Artikel-Übersicht vom Dienstag, 31. Juli 2012

anzeigen

Regional (3)

Arbeitslosenquote fast auf Vorjahresniveau

Saisonbedingter Anstieg in der Region Ostwürttemberg im Juli von 3,8 auf 4,0 Prozent – Weniger Lehrstellenbewerber auf mehr Stellen
Im Agenturbezirk Aalen ist die Zahl der Arbeitslosen im Juli um 378 Personen auf 9326 Personen angestiegen. Dadurch erhöhte sich die Quote um 0,2 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent. Die Zahl liegt damit auf ungefähr gleichem Niveau wie vor einem Jahr. weiter
  • 979 Leser

Energietisch des Effizienz-Netzwerks tagt bei Mürdter in Mutlangen

Die Firmengruppe Mürdter Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH in Mutlangen war Gastgeber für den fünften Energietisch des Energieeffizienz-Netzwerkes der Ellwanger EnBW ODR. Bei dem Zusammentreffen der Firmenvertreter stellte die Mürdter-Geschäftsleitung das Unternehmen vor. Der Energiemanager erläuterte die bei Mürdter getätigten und geplanten weiter
  • 804 Leser

Leistung erweitert ohne mehr Beitrag

Schwäbisch Gmünd. Das Geschäftsjahr 2011 hat die BKK ZF & Partner mit einem Vermögen von 13,6 Millionen Euro abgeschlossen. Die Kunden der Kasse profitieren von der Unternehmenspolitik in doppelter Hinsicht: Zum einen benötigt die Kasse bisher keinen Zusatzbeitrag zur Kostendeckung und garantiert dies auch für das Jahr 2013. Zum anderen hat weiter
  • 828 Leser

Überregional (16)

Adresse, Eintritt und Besonderes für Kinder

Mercedes-Benz-Museum, Mercedesstraße 100, Stuttgart, Telefon 0711 17-30000, E-Mail: classic@daimler.com Porsche-Museum, Porscheplatz 1, Stuttgart, Telefon 0711 911-24026, info.museum@porsche.de Eintritt für beide Museen Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr, Tickets je 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei Für Kinder spezieller Audio-Guide, weiter
  • 791 Leser

Banken warnen

Verband: Zerschlagung ist keine Lösung
Eine Zerschlagung von Banken löst nach Einschätzung des Bankenverbandes die Probleme der Branche nicht. 'Sie müssen nur schauen, welche Banken die ersten Krisenopfer waren: IKB, Lehman, Hypo Real Estate - alle diese Institute hätte es auch gegeben, wenn wir damals schon ein Trennbankensystem gehabt hätten, und die Probleme vermutlich auch', sagte weiter
  • 685 Leser

Bei General Motors liegen Nerven blank

Autobauer verliert Marktanteile - In den Führungsetagen wird munter ausgetauscht
Nun muss Opel weiter einen neuen Designchef suchen. Der Kandidat, den der Mutterkonzern GM, dafür vorgesehen hatte, ist nicht mehr an Bord. Das Personalkarussell dreht sich immer schneller. weiter
  • 682 Leser

Bekannt als knallharter Bahn-Sanierer

Der heutige Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn wird 70 Jahre alt
Als Bahnchef erkämpfte er Sanierungserfolge und wurde zum Buhmann für etliche Kritiker. Heute wird Hartmut Mehdorn 70 Jahre alt. weiter
  • 722 Leser

Daimlerpferd und Schweineporsche

Museen zeigen, wie sich das Verhältnis von Mensch, Raum und Zeit durch das Auto verändert
Die Deutschen und ihre Autos. Porsche- und Mercedes-Benz-Museum zeigen, was an den rollenden Fortbewegungsmitteln so faszinierend ist - und nehmen sich selbst dabei nicht ganz so ernst. weiter
  • 797 Leser

