Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Juli 2012

anzeigen

Regional (3)

Arbeitsrichter gemeinsam geschult

Heiße Eisen angepackt
Zu den Besonderheiten der Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland gehört, dass die Gerichte für Arbeitssachen bei ihren Entscheidungen auch auf erfahrene Praktiker setzen. Diese sind als ehrenamtliche Richter tätig und kommen je zur Hälfte aus den Reihen der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände sind bemüht, sie weiter
  • 818 Leser

Schuss vor den Bug des Aufsichtsrats

Vertreterversammlung der Volksbank Schwäbisch Gmünd – 23 Prozent verweigern Entlastung des Gremiums
„Groß’ Werk braucht Einigkeit“ – dieser von OB Richard Arnold zitierte Satz aus der Staufersaga galt bei der Vertreterversammlung der durch Kreditausfälle und gebeutelten Volksbank Schwäbisch Gmünd. Einigkeit herrschte jedoch nicht: Nach heftigen Vorwürfen an Aufsichtsrat und ehemaligen Vorstand aus den Reihen der 220 Vertreter weiter
  • 5
  • 1615 Leser

Volksbank beendet „schwieriges Jahr“

Spitze der Gmünder Bank berichtet vor Vertretern
Mit der Vertreterversammlung haben Vorstand und Aufsichtsrat der Gmünder Volksbank am Mittwochabend ein „schwieriges Geschäftsjahr 2011“ abgeschlossen. Aufgrund der „Risikosituation durch notleidende Kredite“ hatte die Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken die Garantie für 28 Millionen Euro weiter
  • 5
  • 1463 Leser

Überregional (18)

'Keine neuen Verdachtsmomente'

Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz: Ermittlungen sagen noch nichts über mögliche Schuld
Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz bezeichnet die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Falle Schleckers als reine Routine. Es gebe keine neuen Erkenntnisse über mögliche Vermögensübertragungen. weiter
  • 649 Leser

CHRONOLOGIE

1950 Anton Schleckers Vater eröffnet das erste Geschäft der Familie, eine Metzgereifiliale in Ehingen. Anton Schlecker lernt Metzger, macht mit 21 Jahren seinen Meister und studiert Lebensmittelhandel. 1975 Schlecker eröffnet in Kirchheim/Teck seinen ersten Drogeriemarkt. Zwei Jahre später betreibt er 100 Schlecker-Märkte, 1984 sind es bereits weiter
  • 773 Leser

Der Bund verdient mit Schulden Geld

Ein weiteres Novum in der Schuldenkrise: Erstmals überhaupt verdient der Bund bei der mittelfristigen Schuldenaufnahme Geld. Was vor der Euro-Schuldenkrise pure Normalität war - dass Anleger also Zinsen verlangen, wenn sie dem Staat Geld leihen - wird damit zusehends ad absurdum geführt. Doch das ist mittlerweile der Preis, wenn man als Investor weiter
  • 708 Leser

Der Einsatz

Die Ermittler teilten mit, dass Beamte drei Firmenobjekte im Alb-Donau-Kreis sowie eines im Raum Osnabrück unter die Lupe genommen hätten. In Osnabrück hat die Schlecker-Tochter 'Ihr Platz' ihre Zentrale. Zudem durchsuchten sie zwölf Wohnungen in Baden-Württemberg sowie je eine Wohnung in Berlin, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen weiter
  • 745 Leser

Der Großeinsatz

Die Ermittler teilten mit, dass Beamte drei Firmenobjekte im Alb-Donau-Kreis sowie eines im Raum Osnabrück unter die Lupe genommen hätten. In Osnabrück hat die Schlecker-Tochter 'Ihr Platz' ihre Zentrale. Zudem durchsuchten sie zwölf Wohnungen in Baden-Württemberg sowie je eine Wohnung in Berlin, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen weiter
  • 560 Leser

Großrazzia in Ehingen

Ermittler durchsuchen Geschäftsräume und Wohnhaus
Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hat gestern Geschäfts- und Wohnräume des ehemaligen Drogeriemarktkönigs Anton Schlecker durchsuchen lassen. Ermittler beschlagnahmten Akten und Dateien. weiter
  • 652 Leser

