Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. September 2012

anzeigen

Regional (3)

Bankenunion ist kein Lösungsweg

BVR-Präsident Uwe Fröhlich ist zu Gast bei Veranstaltung der VR-Bank Aalen
Der Zeitpunkt war gut gewählt, um den Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) als Redner zu gewinnen. Zur Veranstaltung der VR-Bank Aalen auf Schloss Kapfenburg waren 100 Gäste geladen, die Uwe Fröhlich unter anderem darüber aufklärte, warum sein Verband gemeinsam mit den Sparkassen einen offenen Brief an Kanzlerin weiter
  • 5
  • 1138 Leser

Gmünder Schüler auf Chefsessel

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Lutz Weber wird in diesem Herbst symbolisch für einen Tag den Chefsessel von Claudia Diem, Vorstandsmitglied der BW-Bank, übernehmen. Der 17-jährige Schüler des Gmünder Parler-Gymnasiums zeigte in einem mehrstufigen Auswahlverfahren, dass er heute schon über wichtige Fähigkeiten verfügt, die Führungspersönlichkeiten auszeichnen.Bereits weiter
  • 924 Leser

Scharfe Sicht und höchste Präzision

Aalen/Oberkochen. Pünktlich zum 100. Geburtstag von Zeiss-Brillengläser erscheint mit „Besser sehen. Carl Zeiss Augenoptik 1912 – 2012“ ein Buch, das Einblicke in die Geschichte des Brillenglases und der Carl Zeiss Augenoptik gewährt. Die Geschichte des modernen Brillenglases begann 1912: In diesem Jahr stellte Carl Zeiss mit der Marke weiter
  • 800 Leser

Überregional (16)

"Deutschland ist der Kernmarkt"

Stefan Winter, Chef der Auslandsbanken, über Euro, EZB und eine bessere Regulierung
Die ausländischen Banken ziehen sich keineswegs aus Deutschland zurück. Ihr Präsident Stefan Winter findet die Diskussion um eine Begrenzung der Managergehälter sinnvoll und gut. weiter
  • 783 Leser

Allianz: Was Anleger verlieren, spart der Bund

Deutsche Sparer legen drauf, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) dagegen kann sich die Hände reiben, er spart kräftig. Nach Berechnungen der Volkswirte des Allianz-Konzerns sind das zwei gravierende Folgen der Euro-Schuldenkrise, die das Zinsniveau in Deutschland deutlich nach unten gedrückt haben. "So günstig sich die extrem niedrigen Zinsen weiter
  • 633 Leser

Apple hat ein Image-Problem

Kritik an Arbeitsbedingungen bei Foxconn
Nach der Massenprügelei in einem Werk des Apple-Zulieferers Foxconn in China richtet sich die Kritik an den Arbeitsbedingungen gegen Apple. weiter
  • 684 Leser

Eine Wasserstraße, die polarisiert

Main-Donau-Kanal verbindet Bayern seit 20 Jahren mit Nordsee - Naturschützer schimpfen
Der Main-Donau-Kanal ist 20 Jahre alt. Die 170 Kilometer lange Wasserstraße von Bamberg bis Kehlheim war jahrzehntelang heftig umstritten. Naturschützer lassen heute noch kein gutes Haar an ihr. weiter
  • 707 Leser

KOMMENTAR: Gefährliche Entwicklung

Unisono betonen Makler und viele Experten seit Monaten: In Deutschland gibt es keine Immobilienblase, und überhaupt die Preise in anderen europäischen Staaten seien noch viel höher als hierzulande. Doch diese Analyse gerät ein wenig zu einfach in einem zweigeteilten Markt. Natürlich wird die steigende Zahl der Singlehaushalte und der Wunsch von älteren weiter
  • 635 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 103,64 4501-5500 l 95,46 1501-2000 l 100,52 5501-6500 l 95,22 2001-2500 l 98,88 6501-7500 l n.n. 2501-3500 l 97,09 7501-8500 l 94,05 3501-4500 l 96,09 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 701 Leser

Merkel und Industrie Hand in Hand

BDI-Präsident Keitel stärkt der Bundesregierung bei der Eurorettung den Rücken
Ob bei der Euro-Rettung oder der Energiewende - Industrie und Bundesregierung gehen pfleglich miteinander um. Beide haben besonders im Auge, den wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands zu sichern. weiter
  • 590 Leser

