Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. Oktober 2012

anzeigen

Regional (1)

Varta speist neue Märkte mit Innovationen

Varta startet mit Umfirmierung und Start der Fabrik für Hörgerätebatterien neue Ära in der Batterieherstellung
Die neu gegründete Varta Holding AG ist fulminant gestartet: Mit einem Festakt wurde am Donnerstag das 125-jährige Bestehen der Marke Varta gefeiert. Die aus der früheren Varta Microbattery GmbH hervorgegangene Holding beinhaltet zudem das 50:50-Joint Venture mit Volkswagen, die Varta Microbattery Forschungsgesellschaft, sowie die Varta Storage GmbH, weiter
  • 5
  • 1861 Leser

Überregional (17)

Aigner fordert mehr Sicherheit für Smartphones

Die Anbieter von Smartphones und Handy-Apps müssen nach Ansicht von Verbraucherministerin Ilse Aigner mehr für die Sicherheit tun. "Die Nutzung von Smartphones hat nicht nur bei jungen Leuten mit Spaß zu tun. Aber manchmal kann einem der Spaß vergehen", sagte sie. "Viele Smartphone-Apps greifen auf Daten zu, die sie für ihren Zweck gar nicht brauchen." weiter
  • 817 Leser

Apple frischt Produktpalette auf

US-Konzern präsentiert kurz vor dem Start von Windows 8 seine neuen Mac-Computer
Mit einer Neuheiten-Parade rüstet sich Apple für ein Milliarden-Weihnachtsgeschäft. Das iPad-Tablet gibt es künftig kleiner, die Mac-Computer werden komplett aufgefrischt. Apple steht unter Druck. weiter
  • 842 Leser

Daimler korrigiert Gewinnprognose

Nach der Gewinnwarnung für seine Pkw-Sparte hat der Autobauer Daimler nun auch die Prognose für den gesamten Konzern korrigieren müssen. "Angesichts der deutlichen Verschlechterung des Marktumfelds in wichtigen Märkten in den vergangenen Monaten sowie einer Intensivierung des Wettbewerbs hat Daimler die Ergebniserwartungen angepasst", teilte das Unternehmen weiter
  • 615 Leser

Einstufung der Reifen

Das EU-weite Verbraucherlabel stuft Neureifen nach Rollwiderstand, Haftung bei Nässe und Geräuschentwicklung beim Vorbeifahren. Die Spannbreite beim Rollwiderstand reicht von A (grün) bis G (Mindeststandard, rot). Dem entspricht ein Unterschied im Spritverbrauch von 7 bis 8 Prozent. Die Nasshaftung zwischen A und G sorgt bei einer Vollbremsung aus Tempo weiter
  • 634 Leser

Flaute in Europa trifft Volkswagen

Rekordwert beim Umsatz, Gewinn bricht ein
Der Gewinn des VW-Konzerns ist im dritten Quartal eingebrochen. Die schwache Branchenkonjunktur hat Europas größten Autobauer erreicht. weiter
  • 663 Leser

Ifo-Institut: Geschäftsklima trübt sich weiter ein

Auch der Index des Geschäftsklimas, den das Münchner Ifo-Institut jeden Monat errechnet, zeigt dunklere Wolken am Konjunkturhimmel: Der Index sank im Oktober zum sechsten Mal in Folge. Die rund 7000 befragten Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage schlechter als im Oktober. Insbesondere die Industrie klagt. Die Geschäftserwartungen blieben weiter
  • 614 Leser

Innovationsindikator: Stärken und Schwächen im Visier

Das Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und das Maastrichter Merit-Institut haben für die Telekom Stiftung zum siebten Mal den Innovationsindikator erarbeitet. In den Teilbereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Staat und Gesellschaft werden jährlich Stärken und Schwächen von weiter
  • 662 Leser

KOMMENTAR: Positive Signale

Noch laufen die Geschäfte der Unternehmen in Baden-Württemberg und Bayern besser als in den anderen Regionen Deutschlands. Doch bei den Aussichten für die nächsten zwölf Monate steht der Süden nicht günstiger da als der Rest der Republik, wie die Herbstumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags zeigt. Angesichts der Exportabhängigkeit des weiter
  • 615 Leser

