Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. November 2012

anzeigen

Regional (2)

Carl Zeiss zahlt Mitarbeitern Erfolgsprämie

19 Millionen Euro
Die Carl Zeiss AG hat das Geschäftsjahr 2011/12 (30.9.) erfolgreich abgeschlossen und beteiligt seine Belegschaft am Erfolg. Insgesamt schüttet der Konzern über 19 Millionen Euro an die Mitarbeiter in Deutschland aus. weiter
  • 4
  • 2410 Leser

Die Kampfkasse ist gut gefüllt

IG-Metall-Bezirksleiter Hofmann besucht Aalen und das Heubacher Sorgenkind Triumph International
12 000 Mitglieder und zwei Millionen Euro in der Kasse: Die IG Metall in Aalen ist für Arbeitskämpfe oder Protestaktionen wie die der Triumph-Mitarbeiter gerüstet. Bezirksleiter Jörg Hofmann hat am Mittwoch die Aalener IG-Metall-Verwaltungsstelle und das Heubacher Modeunternehmen besucht. weiter
  • 1
  • 1707 Leser

Überregional (18)

"Mr. Windows" verlässt Microsoft

Ist das neue Betriebssystem ein Flop?
Steven Sinofsky wurde als Nachfolger von Microsoft-Chef Steve Ballmer gehandelt. Jetzt geht "Mr. Windows" - kurz nach dem Start von Windows8. weiter
  • 643 Leser

Anleger sind Gesellschafter

Geschlossene Immobilienfonds investieren zwei- bis dreistellige Millionen-Eurobeträge in ein oder mehrere Bauprojekte wie Bürogebäude, Hotels, Einkaufszentren oder Studentenwohnheime. Die Häuser werden mit Geld von Anlegern und Krediten finanziert. Ist genügend Geld zusammengekommen, werden keine neuen Anleger mehr aufgenommen. Der Fonds wird geschlossen. weiter
  • 592 Leser

Der Zeitung FR droht das Aus

Der traditionsreichen Tageszeitung "Frankfurter Rundschau" (FR) droht das Aus. Das Druck- und Verlagshaus Frankfurt hat beim Frankfurter Amtsgericht Insolvenzantrag gestellt. Dies teilten die Gesellschafter der Zeitung mit. Im ersten Halbjahr habe es "massive Umsatzverluste im Anzeigen- und Druckgeschäft" gegeben. Hintergrund des Insolvenzantrages weiter
  • 547 Leser

Deutsche wollen mehr arbeiten

Millionen von Erwerbstätigen in Deutschland wollen einer Umfrage des Statistischen Bundesamtes zufolge mehr arbeiten. Rund 3,7 Mio. Erwerbstätige in Deutschland zwischen 15 und 74 Jahren hätten sich 2011 mehr Arbeit gewünscht, teilte die Statistikbehörde mit. Diese wollten ihre wöchentliche Arbeitszeit um durchschnittlich 11,5 Stunden erhöhen. weiter
  • 701 Leser

Die schwer durchschaubare Rentenformel

Erst 2014 können auch die Senioren im Westen auf eine deutliche Erhöhung hoffen
Im Wahljahr 2013 dürfte die Rentenerhöhung im Westen mager ausfallen, im Osten deutlich üppiger. Erst 2014 sollte es besser aussehen - eine Folge der komplizierten Berechnung, die schwer durchschaubar ist. weiter
  • 724 Leser

Digitale Wirtschaft nur im Mittelfeld

Deutschlands digitale Wirtschaft hat in einem 15-Länder-Vergleich Platz sechs belegt. Dies teilte TNS Infratest und das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) auf dem Nationalen IT-Gipfel in Essen mit. Unangefochtener Spitzenreiter sind demnach die USA mit 76 Punkten. "Deutschlands digitale Wirtschaft ist auf einem guten Weg, kann aber weiter
  • 605 Leser

