Artikel-Übersicht vom Dienstag, 09. Oktober 2012

anzeigen

Regional (4)

Ernüchternde Azubi-Bilanz im Handwerk

Kammer gibt Zahlen bekannt
Im Bezirk der Handwerkskammer Ulm sind weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Zum Anfang des neuen Schuljahres beläuft sich der Rückgang auf 8,8 Prozent und fällt mit 2781 Ausbildungsverträgen auf den Stand von 2006 zurück. Im Ostalbkreis ging die Zahl um 15,1 Prozent auf 551 zurück. weiter
  • 737 Leser

HgCapital auf Käufer-Suche für Schleich?

Agentur Reuters spekuliert
Bekommen die Schlumpf-Spielfiguren ein neues Zuhause? Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf n-tv berichtet, sucht der britische Finanzinvestor HgCapital einen Käufer für den Gmünder Spielfigurenhersteller Schleich GmbH. Weder die beiden Schleichgeschäftsführer Paul Kraut und Erich Schefold noch ein Sprecher von HGCapital wollten diese weiter
  • 936 Leser

M+E-Industrie erhöht Ausbildungskapazität

Makko: „Wir brauchen auch künftig einen starken Partner für die duale Ausbildung“
Die Zahl der Auszubildenden in den verbandsgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie (M+E) in Ostwürttemberg ist 2012 wieder deutlich gestiegen. Im September sind 530 junge Menschen in die duale Ausbildung gestartet, teilte Südwestmetall mit. weiter
  • 886 Leser

Telenot baut Messe-Präsenz aus

Alarmanlagen- und Sicherheitstechnikhersteller auf der Sicherheitsmesse Security
Ohne Sicherheit keine Lebensqualität. Angesichts gesellschaftlicher und politischer Turbulenzen wächst in vielen Bereichen das Bedürfnis nach moderner und zuverlässiger Sicherheitstechnik. Einen Überblick über Produkte, Technologien und Dienstleistungen der Sicherheitsbranche gibt die Security, die als größte Sicherheitsfachmesse gilt und auf der die weiter
  • 925 Leser

Überregional (19)

Bestnote von der Ratingagentur

Der ESM löst den zeitlich begrenzten Rettungsschirm EFSF ab. Der neue Fonds kann Hilfen von bis zu 500 Mrd. Euro geben. Um das Volumen zu erreichen, wird er auf Dauer mit 700 Mrd. Euro ausgestattet. Die Ratingagentur Fitch hat den dauerhaften Rettungsfonds am Tag der offiziellen Gründung durch die Euro-Finanzminister mit der Bestnote "AAA" bewertet. weiter
  • 624 Leser

Die Karte hat ausgedient

Elektronischer Lohnsteuerabzug soll endgültig 2013 starten
Mit einem Jahr Verspätung startet am 1. Januar 2013 die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte. Trotzdem müssen Arbeitnehmer weiter zum Finanzamt, um sich Freibeträge eintragen zu lassen. weiter
  • 670 Leser

Eine Art Europäischer Währungsfonds

Neuer Rettungsschirm für die Schuldenländer ist auf Dauer angelegt
Die Finanzminister der Währungsunion haben den dauerhaften Rettungsfonds ESM in Luxemburg in Kraft gesetzt. Der Fonds kann Krisenländer mit 500 Milliarden Euro unterstützen. weiter
  • 546 Leser

Exporte auf Wachstumskurs

Die deutsche Exportwirtschaft bleibt trotz der Schuldenkrise in Europa auf Wachstumskurs: Im Monatsvergleich legten die Ausfuhren im August kalender- und saisonbereinigt überraschend kräftig um 2,4 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Vergleich zum August 2011 erhöhten sich die Ausfuhren um 5,8 Prozent. Das ist der größte Zuwachs weiter
  • 565 Leser

Freizeitpark-Branche in Größenklassen

Die deutsche Branche der Freizeitparks ist stark von Mittelständlern geprägt. Neun von zehn Anbietern sind Familienbetriebe. Dass diese nicht sonderlich auskunftsfreudig sind, bekommt selbst der eigene Verband VDFU zu spüren. Über Gästezahlen, Umsatz oder gar Gewinn spricht man nicht einmal hinter vorgehaltener Hand. Gemessen an den Besucherzahlen von weiter
  • 601 Leser

Für Berufsanfänger besonders einfach

Für Lehrlinge und andere Berufsanfänger, die noch nie eine Lohnsteuerkarte hatten, gibt es ein vereinfachtes Meldeverfahren: Sie müssen ihrem Arbeitgeber die Steuer-Identifikationsnummer und ihr Geburtsdatum mitteilen sowie, ob sie einer Religionsgemeinschaft angehören. Zudem müssen sie schriftlich bestätigen, dass es sich um ihr erstes Dienstverhältnis weiter
  • 529 Leser