NOTIZEN vom 26. September

Expresspakete teurer Der Versand von Expresspaketen über die Deutsche-Post-Tochter DHL wird in Deutschland 2013 deutlich teurer. Die Gebühren steigen zum 1. Januar um durchschnittlich 4,9 Prozent. Als Gründe nannte DHL die allgemein steigenden Betriebskosten und höhere Sicherheitsanforderungen im Luftverkehr. Kaffee billiger Kaffee wird in der untersten weiter
  • 506 Leser

Streit im Sindelfinger Daimler-Werk

Unternehmensführung und Betriebsrat im Sindelfinger Mercedes-Benz-Werk liegen im Clinch. Es geht um veränderte Arbeitszeiten. weiter
  • 711 Leser

Turbo-Handel besser regulieren

Der sekundenschnelle Aktienhandel soll in Deutschland strenger reguliert werden, um das Risiko von unkontrollierten Kurssprüngen zu begrenzen. Dieses Ziel verfolgt ein Gesetzentwurf, den das Bundeskabinett heute beschließen will. Vorgesehen sind schärfere Vorschriften für den so genannten Hochfrequenzhandel sowie eine stärkere Kontrolle. Auch Kursmanipulationen weiter
  • 708 Leser

US-Konjunkturdaten helfen

Auktion spanischer Anleihen enttäuscht Anleger
Positive Wirtschaftsdaten aus den USA haben dem deutschen Aktienmarkt gestern leichten Auftrieb verliehen. Kurz vor Handelsschluss bröckelten die Kurse jedoch ab. "Vor allem ein wieder erstarkendes Verbrauchervertrauen in den USA sorgte am späten Nachmittag für Rückenwind", kommentierte Marktanalyst Gregor Kuhn den Dax-Verlauf. Zuvor hatten sich Marktteilnehmer weiter
  • 676 Leser

Verbraucher in guter Stimmung

Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland bleibt stabil - auch weil viele ihr Geld zur Sicherheit in Sachwerten anlegen. Aus Furcht vor finanziellen Belastungen durch die Schuldenkrise und aus Angst vor einer steigenden Inflation versuchten die Menschen zunehmend, ihr Erspartes etwa durch den Kauf von Immobilien zu schützen, sagte der Konsumexperte weiter
  • 692 Leser

Wohnungen Mangelware

Immobilienmarkt in Großstädten leergefegt - München besonders teuer
Der Immobilienmarkt in Deutschland ist zunehmend leergefegt. Insbesondere in den Ballungszentren sind Wohnungen oder Häuser Mangelware, die Preise im Steigflug. Makler zahlen bereits für Tipps. weiter
  • 813 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

EZB lässt Juristen prüfen Die Europäische Zentralbank (EZB) lässt ihr umstrittenes Anleihenkaufprogramm von Juristen prüfen. Bei EZB und Bundesbank gebe es Zweifel, ob das angekündigte Programm, mit dem notfalls unbegrenzt Anleihen notleidender Staaten gekauft werden könnten, rechtens ist. Südzucker noch besser Europas größter Zuckerkonzern Südzucker weiter
  • 648 Leser

Zeitungen profitieren von Digitalisierung

Die Zeitungen sind gerüstet für die Zukunft. Die Politik solle aber die fälligen Rahmenbedingungen schaffen. Diese Ansicht vertrat der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Helmut Heinen, beim Zeitungskongress in Berlin. "Unsere Verlage haben alle Voraussetzungen, als Gewinner aus der digitalen Veränderung der Medienkultur weiter
  • 616 Leser

Zur Person vom 26. September

Stefan Winter ist Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Auslandsbanken (VAB). In diesem Verband sind mehr als 200 Institute in Deutschland zusammengeschlossen. Ihre Zahl werde noch steigen, trotz der aktuellen Probleme in der Euro-Schuldenkrise. Der 57jährige Winter leitet den VAB seit drei Jahren, im Hauptberuf sitzt er im Vorstand des Deutschland-Ablegers weiter
  • 711 Leser