Höchstes Einkommen künftig niedriger

Auf veränderte Gehaltsstrukturen müssen sich Flugbegleiter einstellen, die neu zur Lufthansa kommen. Sie erhalten zwar höhere Einstiegsgehälter und in den ersten Jahren stärkere Anhebungen als bislang. Allerdings sind die Endgehälter niedriger. Das Einstiegsgehalt für einen Flugbegleitet liegt künftig bei 1670 Euro nach bislang 1533 Euro. Als weiter
  • 715 Leser

Knapp ins Plus gerettet

Viel Negatives ist bereits in den Kursen eingepreist
Der Dax hat sich gestern nach einem schwankenden Handelsverlauf doch noch knapp ins Plus gerettet. Mit Rückenwind der soliden New Yorker Börsen konnte der Leitindex seine zwischenzeitlichen Verluste von mehr als 1 Prozent ausgleichen. Am Markt war von einer Gegenbewegung die Rede, zumal viel Negatives bereits in den Kursen eingepreist sei. Zuvor hatten weiter
  • 627 Leser

KOMMENTAR: Beiden Seiten ist gedient

Wenn beide Seiten nur zähneknirschend zustimmen, scheint der Vermittler viel richtig gemacht zu haben. Der ehemalige Wirtschaftsweise Bert Rürup hat seinen ersten Job als Schlichter offensichtlich alles andere als schlecht erledigt. Und dies in einer höchst komplizierten Materie, die Lufthansa und die Flugbegleiter von Ufo in mehr als 20 Monaten weiter
  • 571 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 104,15 4501-5500 l 95,50 1501-2000 l 101,55 5501-6500 l 94,94 2001-2500 l 98,12 6501-7500 l 94,57 2501-3500 l 97,15 7501-8500 l 94,32 3501-4500 l 96,20 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 624 Leser

NOTIZEN vom 14. November

Allianz überlebt mit wenig Deutschlands größter Lebensversicherer Allianz schließt selbst bei dauerhaft niedrigen Zinsen eine Schieflage aus. "Wir könnten mit einem Wiederanlagezins von 1,5 Prozent überleben", sagte Finanzvorstand Maximilian Zimmerer. Dies gelte praktisch für die Ewigkeit. Zuletzt konnte die Allianz das Geld der Deutschland-Sparte weiter
  • 609 Leser

Rat von Experten zur krisensicheren Altersvorsorge

Das anhaltend niedrige Zinsniveau wird zur Belastung für die Altersvorsorge und damit auch für den Klassiker der Vorsorge, die Lebensversicherung. Doch was können Verbraucher tun? Wer den gewohnten Lebensstandard im Rentenalter behalten will, muss privat vorsorgen. Die gesetzliche Rente wird dafür nicht reichen. Die Palette der Produkte ist groß. weiter
  • 628 Leser

Riesling und Eiswein für Asiaten

Einkaufsberater hilft Chinesen beim Shoppen am Frankfurter Flughafen
Immer lächeln! Wasim Hussain hilft chinesischen Fluggästen am Frankfurter Flughafen, sich mit Parfüm, Wein und Schokolade einzudecken - auch in fließendem Mandarin. Chinesen sind konsumfreudig. weiter
  • 5
  • 623 Leser

VERBRAUCHERTIPP: Stromanbieter wechseln

Den Ärger über steigende Strom- und Gaspreise sollten Verbraucher nicht auf sich sitzen lassen: Wie Modellrechnungen der Stiftung Warentest für die neue Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" ergaben, können Kunden stattdessen mit einem Wechsel des Energieversorgers pro Jahr bis zu 331 EUR beim Strom und bis zu 656 EUR beim Gas sparen - je nach Verbrauch weiter
  • 615 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Geringere Zuversicht Die Zuversicht deutscher Finanzexperten hat sich im November überraschend eingetrübt. Der ZEW-Konjunkturindex sank um 4,2 Punkte auf minus 15,7 Zähler. Die schlechtere Stimmung stammt etwa von zurückgehenden Auftragseingänge. VW verkauft mehr Autos Bis Ende Oktober lieferte VW in diesem Jahr 4,72 Mio. Autos aus, das sind 11,2 weiter
  • 777 Leser