung von Netzentgelten gilt vorerst weiter

Die Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzentgelten bleibt vorerst in Kraft. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht wies gestern zwei Eilanträge von Netzbetreibern zurück, die sich gegen den Abrechnungsmodus für die Befreiung im Jahr 2011 gewandt hatten. Zugleich äußerte das Gericht aber massive Zweifel an der grundsätzlichen Rechtmäßigkeit weiter
  • 661 Leser

Brillenkauf im Internet

Online-Markt boomt - Umsätze steigen um 50 Prozent - Beratung fehlt
Immer mehr Menschen tragen Brillen, und sie kaufen ihre Sehhilfe immer mehr im Internet. Der Onlinehandel boomt. Doch im Netz fehlt die Beratung. Das ist eine Chance für die klassischen Optiker. weiter
  • 757 Leser

Bundesbank warnt Versicherer

Die Versicherer investieren wegen der Niedrigzins-Phase in Europa verstärkt in den Immobiliensektor. Deswegen warnt die Bundesbank die Branche. weiter
  • 718 Leser

Deutsche Bank will von Vergleich nichts wissen

Der milliardenschwere Schadenersatzstreit zwischen den Erben von Leo Kirch und der Deutschen Bank bleibt vorerst vor Gericht. Das Geldhaus wies einen Bericht über einen möglichen Vergleich zurück. "Die Geschichte ist frei erfunden", sagte ein Sprecher in Frankfurt. Am morgigen Freitag geht der bislang größte der vielen Schadenersatzprozesse vor dem weiter
  • 712 Leser

Experten-Kritik an online gekauften Brillen

Den Beratungs- und Service-Nachteil der Online-Händler sieht auch der Marktführer Fielmann. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Brille aus dem Internet optimal zentriert sei und gut sitze sei sehr gering, sagte Unternehmensgründer Günther Fielmann. Die Mängel belegt eine Untersuchung der FH Lübeck im Auftrag des Landgerichts Kiel, das sich in einem Wettbewerbsstreit weiter
  • 644 Leser

Expertenrat zu Altersvorsorge und Betriebsrente

Die Regierung diskutiert über neue Rentenkonzepte gegen die drohende Altersarmut. Aber egal auf welche Lösung die Politik sich einigt, Tatsache bleibt: Wer den gewohnten Lebensstandard im Rentenalter behalten will, muss privat vorsorgen. Die gesetzliche Rente wird dafür nicht ausreichen. Die Angebote zur finanziellen Vorsorge im Alter sind groß. Doch weiter
  • 712 Leser

KOMMENTAR: Märklin ist wieder wer

Diese vorweihnachtliche Bescherung dürfte bei Märklin für strahlende Gesichter gesorgt haben: Simba-Dickie, der größte deutsche Spielwarenhersteller, will den Modellbahnbauer übernehmen und hat damit ungeachtet der endgültigen Entscheidung ein Signal gesetzt, das die Branche aufhorchen lässt. Allein die Vorschusslorbeeren für das Management, das Göppinger weiter
  • 656 Leser

Kurzarbeit statt Entlassungen bei Infineon

Der neue Infineon-Chef Reinhard Ploss hatte eine gute und eine schlechte Nachricht zu verkünden. Die schlechte lautet: Dem Halbleiterkonzern brechen die Aufträge weg, der Gewinn ist auf Talfahrt, im nordrhein-westfälischen Warstein, wo Infineon auch Chips für Siemens-Windräder und Lokomotiven fertigt, sind rund 1100 Mitarbeiter bis Ende März in Kurzarbeit. weiter
  • 629 Leser

NOTIZEN vom 15. November

Toyota ruft Autos zurück Erneut muss Toyota Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen. Diesmal sind 2,77 Mio. Autos von insgesamt 13 verschiedenen Modellen betroffen. Bei den Modellen Avensis (Produktionszeitraum: August 2002 bis Oktober 2008), Corolla (Juli 2001 bis März 2004) und Prius II (Juni 2003 bis März 2009) können Probleme mit der weiter
  • 494 Leser

Ohne Bescheinigung droht Abmahnung

Kranke Arbeitnehmer müssen Arbeitgeber sofort informieren
Krank kann jeder werden. Doch dann müssen Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber umgehend informieren und eine Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit vorlegen. Anderenfalls droht eine Abmahnung. weiter
  • 763 Leser

Raue Zeiten für Japan

Der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt droht ein Absturz in die Rezession
Japan geht schwierigen Zeiten entgegen: Der Export bricht ein, die Unternehmen kürzen ihre Investitionen, die Verbraucher schnallen den Gürtel enger - unterm Strich stehen die Zeichen auf Rezession. weiter
  • 689 Leser

Schuldenkrise verunsichert

Aktienmarkt muss weitere Verluste hinnehmen
Die Unsicherheit um die Schuldenkrise in der Eurozone hat bei deutschen Aktien gestern für weitere Verluste gesorgt. Enttäuscht aufgenommene Aussagen des EU-Währungskommissars Olli Rehn drückten das Börsenbarometer am Nachmittag deutlich ins Minus. Zuvor schon hatte es schon für Unsicherheit gesorgt, dass der Streit unter den internationalen Geldgebern weiter
  • 675 Leser

Smartphones laufen einfachen Handys Rang ab

Smartphones verdrängen immer schneller einfache Handys. Im vergangenen Quartal waren bereits knapp 40 Prozent der verkauften Mobiltelefone Smartphones, wie die Marktforschungsfirma Gartner mitteilte. Vor einem Jahr war es erst jedes vierte Handy gewesen. Der Absatz der Computer-Telefone stieg demnach im Jahresvergleich um 47 Prozent auf 169,2 Millionen. weiter
  • 734 Leser

Unser Expertenteam

Sie erreichen die vier Fachleute unter der einheitlichen Telefonnummer 0180 5073 115 604 Anrufe aus dem Festnetz kosten 14 Cent pro Minute. Handygebühren weichen ab. weiter
  • 1560 Leser

Von der Eichhorn-Holzbahn bis zu Filly-Pferden

Das Familienunternehmen Simba Dickie vereint aktuell 15 Marken unter seinem Dach. Damit deckt die Gruppe eine breite Palette ab - von der Eichhorn-Holzbahn über die Bobby-Cars von Big bis hin zu Filly-Pferden und Miniaturautos von Schuco oder den Brettspielen von Noris. Die Gruppe ist hinter Mattel (USA) und Lego (Dänemark) der drittgrößte Spielzeug-Hersteller weiter
  • 706 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

RWE etwas optimistischer Der zweitgrößte deutsche Energiekonzern RWE (Essen) blickt nach den ersten neun Monaten etwas optimistischer auf das Jahresende. Von Januar bis September steigerte RWE bei stagnierendem Umsatz das betriebliche Ergebnis um 7,9 Prozent auf 4,6 Mrd. EUR. Der Nettogewinn legte um 6,2 Prozent auf 1,9 Mrd. EUR zu. Bilfinger hält Kurs weiter
  • 806 Leser