Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. August 2012

anzeigen

Überregional (18)

Börsianer hoffen auf die EZB

Seit Jahresbeginn 18 Prozent im Plus
Gerüchte über die Art und Weise möglicher Anleiheankäufe durch die Europäische Zentralbank haben den deutschen Leitindex Dax gestern nach zögerlichem Verlauf doch noch ins Plus gehievt. Im Wochenverlauf hat er rund 1 Prozent verloren, seit Jahresbeginn aber immer noch 18 Prozent gewonnen. Zunächst hatte noch eine Meldung den Markt belastet, dass die weiter
  • 531 Leser

Chinesen an Staplerhersteller Kion interessiert

Der chinesische Baumaschinenproduzent Shandong Heavy Industry hat sein Interesse an einem Einstieg beim Wiesbadener Gabelstapler-Hersteller Kion bestätigt. Unternehmenskreise in der Provinzhauptstadt Jinan berichteten gestern, dass Verhandlungen liefen. Kion, weltweit einer der führenden Hersteller von Staplern mit Marken wie Linde und Still, produziert weiter
  • 544 Leser

Daimler umarmt Nissan

Gerüchte über gemeinsames Auto - Stuttgarter wollen mehr Kleinwagen bauen
Baut Daimler zusammen mit Nissan einen kleinen Geländewagen? Wenn dieses Gerücht stimmt, wäre es ein Tabubruch für die Stuttgarter. Autoexperte Diez hält dies aber für wahrscheinlich - und sinnvoll. weiter
  • 586 Leser

Ein Makel wird zur Marke

Seit 125 gibt es 'Made in Germany' - Das Siegel steht für Qualität
Das Label 'Made in Germany' ist auch nach 125 Jahren für viele Firmen unverzichtbar. Nutzen kann das Zeichen jeder, wenn bei einem Produkt die Hälfte der Wertschöpfung in Deutschland erbracht wurde. weiter
  • 625 Leser

Gleiche Standards für alle

Viele internationale Normen kommen aus Deutschland - China zieht nach
Egal ob ein Baby-Schnuller, eine Zahnbürste oder Fahrrad - Normung begleitet uns auf Schritt und Tritt. Deutschland ist führend in Europa, was das Setzen der Standards betrifft. Die Chinesen holen kräftig auf. weiter
  • 516 Leser

Ikea will Wohnungen bauen

Erstes Großprojekt in London - Deutsche Großstädte interessiert
Möbel sind bei Ikea schnell und günstig besorgt. Aber eine Wohnung oder gar ein ganzer Stadtteil? In London ist so ein Projekt in Planung. Die Idee interessiert Wohnungssuchende auch in Deutschland. weiter

Jedes Jahr mehr als 8000 Projekte

Die Politik in Deutschland folgt dem internationalen Grundsatz: 'Eine Norm, eine Prüfung, überall anerkannt.' Das Deutsche Institut für Normung (Din) vertritt die Interessen Deutschlands in der International Organization for Standardization (Iso). Sein Normenausschuss Dke (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im Din und weiter
  • 489 Leser

KOMMENTAR: Gnadenlose Rallye

Wenn man sich die Geschichte des Automobils wie eine Rallye vorstellt, befindet sich die Branche gerade auf einer gefährlichen Bergfahrt. Nur wenige Autohersteller werden den Weg schaffen, ohne aus den Kurven zu fliegen. Vor allem große Fahrzeuge haben es dabei schwer. Dass der Trend in der Autoindustrie zu kleineren Autos geht, ist nun auch an einem weiter
  • 432 Leser

Koreanischer Konzern will Q-Cells kaufen

Der insolvente Solarkonzern Q-Cells wird nach einem Bericht der 'Financial Times Deutschland' vom südkoreanischen Mischkonzern Hanwha übernommen. Der Vertrag sollte noch am gestrigen Freitag unterschrieben werden, berichtete die Online-Ausgabe unter Berufung auf Verhandlungskreise. Der Investor wolle 1200 Mitarbeiter übernehmen und auch den Produktionsstandort weiter
  • 540 Leser