Härter ließ viele Fragen unbeantwortet

Der wegen Kreditbetrugs angeklagte Ex-Porsche-Finanzchef Holger Härter ist einer Bank bei der VW-Übernahmeschlacht viele Antworten schuldig geblieben. "Was wir wollen und was wir bekommen, ist nicht immer dasselbe", sagte ein Kundenberater des beteiligten Firmenfinanzierers BNP Paribas gestern vor dem Landgericht Stuttgart. Dem BNP-Banker zufolge hatte weiter
  • 662 Leser

KOMMENTAR: Geduld mit Finanzamt

War es ein Zyniker oder ein Witzbold, der sich den Namen für die zentrale Seite der Finanzämter im Internet ausdachte? "elster.de" klingt ziemlich mutig, auch wenn es nur die Abkürzung für "Elektronische Steuererklärung" ist. Hier gibt es jetzt Zuwachs: Am 1. Januar 2013 soll "Elstam" starten, die "elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale", wie der Ersatz weiter
  • 578 Leser

Leitindex startet schwach

Marktteilnehmer sehen neue Unsicherheitsfaktoren
Nach der guten Vorwoche hat es gestern am deutschen Aktienmarkt Gewinnmitnahmen gegeben. In den vergangenen fünf Handelstagen zuvor hatte das Börsenbarometer wieder Kurs auf die Marke von 7500 Punkte genommen und dabei um 2,5 Prozent zugelegt. Analyst Gregor Kuhn vom Broker IG verwies auf die anhaltenden Unsicherheitsfaktoren, die die Stimmung belasten. weiter
  • 673 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 01.10.-05.10.12: 100er Gruppe 46-54 EUR (52,10 EUR). Notierung 08.10.12: plus 0,50 EUR. Handelsabsatz: 24 917 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 578 Leser

NOTIZEN vom 9. Oktober

Ostsee-Pipeline fertig Elf Monate nach dem Start der Ostseepipeline Nord Stream zwischen Russland und Deutschland ist nun auch der zweite Strang des Mega-Gasprojekts offiziell in Betrieb gegangen. Nach der Fertigstellung des 7,4 Mrd. EUR teureren Projekts hat der russische Staatskonzern Gazprom konkrete Planungen für zwei weitere Röhren angekündigt. weiter
  • 605 Leser

Rückschlag für Deutsche Bank im Kirch-Prozess

Nackenschlag für die Deutsche Bank im Kirch-Prozess: Das Oberlandesgericht München hält es für "sehr wahrscheinlich", dass der einstige Vorstandschef Rolf Breuer den 2002 ums Überleben kämpfenden Medienkonzern von Leo Kirch gezielt unter Druck gesetzt habe. Die Deutsche Bank dürfte das Ziel gehabt haben, eine Umstrukturierung der Kirch-Gruppe zu begleiten weiter
  • 562 Leser

So viel Auto-Rabatt war noch nie

Auf dem deutschen Automarkt tobt in diesem Herbst ein heftiger Rabattkrieg. Laut der regelmäßigen Marktanalyse der Universität Duisburg-Essen haben die Hersteller im September mit 435 Sonderaktionen versucht, ihre Modelle in den Markt zu drücken. So viele Verkaufsförderungen habe es noch nie gegeben, berichtete der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer. weiter
  • 641 Leser

Von Krise keine Spur

Deutsche Freizeitpark-Branche ist fest in der Hand von Familienbetrieben
Ohne jährlich neue Attraktionen können Freizeitparks nicht erfolgreich sein. Die deutsche Branche investiert kräftig und lockt jährlich 32 Mio. Besucher an. Künftig soll es auch mehr Angebote für Ältere geben. weiter
  • 568 Leser

Youtube startet Internet-TV in Deutschland

Weg vom Fernseher, hin zum Bildschirm: Deutsche Sender sehen Google-Tochter als Rivalin
Junge Leute schauen heute Fernsehen im Internet. Youtube setzt daher auf Spartenkanäle. Im Buhlen um Werbemillionen könnten die alte und neue Fernsehwelt schnell zusammenprallen. weiter
  • 636 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Auf Schrumpfkurs Frankreichs Wirtschaft ist nach Angaben der Zentralbank des Landes im dritten Quartal 2013 leicht geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorquartal. Es ist das erste Mal, dass Frankreichs Wirtschaft schrumpft, seitdem das Land es im Frühling 2009 aus der Rezession schaffte. Bedenken bei BAE Die Rüstungskonzerne weiter
  • 700 Leser