Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. Juli 2012

anzeigen

Regional (3)

Wirtschaft kompakt

Seminar Massivumformteile Der Industrieverband Massivumformung bietet für das stark nachgefragte Seminar „Massivumformteile: Vorteile – Entwicklung – Einsatzmöglichkeiten“ am Dienstag, 5. Februar 2013, in Günzburg einen Termin an. Es ist ein Weiterbildungsseminar für Beschäftigte aus Vorentwicklung, Konstruktion und Technischer weiter
  • 1014 Leser

EVO feiert 15-jähriges Bestehen

Durlanger Software-Spezialist
Seit 15 Jahren ist die EVO Informationssysteme GmbH als Lösungspartner zur Optimierung von Geschäftsprozessen und Produktionsprozessen in der Fertigungsindustrie erfolgreich auf dem Markt. weiter
  • 847 Leser

Transfer von Wissen fördern

Gmünder fem und IHK arbeiten bei Veranstaltungsreihe zusammen
Das fem Forschungsinstitut in Schwäbisch Gmünd sowie die drei IHKs Ostwürttemberg, Region Stuttgart und Heilbronn-Franken luden zur Veranstaltungsreihe „Wissens- und Technologietransfer in Ostwürttemberg“ ein. Im Fokus stand ein eindrucksvolles wissenschaftlich-technisches Programm, mit dem Schwerpunkt „Innovative Oberflächen“ weiter
  • 854 Leser

Überregional (18)

Brüssel verordnet Landesbanken Schrumpfkur

Die EU-Kommission hat den Landesbanken Bayern LB und Nord LB im Gegenzug für staatliche Beihilfen in Milliardenhöhe eine Schrumpfkur verordnet. Die Bayern LB muss gemessen an ihrer Bilanzsumme von 2008 in Höhe von rund 400 Mrd. EUR auf die Hälfte zusammenschrumpfen. Riskante Geschäfte im Ausland bei der Projektfinanzierung und im Immobilienbereich weiter
  • 703 Leser

China sichert Ölreserven

Zukäufe in Milliardenhöhe - Der Energiehunger ist kaum zu stillen
China sichert sich den Zugriff auf Rohstoffreserven - insbesondere auf Öl und Gas. Dazu schloss das chinesische Staatsunternehmen Cnooc einen Übernahmevertrag mit der kanadischen Energiefirma Nexen. weiter
  • 843 Leser

Daimler Bussparte bekennt sich zum Standort Deutschland

Der Standort Deutschland sei nicht in Gefahr, betonte Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses. Der weltweite Absatz in der Bussparte ging zurück. 'Haupttreiber dieser Entwicklung ist das weiterhin abgeschwächte Geschäft mit Fahrgestellen in Lateinamerika, nachdem zum Jahreswechsel die Euro-V-Abgasnorm eingeführt wurde.' Auch das Europageschäft sei weiter
  • 667 Leser

Daimler setzt auf Neuheiten

Gewinn geht im ersten Halbjahr zurück - Absatz und Umsatz ziehen an
Daimler ist mit seinem ersten Halbjahr zufrieden. Bei Absatz und Umsatz kam es zu einem kräftigen Wachstum. Allerdings konnte dies nicht in Gewinn umgewandelt werden. Die Aussichten sind dennoch gut. weiter
  • 615 Leser

Das Gestein gibt Mineralwasser Geschmack

Mineralwasser schmeckt verschieden. Es liegt an seinem langen Weg: Zuerst sickert es über Jahrzehnte durch das Gestein, bevor es in die Flasche kommt. weiter
  • 670 Leser

EU will dem Zinsbetrug Riegel vorschieben

Als Reaktion auf den Barclays Skandal geht die EU gegen Zinsbetrüger vor: Die Manipulation wichtiger Zinssätze wie Libor oder Euribor soll künftig in der gesamten EU unter Strafe stehen. Einen entsprechenden Gesetzesvorschlag präsentierte die EU-Kommission in Brüssel. Dabei geht es um jegliche Referenzsätze, die für Finanzgeschäfte maßgeblich weiter
  • 732 Leser

Eurokrise gefährdet Wirtschaftswachstum

Die Eurokrise gefährdet nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) das Wirtschaftswachstum in China. Die europäische Schuldenkrise stelle derzeit das größte externe Risiko für die Konjunktur in China dar. Falls Peking keine wirtschaftspolitischen Gegenmaßnahmen ergreifen sollte, könnte das Wachstum um bis zu vier Prozentpunkte fallen, weiter
  • 596 Leser

Europas Hersteller schwächeln

Europas Autobranche zeigt zunehmend Schwächetendenzen. Die Hersteller leiden insbesondere unter der eskalierenden Euro-Schuldenkrise. weiter
  • 748 Leser