Manager gehen mit Bankern hart ins Gericht

Konzernlenker halten sich mit Kritik an der Politik oft zurück. Noch seltener nehmen sie Kollegen öffentlich ins Visier. Doch nicht zuletzt der Skandal um manipulierte Zinssätze bringt etliche Manager gegen die Finanzwirtschaft auf. Der Ton wird deutlich rauer. So kritisiert Linde-Chef Wolfgang Reitzle die Finanzbranche heftig. 'Mit der Libor-Affäre weiter
  • 579 Leser

Musikschulen ohne Steuer

Private Musikschulen müssen auch künftig keine Umsatzsteuer zahlen. Das stellte das Bundesfinanzministerium am Donnerstag in Berlin klar und nannte Existenzsorgen betroffener Anbieter unberechtigt. 'Die Befürchtungen sind unbegründet und überwiegend ein Sturm im Wasserglas', sagte eine Sprecherin des Ministeriums der 'Frankfurter Rundschau'. Leistungen weiter
  • 552 Leser

NOTIZEN vom 25. August

Übliche Nachfolgersuche Etihad Airways, Großaktionär von Airberlin, hat einen Bericht über seine angebliche Unzufriedenheit mit Airberlin-Chef Hartmut Mehdorn und seine eventuelle Absetzung kategorisch zurückgewiesen. Richtig sei, dass 'im Rahmen der normalen Nachfolgeplanung' die Suche nach einem Nachfolger für Mehdorn laufe, da sein Vertrag bereits weiter
  • 503 Leser

Spekulationen zeigen Wirkung

EZB denkt angeblich an Zinsobergrenzen für Staatsanleihen
Die Europäische Zentralbank wird am 6. September ihre Strategie zur Kriseneindämmung mitteilen. Möglicherweise könnte sie Zinsobergrenzen fixieren, ab der sie Staatsanleihen aufkauft. weiter
  • 620 Leser

Staatsanleihen aufkaufen

Das Problem der Krisenländer ist, dass sie für neue Kredite (Staatsanleihen) hohe Zinsen bezahlen müssen, die ihre Verschuldung weiter in die Höhe treibt. Die Zinsen/Renditen für diese Wertpapiere kommen über den Handel an den Börsen zustande. Hier kann die EZB eingreifen: Sie kauft Staatsanleihen und setzt damit den üblichen Marktmechanismus in Gang: weiter
  • 568 Leser

Volkswagen weiter auf Erfolgskurs

Volkswagen bleibt dank anhaltend guter Geschäfte in Asien und Amerika auf Erfolgskurs. Europas größter Autokonzern lieferte von seinen 7 Pkw-Marken und den leichten Nutzfahrzeugen von Januar bis Ende Juli 5,19 Mio. Fahrzeuge aus. Das waren 9,1 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011. Allein im Juli legten die Verkäufe um 10,3 Prozent auf 734 600 weiter
  • 472 Leser

Weltneuheiten auf 'Eurobike'

Mehr als 1250 Aussteller aus 49 Ländern, 40 000 Fachbesucher und am Publikumstag rund 20 000 Fahrrad-Interessierte: von Mittwoch, 29. August, bis Samstag, 1. September, steht die Messe Friedrichshafen bei der 'Eurobike' wieder im Mittelpunkt der Fahrradwelt. Die weltweit größte Messe der Branche ist wieder Schauplatz zahlreicher Neuheiten, etwaeine weiter
  • 542 Leser

Wie und warum die Engländer die Germans bewundern

Der britische Traum ist es, im 'Hugo Boss'-Anzug einen BMW, Mercedes, Audi oder zumindest einen VW zu steuern. Der 'Porsche unter den' ist im englischen Sprachgebrauch der Anreißer für Produkte die leider nicht 'Made in Germany' sind. 'Das Auto' und 'Vorsprung durch Technik' sind mittlerweile zu geflügelten Worten in der englische Sprache geworden. weiter
  • 637 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Fleißige Häuslebauer Die Baden-Württemberger bauen viel. Allein für die ersten sechs Monate 2012 haben die Betriebe des Bauhauptgewerbes 5,2 Mrd. EUR Umsatz gemeldet, 3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Auftragsbücher sind für das zweite Halbjahr ebenfalls gut gefüllt. Im Schnitt waren 86 000 Menschen im baden-württembergischen Bauhauptgewerbe weiter
  • 633 Leser