HINTERGRUND: Untreue und Bankrott

Die Ermittlungen gegen Anton Schlecker und einen Teil seines Managements werfen viele Fragen auf. Hier die wichtigsten Begriffe dazu: weiter
  • 680 Leser

Keine Zeit für Dankbarkeit

Europa soll spanische Banken stützen - Die Bevölkerung ist skeptisch
Heute wird sich der Deutsche Bundestag mit den Rettungshilfen für die spanische Banken befassen. Die Spanier selbst sehen die Rettungsaktion mit gemischten Gefühlen und sind sauer auf ihre Banken. weiter
  • 748 Leser

Kräftig im Plus

Aussicht auf Hilfen der Zentralbanken beflügelt die Börse
Die Hoffnung auf baldige Hilfen für die Wirtschaft durch die Zentralbanken hat dem Dax gestern kräftige Gewinne beschert. Der deutsche Leitindex legte den vierten Handelstag in Folge zu und übersprang mit Leichtigkeit wieder die Marke von 6600 Punkten. Vor dem am Abend anstehenden US-Konjunkturbericht ging er mit einem satten Plus von 1,62 Prozent weiter
  • 615 Leser

NOTIZEN vom 19. Juli

Sprit wieder teurer Tanken wird wieder teurer. Der Preis für Super E10 stieg seit der vergangenen Woche im bundesweiten Schnitt um 1,4 Cent auf 1,588 EUR je Liter, teilte der ADAC mit. Diesel verteuerte sich um 1,7 Cent auf 1,442 EUR. Ursache der Preisrunde seien der Anstieg des Rohölpreises in Dollar und die Schwäche des Euro gegenüber dem Dollar. weiter
  • 677 Leser

Rossmann kauft 104 'Ihr Platz'-Filialen

Verteilungskampf hat begonnen
Die Drogeriekette Rossmann übernimmt 104 Märkte der insolventen Schlecker-Tochter 'Ihr Platz'. Für die anderen Filialen gibt es auch Interessenten . weiter
  • 685 Leser

Skandal um Großbritanniens Großbank

HSBC sieht sich mit dem Vorwurf der Geldwäsche konfrontiert
Wieder wird die Bankenlandschaft von einem Skandal erschüttert: Es geht um die britische Großbank HSBC und den Vorwurf, sie habe Geld gewaschen und Drogenhändler in die USA geschleust. weiter
  • 703 Leser

Sorge um die Ernte

Sommerzeit, Erntezeit: Aufgrund der starken Regenfälle mussten jedoch die Bauern in weiten Teilen Deutschlands die Ernte abbrechen. Die Sorge gilt vor allem der Wintergerste, die bisher nur in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns in nennenswertem Umfang eingebracht werden konnte. Foto: dpa weiter
  • 901 Leser

Versandhändler Neckermann ist pleite

US-Investor dreht den Geldhahn zu
Der Betriebsrat und die Gewerkschaft Verdi hatten auf einen Sanierungsplan gehofft. Doch nun meldete der Versandhandel Neckermann Insolvenz an. weiter
  • 614 Leser

Währungsfonds fordert weitgehende Reformen

Der IWF, also der Internationale Währungsfonds, hat sich für sehr weitgehende Reformen in der Eurozone ausgesprochen. Wichtig sei es, die vom EU-Gipfel Ende Juni als Ziel formulierte Bankenunion schnell umzusetzen, erklärte die Organisation in einem Bericht über den Zustand der Eurostaaten in Washington. Auch gemeinsame europäische Staatsanleihen weiter
  • 651 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Puma senkt Prognose Der Sportartikelhersteller Puma kommt wegen des schwachen Europa-Geschäfts ins Straucheln und muss seine Prognose für 2012 nach unten revidieren. Im ersten Halbjahr seien das operative Ergebnis (Ebit) und der Konzerngewinn nach vorläufigen Berechnungen um etwa 11 beziehungsweise 13 Prozent niedriger ausgefallen als im Vorjahr, weiter
  • 718 Leser