Deutsche Wirtschaft in robuster Verfassung

Die Wirtschaft in Deutschland hat sich in der ersten Jahreshälfte trotz des unruhigen Umfelds erstaunlich gut behauptet, sagte Martin Kerbus, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), bei der Vorlage des Konjunktur-Reports. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im ersten Quartal um 0,5 Prozent, während es in der EU weiter
  • 737 Leser

Gewinn der Drogerie Müller bricht weg

Die seit der Schlecker-Pleite drittgrößte deutsche Drogeriekette Müller (Ulm) soll sich mit Finanzwetten gegen den Schweizer Franken massiv verspekuliert haben. Das berichtet nun die 'Wirtschaftswoche'. Demnach musste die Müller Ltd. in ihrer Bilanz 2010/2011 für so genannte Cross-Currency-Swaps Buchverluste über fast 87 Mio. EUR angeben - die weiter
  • 798 Leser

In Zins-Skandal verwickelt

Die großteils verstaatlichte britische Großbank RBS rechnet mit einer Strafe im Skandal um manipulierte Libor-Zinssätze. Die Royal Bank of Scotland sei Gegenstand von Untersuchungen der britischen Finanzaufsicht FSA, sagte RBS-Vorstandschef Stephen Hester. RBS-Konkurrent Barclays hatte bereits 290 Mio. Pfund an die Finanzaufsichtsbehörden in den weiter
  • 672 Leser

Jobaufschwung verliert an Tempo

Heute legen die Arbeitsagenturen die Zahlen für Juli vor. Experten gehen davon aus, dass wieder Menschen auf der Suche nach einem Job sind. weiter
  • 722 Leser

KOMMENTAR: Jetzt gehts ans Eingemachte

Wer hat vom wem abgekupfert? Diese Frage treibt seit Monaten die Richter in mehreren Ländern um. Mal geht es um Funk-Technologien, mal um das Design oder Ideen zum Umgang mit Dienstleistungen im Internet. Die Protagonisten sind zahlreich: Apple, Microsoft, Nokia, Samsung, Motorola... . Also alle Großen, die sich auf dem lukrativen Markt für internetfähige weiter
  • 845 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 23.07.-27.07.12: 100er Gruppe 40-46 EUR (41,40 EUR). Notierung 30.07.12: unverändert. Handelsabsatz: 25.869 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 718 Leser

NOTIZEN vom 31. Juli

Straßenbahn für Katar Siemens soll im arabischen Emirat Katar für mehr als 100 Mio. EUR eine Straßenbahn bauen. Der deutsche Technologiekonzern wird dem Wüstenstaat 19 Trambahnen, Signal- und Kommunikationstechnik, das Elektrifizierungssystem und die Ausstattung eines Bahndepots liefern. Die Bahnen sollen ab Herbst 2015 in der Hauptstadt auf einer weiter
  • 824 Leser

Rückenwind für die Kurse

Anleger setzen auf Äußerungen des Euro-Gruppenchefs
Die Hoffnung auf neue Eingriffe im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise hat gestern der Börse Rückenwind gegeben: Der Deutsche Leitindex Dax knüpfte mit einem Plus an seine Gewinne der vergangenen drei Handelstage an und erreichte den höchsten Stand seit Anfang Mai. Der Grund: Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker hatte vor dem Zerfall der Währungsunion weiter
  • 630 Leser

Spanien rutscht weiter ab

Eurogruppenchef Juncker nährt Spekulationen über rasche neue Hilfen
In Spanien kühlt die Konjunktur immer mehr ab, die Arbeitslosigkeit hat ein Rekordhoch erreicht. Unterdessen nährt Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker Erwartungen über neue Schritte gegen die Krise. weiter
  • 756 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Japans Produktion sinkt Japans Industrieproduktion ist im Juni im dritten Monat in Folge gesunken. Der Ausstoß ging im Vergleich zum Vormonat leicht um 0,1 Prozent zurück. Als Gründe wurden der starke Yen und die Abschwächung der Weltwirtschaft genannt. Ursprünglich war ein 1,6-prozentiger Anstieg erwartet worden, nach einem Einbruch von 3,4 Prozent weiter
  • 792 Leser