Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. November 2012

anzeigen

Überregional (16)

Billiger wird der Sprit wohl nicht

Noch ist unklar, wie rasch Autofahrer den Überblick über Kraftstoffpreise vor Ort bekommen
Das Preisgebaren an den Tankstellen soll durchsichtiger werden. Billiger dürfte der Sprit aber wohl nicht werden, wenn sich die Autofahrer in Echtzeit über die Preise an den Zapfsäulen informieren können. weiter
  • 700 Leser

China und Indien hängen den Rest der Welt ab

Der "Club of Rome" sah vor 40 Jahren die "Grenzen des Wachstums" vor allem noch in der Ausbeutung endlicher Rohstoffe. Für die OECD liegt heute ein Wachstumslimit für bisher führende Industrienationen eher im fernen Osten: Die rasant wachsenden Ökonomien in China und Indien werden das Gefüge im Kreis der großen Player komplett umwerfen. Deutschland weiter
  • 717 Leser

ENBW verkauft deutlich weniger Strom

Zwei der vier Atomkraftwerke abgeschaltet - Unter dem Strich steht aber ein Gewinn
Der Atomausstieg macht der ENBW noch zu schaffen. In den ersten neun Monaten haben sich die Ergebnisse beim Energiekonzern aber stabilisiert. weiter
  • 663 Leser

Energiekosten treiben Inflation

. Hohe Energiekosten sorgen für konstant steigende Verbraucherpreise in Deutschland. Die jährliche Inflationsrate lag im Oktober bei 2,0 Prozent und damit auf dem Niveau des Vormonats. Mit den Werten bestätigte das Statistische Bundesamt gestern seine vorläufigen Zahlen von Ende Oktober. Ohne die höheren Kosten für Energie hätte die Teuerungsrate weiter
  • 621 Leser

Garantiertes Versprechen

Der Garantiezins, auch Höchstrechnungszins genannt, ist der Zins, mit dem Kunden sicher rechnen können. Für Versicherer markiert er die Obergrenze dessen, was sie auf den Sparanteil einer Anlage zahlen dürfen. Für Verkäufer von Lebensversicherungen ist er ein wichtiges Verkaufsargument. Festgesetzt wird der Garantiezins vom Bundesfinanzministerium, weiter
  • 625 Leser

Geschichte von Gut und Böse

Insolvenzverwalter Geiwitz: Anton Schlecker trauert mehr um sein Lebenswerk als um Geld
Das einstmals größte Drogeriemarkt-Imperium Europas ist zusammengebrochen. Der Fall Schlecker hat die Schlagzeilen bestimmt wie kaum ein anderer zuvor. Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz zieht eine Bilanz. weiter
  • 828 Leser

Gutachter entlastet Ex-Porsche-Finanzchef

Im Härter-Prozess geht es um Kreditbetrug
Im Prozess gegen Ex-Porsche-Finanzchef Holger Härter ist gestern der erste Gutachter aufgetreten. Er sieht keinen Anhaltspunkt für einen Kreditbetrug. weiter
  • 786 Leser

Internetfirma Groupon verliert Anhänger

Groupon fällt es immer schwerer, neue Kunden für seine Schnäppchen-Angebote zu begeistern. Das einst steile Wachstum der Internetfirma ist im dritten Quartal weiter abgeflaut. Während die Amerikaner und Kanadier noch zuschlugen, stagnierte das internationale Geschäft beinahe. Gründer und Firmenchef Andrew Mason verwies auf "anhaltende Herausforderungen weiter
  • 827 Leser

Jetzt zählt wieder Konjunktur

Leitindex verliert in dieser Woche fast drei Prozent
In der neuen Woche dürfte der deutsche Aktienmarkt angesichts der abflauenden Berichtssaison wieder mehr von konjunkturellen Faktoren und der schwelenden Eurokrise bestimmt werden. Nachdem die erhoffte Rally nach der US-Präsidentenwahl ausgeblieben sei, seien vor dem Hintergrund der in den USA drohenden "Fiskalklippe" und schwacher Konjunkturdaten weiter
  • 626 Leser

NOTIZEN vom 10. November

Bahn kauft Ökostrom Die Deutsche Bahn als größter Stromverbraucher der Republik verwendet von 2015 an deutlich mehr Energie aus Wasserkraft. Mit der Eon AG (Düsseldorf) schloss der Staatskonzern dazu einen langfristigen Liefervertrag über 600 Gigawattstunden jährlich. Der Ökostrom-Anteil der Bahn steigt damit von knapp 22 Prozent auf mehr als weiter
  • 611 Leser

RANDNOTIZ: Das Besondere der Banane

Die anhaltende Krisendiskussion um den Euro führt zu der falschen Vorstellung, Europa sei im Grunde nichts anderes als eine einzige große Bananenrepublik, die nichts zustande bringe außer Tonnen Papiers an verqueren Verordnungen, die keiner liest, die aber dennoch in zwei Dutzend Sprachen übersetzt werden müssen. Wegweisende Erfolge europäischer weiter
  • 717 Leser

Versicherer beruhigen

Niedrigzinsen bedrohen die Garantieverzinsung noch lange nicht
Niedrigzinsen im Zuge der Banken- und Staatsschuldenkrise machen den Lebensversicherern zu schaffen. Probleme gibt es schon länger mit dem Garantiezins. Die Branche betont: Die Lebensversicherung ist sicher. weiter
  • 655 Leser

Walt Disney profitiert von Parks

Das TV-Geschäft und Mehreinnahmen bei den Freizeitparks - im Bild das Disneyland Paris - haben dem Walt-Disney-Konzern die Kassen gefüllt. Im vierten Geschäftsquartal (Juli bis September) stieg der Umsatz um 3 Prozent auf 10,8 Mrd., der Gewinn um 14 Prozent auf über 1,2 Mrd. Dollar. Foto: afp weiter
  • 1644 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Weichenstellung für LBBW Nach dem Sparkassenverband hat auch das Land die nötige Weichenstellung für mehr Krisensicherheit bei Deutschlands größter Landesbank LBBW abgesegnet. Der zuständige Ausschuss des Landtages stimmte gestern einstimmig zu, die "Stillen Einlagen" in dem Geldhaus zu so genanntem harten Kernkapital zu machen. Das teilte das weiter
  • 700 Leser

Zur Person vom 10. November

Arndt Geiwitz (43 Jahre alt) ist in Ulm aufgewachsen. Seine Eltern führten hier ein Schuhgeschäft. Er studierte Betriebswirtschaft in Passau, wurde später Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und ist seit 2004 zusammen mit Werner Schneider (69 Jahre) Geschäftsführer und Gesellschafter der Kanzlei Schneider & Geiwitz in Neu-Ulm. Mit ihren rund weiter
  • 622 Leser