Artikel-Übersicht vom Montag, 24. September 2012

anzeigen

Regional (1)

VRW tritt als Komplettanbieter auf

Das Gmünder Stahl- und Metallhandelsunternehmen nimmt mit Tag der offenen Tür Hallenneubau in Betrieb
Die VRW Eisen- und Metall Handelsgesellschaft auf dem Gmünder „Gügling“ setzt ein dickes Ausrufezeichen hinter ihre Weiterentwicklung und legt ein klares Bekenntnis zum Standort Schwäbisch Gmünd ab: Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 5,2 Millionen Euro wurde durch den Bau einer neuen Halle die Lagerfläche auf 12 000 m2 erhöht und weiter

Überregional (8)

Apple blamiert sich

Mängel im Kartendienst verärgern die Nutzer
Haufenweise Fehler und grobe Mängel stecken im Kartendienst des Apple-Betriebssystems iOS 6. Das sorgt für Chaos bei den Nutzern und Gespött im Internet. Branchenkenner schütteln den Kopf. weiter
  • 701 Leser

BÖRSENPARKETT: Optimisten in der Überzahl

Eine solche Posse haben die Börsianer selten erlebt: Vor zwei Wochen betonte Talanx, der drittgrößte deutsche Versicherer, nur ein außergewöhnliches Ereignis könne den geplanten Börsengang noch stoppen. Drei Tage später war das Makulatur, obwohl nichts Besonderes passiert war. Talanx blies den Börsengang ab, die erhofften Einnahmen seien nicht zu erzielen. weiter
  • 690 Leser

Lanxess und Conti steigen auf

Der Autozulieferer Continental und das Spezialchemieunternehmen Lanxess spielen ab diesen Montag in der ersten deutschen Börsenliga Dax mit. Dafür müssen der Handelsriese Metro und der Lastwagenhersteller MAN in den M-Dax der mittelgroßen Werte absteigen. Continental kehrt nach knapp vier Jahren in den Leitindex zurück. Wegen des Übernahmevorstoßes weiter
  • 654 Leser

Mehr als 100 Weltpremieren angekündigt

Der Pariser Autosalon gehört zu den besucherstärksten Messen der Welt. Im jährlichen Wechsel mit der IAA in Frankfurt präsentieren Hersteller dort Neuheiten und Glanzstücke aus ihrem Programm. 2010 kamen rund 1,26 Mio. Besucher, etwas weniger als im Rekordjahr 2008 mit 1,43 Millionen. Die Ausstellungsfläche wird in diesem Jahr mit 96 000 Quadratmetern weiter
  • 652 Leser

NOTIZEN vom 24. September

Schlecker-Kinder scheitern Viel Geld gibt es für die Schlecker-Gläubiger nach der Pleite des einstigen Drogerieriesen nicht zu holen - auch die Kinder des Unternehmensgründers, Lars und Meike Schlecker, könnten leer ausgehen. Der Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz habe ihre Forderungen in Höhe von mehr als 160 Mio. EUR nicht anerkannt, berichtet die "Wirtschaftswoche" weiter
  • 790 Leser

Porto-Pläne der Post stoßen auf Skepsis

Der Vorstoß der Deutschen Post für ein höheres Briefporto wird von Politik und Monopolkommission skeptisch beurteilt. "Es wird darüber zu reden sein, ob das so sein muss", sagte der Beauftragte der Unionsfraktion für Post-Politik, Georg Nüßlein (CSU), der "Welt am Sonntag". Die Bundesnetzagentur dürfe das Anliegen nicht einfach durchwinken. Die Post weiter
  • 665 Leser

Trübsal in der Autobranche

Schuldenkrise belastet die europäischen Hersteller - PSA mit großen Sorgen
Den Autoherstellern droht das schlechtestes Verkaufsjahr in Europa seit 1993. Das trifft vor allem Opel, Peugeot oder Fiat. Aber auch Daimler hat Probleme. Beim Pariser Autosalon droht schlechte Stimmung. weiter
  • 689 Leser