Moderater Anstieg

Gute Unternehmensdaten beeinflussen den Markt positiv
Der deutsche Leitindex (Dax) hat gestern moderat zugelegt. Vor allem erfreuliche Geschäftszahlen großer deutscher Konzerne halfen, die Stimmung aufzuhellen. Am Morgen hatten zunächst erfreuliche Konjunkturdaten aus China Auftrieb gegeben. Unerwartet gesunkene deutsche und europäische Einkaufsmanager-Indizes sowie ein enttäuschender Ifo-Geschäftsklimaindex weiter
  • 699 Leser

NOTIZEN vom 25. Oktober

Steuerbefreiung für Autos Die vorgesehene Steuerbefreiung von Elektroautos hat die nächste Hürde genommen. Der Bundestags-Finanzausschuss stimmte Gesetzesplänen der Bundesregierung zu. Demnach müssen Lkw, Nutzfahrzeuge und Krafträder für zehn Jahre keine Kfz-Steuer zahlen, wenn sie einen reinen E-Antrieb oder eine Brennstoffzelle haben. Gelten soll weiter
  • 696 Leser

Nur Bildung sichert den Vorsprung

Telekom-Stiftungschef Klaus Kinkel: Innovationsindikator zeigt Deutschlands Schwächen auf
Zum siebten Mal legt die Telekom Stiftung den Innovationsindikator vor. Deutschland ist unter den 28 untersuchten Nationen auf Platz sechs abgerutscht. Wir sprachen mit Stiftungschef Klaus Kinkel. weiter
  • 736 Leser

Peugeot-Citroën arbeiten mit Opel

Der angeschlagene französische Autobauer PSA Peugeot Citroën muss auf Staatshilfen und eine enge Zusammenarbeit mit dem ebenfalls defizitären Hersteller Opel setzen. Um die Zukunft der auf Fahrzeugkredite spezialisierten PSA-Finanzsparte sicherzustellen, sagte Frankreich gestern staatliche Garantien von bis zu 7 Mrd. EUR zu. Das Unternehmen selbst kündigte weiter
  • 622 Leser

Regierung geht gegen Steuertrick vor

Die Bundesregierung schließt ein Steuerschlupfloch für Topverdiener. Der Schaden für den Staat summiert sich nach Expertenangaben bisher auf jährlich 700 Mio. EUR. Mit dem im Finanzausschuss des Bundestages gebilligtem Jahressteuergesetz 2013 werden die Regeln verschärft und Vorschläge des Bundesrats aufgegriffen. Die Steuertrickser rechnen sich wie weiter
  • 723 Leser

Reifen-Label der EU verschärft Wettbewerb

Testkosten in Millionenhöhe für Hersteller - Verband erwartet mittelfristig höhere Preise
Der Handel muss von November an mit einem Label über Rollwiderstand, Lärmentwicklung und Bremsverhalten von Reifen informieren. Das heizt den Wettbewerb an - und wohl auch die Preise. weiter
  • 694 Leser

Skepsis auch im Süden

Unternehmen schätzen ihre Geschäftslage besser ein als ihre Aussichten
Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft kühlt sich deutlich ab. Das gilt auch für Baden-Württemberg und Bayern, obgleich die Unternehmen hier noch etwas zuversichtlicher sind als im übrigen Land. weiter
  • 719 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

SAP mit Wachstumssprung Bei Europas größtem Softwarehaus SAP zog der Umsatz im dritten Jahresviertel um 16 Prozent auf rund 3,95 Mrd. EUR an. Auf Neunmonatssicht war der Umsatzzuwachs mit 15 Prozent ähnlich hoch wie im dritten Quartal. Beim Gewinn steht im Quartalsbericht allerdings ein dickes Minus. Der Konzern rechnet damit, die Umsätze aus dem Kerngeschäft weiter
  • 758 Leser