Frankreich hat Geld der Reichen im Auge

Spitzenverdiener denken ans Abwandern - Club deutscher Millionäre ist für Vermögensabgabe
Der französische Präsident Francois Hollande plant, die Reichen im Land stärker zu besteuern. Doch das könnte sich rächen. Für Deutschland fordert DGB-Chef Sommer Zwangsanleihen bei Reichen. weiter
  • 724 Leser

Gelbe Karte auch für den Südwesten

Weil 'Ober' 'Unter' sticht, es enge finanzielle Wechselbeziehungen zwischen Bund und Ländern gibt und Bundestreue im deutschen Verfassungssystem eine wichtige Größe ist, hat jetzt die Euro-Schuldenkrise auch Baden-Württemberg erreicht: Am Dienstagabend stufte die amerikanische Ratingagentur Moodys die Bonitätsaussichten des immer noch mit der Bestnote weiter
  • 935 Leser

Gute US-Nachrichten helfen

Aktienmarkt fängt sich nach heftigen Verlusten wieder
Nach den teils heftigen Verlusten der vergangenen Tage hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch wieder etwas gefangen. Der Leitindex profitierte dabei von mehrheitlich guten Unternehmenszahlen aus den USA. Nach schwachen Daten vom US-Häusermarkt schmolzen am Nachmittag die Gewinne allerdings vollständig ab. Stützend wirkte zudem die Diskussion weiter
  • 724 Leser

Ifo: Abschwung wegen Euro-Krise

Die Eurokrise bringt die deutsche Wirtschaft aus dem Tritt: Die Stimmung in den Unternehmen ist weiter auf Talfahrt, vor allem in der Industrie hat sich das Geschäftsklima stark eingetrübt. Der Ifo-Index fiel im Juli von 105,2 auf 103,3 Punkte. Die Firmen sehen sowohl ihre aktuelle Lage als auch ihre Geschäftsaussichten im kommenden halben Jahr deutlich weiter
  • 711 Leser

KOMMENTAR: Sorgenkind Daimler

Daimler wurde gestern von der Börse gefeiert. Das zeigt die Nervosität am Markt im Allgemeinen, aber auch die Angst vor schlechten Nachrichten aus Stuttgart im Speziellen. Es waren die ersten Halbjahresergebnisse eines Autobauers. Die Absatz- und Umsatzsteigerung der Untertürkheimer beweisen: In unsicheren wirtschaftlichen Zeiten kaufen Menschen weiter
  • 626 Leser

Kreditwirtschaft will Basel III verschieben

Die deutsche Kreditwirtschaft will die für 2013 geplante Einführung der strengeren Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften für Banken um ein Jahr verschieben. Wegen des technischen Aufwands sei die Umsetzung bis Anfang nächsten Jahres nicht zu schaffen, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken, Uwe Fröhlich, weiter
  • 638 Leser

Moodys nimmt Bundesländer aufs Korn

US-Ratingagentur zieht Kreditwürdigkeit in Zweifel - Rekordtief bei Staatsanleihen
Die Warnschüsse von Moodys richten sich jetzt auch gegen mehrere Bundesländer: So stuft die Ratingagentur den Ausblick auch für Baden-Württemberg und Bayern auf 'negativ' herunter. weiter
  • 730 Leser

NOTIZEN vom 26. Juli

Weniger Betrug Der Missbrauch von Kredit- und EC-Karten nimmt nach Erkenntnissen der Europäischen Zentralbank (EZB) insgesamt ab. Vor allem die EMV-Technologie mit einer Art Mini-Computer in den Karten habe Plastikgeld sicherer gemacht, bilanziert die Notenbank. Den Gesamtschaden beziffert die EZB für 2010 auf 1,26 Mrd. EUR, 12,1 Prozent weniger als weiter
  • 767 Leser

Südwest Presse trotzt dem Trend der Branche

Die SÜDWEST PRESSE ist die einzige große Regionalzeitung in Süddeutschland, die ihre Reichweite in diesem Jahr stabil gehalten halt. Mit 860 000 Lesern täglich gehört sie zu den meistgelesenen regionalen Abonnementzeitungen in Deutschland. Im Verbreitungsgebiet liest die Hälfte der dort lebenden Bevölkerung über 14 Jahre die SÜDWEST PRESSE. weiter
  • 653 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Weniger Bauaufträge Die deutsche Baubranche hat im Mai weniger Aufträge erhalten. Der Wert der Bestellungen im Bauhauptgewerbe sank preisbereinigt um 4,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. In den ersten fünf Monaten lag der Auftragseingang dank der Flucht der Investoren in vermeintlich sicheres 'Betongold' immer noch mit 5,7 Prozent weiter
  • 680 Leser