Artikel-Übersicht vom Samstag, 07. Juli 2012

anzeigen

Überregional (16)

'Bewundere Kraft der Kanzlerin'

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt fordert von der Politik mehr Werbung für Europa
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hält den Euro-Kurs von Kanzlerin Angela Merkel für richtig. Die Staatsschuldenkrise nennt er das größte Risiko für die positive wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. weiter
  • 718 Leser

KONJUNKTURREPORT: Bescheidener Binnenkonsum

Der Weckruf der Europäischen Zentralbank kommt nicht von ungefähr, der hinter der historischen Leitzinssenkung auf nur noch 0,75 Prozent steckt. Deutlicher kann man die begründeten Sorgen um die wirtschaftliche Lage in Europa nicht mehr zum Ausdruck bringen. Wegen der blindwütig, rigorosen Sparpolitik, die angeblich gegen die Schuldenkrise helfen soll, weiter
  • 670 Leser

Kritik an Brandbrief

Unverständnis über Volkswirte
Die öffentliche Kritik von rund 170 Volkswirten an den Beschlüssen des EU-Gipfels zur Eurokrise ist bei Politikern und Kollegen auf teils heftige Ablehnung gestoßen. Nach Kanzlerin Angela Merkel wies auch Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) die Vorwürfe der Ökonomen um den Chef des Münchner Ifo Instituts, Hans-Werner Sinn, entschieden zurück. weiter
  • 517 Leser

Leitindex deutlich im Minus

Auch schwache US-Arbeitsmarktdaten belasten
Nach einem fulminanten Start in die Woche hat der Dax seine Gewinne gestern komplett eingebüßt. Belastet von schwachen US-Arbeitsmarktdaten sackte der Dax um 1,92 Prozent ab. Damit verabschiedete sich der Leitindex unter seinem Stand Ende vergangener Woche. In den USA waren im Juni weniger Jobs geschaffen worden als erwartet. Zudem war es der dritte weiter
  • 568 Leser

NOTIZEN vom 7. Juli

Boeing überholt Airbus Der Flugzeugbauer Airbus ist im ersten Halbjahr bei den Auslieferungen hinter seinen Erzrivalen Boeing zurückgefallen. Von Januar bis Juni landeten 279 Airbus-Verkehrsflugzeuge bei den Kunden. Der US-Flugzeugbauer Boeing kam in der ersten Jahreshälfte auf 287 Maschinen. Bahn-Chef rügt Boni Der Chef der Deutschen Bahn, Rüdiger weiter
  • 609 Leser

Seit 16 Jahren Arbeitgeberpräsident

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ist das Dach von über 50 Arbeitgeberverbänden aus allen Bereichen der Wirtschaft sowie von 14 Landesverbänden. Ihre Hauptaufgabe ist die Vertretung unternehmerischer Interessen im Bereich der Sozialpolitik gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Präsident der BDA ist seit 1996 Dieter Hundt. weiter
  • 623 Leser

Singen gegen den Stress

Für ein besseres Betriebsklima gründen sich in Frankreich immer mehr Firmenchöre
Gemeinsames Singen hilft gegen Stress und Unbehagen am Arbeitsplatz und fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl. Nach diesem Motto verfahren immer mehr französische Unternehmen und bilden Chöre. weiter
  • 676 Leser

Tausende Nutzer des Internets bald ohne Verbindung

Hunderttausende Computernutzer werden am Montag womöglich ohne Internetzugang sein. Gefährdet sind weltweit mehr als 300 000 Nutzer, deren Computer von der Schadsoftware 'DNS Changer' befallen ist, wie US-Sicherheitsexperten mitteilten. Die betroffenen PC-Besitzer werden derzeit beim Internetzugriff über 'saubere' Server des FBI gelenkt, welche seit weiter
  • 578 Leser

Verdi will 600 Läden von Schlecker retten

Die Gewerkschaft Verdi startet einen letzten Versuch zur Rettung von Schlecker-Filialen. Sie will rund 600 Geschäfte, die einen Jahresumsatz von mehr als 500 000 EUR erzielt haben, mithilfe eines Genossenschaftsmodells weiterbetreiben lassen, wie Landesbezirksleiterin Leni Breymaier der 'Stuttgarter Zeitung' sagte. Darum ringe die Gewerkschaft mit der weiter
  • 594 Leser

Viele Sparer vernichten Geld

Angesichts niedriger Zinsen zehrt die Inflation oft das Vermögen auf
Die Zinsen sind niedrig, die Unsicherheit groß: Sparer haben es derzeit schwer, die passende Anlage zu finden. Bei vielen Geldanlagen frisst die Inflation den mageren Zinsertrag auf und zehrt an der Substanz. weiter
  • 749 Leser

Weniger Investitionen im Ausland

Die Exportnation Deutschland liegt bei Investitionen im Ausland weit hinter der Konkurrenz: Während internationale Konzerne im vergangenen Jahr wieder erheblich mehr investiert haben als vor der Finanzkrise, sanken deutsche Direktinvestitionen in anderen Ländern 2011 um fast die Hälfte auf 54,4 Mrd. Dollar. Das geht aus dem Investitionsbericht der UN-Konferenz weiter
  • 529 Leser

Wirkung verpufft?

Das übliche Kursfeuerwerk nach einer Zinssenkung bleibt dieses Mal aus. Erstmals in ihrer Geschichte hat die Europäische Zentralbank den Leitzins unter 1 Prozent gedrückt, um die Konjunktur anzukurbeln. Doch statt Händler und Ökonomen zu euphorisieren, enttäuscht die EZB mit dem historischen Schritt. Die einen hatten auf mehr gehofft, die anderen fürchten, weiter
  • 539 Leser

WMF bekommt neuen Mehrheitsaktionär

Finanzinvestor KKR will 37 Prozent übernehmen - Aktienkurs schnellt um gut 22 Prozent hoch
Mit dem bisherigen Finanzinvestor Capvis ist WMF erfolgreich gewesen. Wie angekündigt steigt jetzt für ihn ein neuer Mehrheitsaktionär ein. weiter
  • 635 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Kaum neue Jobs Auch der Juni hat keine Erleichterung für den amerikanischen Arbeitsmarkt gebracht: Die US-Wirtschaft hat im vergangenen Monat lediglich 80 000 neue Jobs geschaffen, wie das Arbeitsministerium mitteilte. Die Erwerbslosenquote liegt damit unverändert zum Vormonat bei 8,2 Prozent. BMW steuert Rekord an Der BMW-Konzern hat im ersten Halbjahr weiter
  • 539 Leser