Artikel-Übersicht vom Freitag, 1. Juni 2012

anzeigen

Regional (3)

Kurz und bündig

Die BARMER GEK, Deutschlands größte Krankenkasse mit Hauptsitz in Schwäbisch Gmünd und Wuppertal erhält die begehrten Auszeichnungen „Beste Krankenkasse für Berufseinsteiger“, „Beste Krankenkasse für Familien“ und „Beste Krankenkasse für Sportler“. Zu diesem Ergebnis kommt Focus-Money in seiner neuen, großen weiter
  • 875 Leser

Kurz und bündig

Die Hochschule Aalen erweitert ihr Bachelor-Studienangebot und bietet zum Wintersemester 2012/13 den Studiengang „Maschinenbau/Neue Materialien“ an. Das Bachelorstudium vermittelt solide ingenieurswissenschaftliche Grundlagen und setzt außerdem einen Schwerpunkt auf innovative Werkstoffe und Oberflächen. In dieser interdisziplinären Studienrichtung weiter
  • 991 Leser

Trotz Paper-Flaute – Voith wächst

Heidenheimer Anlagenbauer legte Halbjahresbilanz vor – Neues Ausbildungszentrum
Der Heidenheimer Voith-Konzern hat die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2011/2012, das am 30. September endet, trotz deutlicher Einbrüche in der Sparte Papier mit einem Umsatzrekord von 2,7 Milliarden Euro (4 Prozent mehr als im Vorjahr) abgeschlossen. CEO Dr. Hubert Lienhard gab am Donnerstag außerdem bekannt, dass der Maschinen- und Anlagenbauer weiter
  • 994 Leser

Überregional (18)

18 Liter Milch an einem Tag

Heute ist Welt-Milchtag. Und dazu liefern Baden-Württembergs Bauern einen Rekord: Ihre Kühe produzieren im statistischen Schnitt 18 Liter Milch - und zwar pro Tag. Vor 20 Jahren waren es noch 12,7 Liter gewesen. Im Südwesten gibt es noch rund 10 200 Milchbauern. Foto: dpa weiter
  • 629 Leser

78 000 freie Stellen im Südwesten

Viele Jobs in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung
Die Arbeitslosigkeit ist im Mai gesunken, bundesweit auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren. Doch der gute Trend schwächt sich ab. In Baden-Württemberg liegt die Quote wieder unter vier Prozent. weiter
  • 695 Leser

Ackermanns letzter Auftritt

Stehende Ovationen auf Hauptversammlung - Wenig Kritik und Selbstkritik
Die Hauptversammlung der Deutschen Bank verabschiedete gestern Josef Ackermann mit anhaltendem Beifall. Der Schweizer gibt sich sehr zufrieden mit seiner Arbeit und übt nur wenig Selbstkritik. weiter
  • 603 Leser

Aus der Pleite zurück ins Paradies

Wie sich die Seychellen nach Staatsbankrott, Schuldenschnitt und Abwertung schnell erholten
Was die Griechen fürchten und was ihnen womöglich bevor steht, haben die Seychellen schon hinter sich. Das Inselparadies ging vor vier Jahren bankrott, schuldete um und fing sich wieder. weiter
  • 725 Leser

Das Trio, das die Deutsche Bank jetzt leitet

Dies sind die drei wichtigsten Personen, die jetzt die Deutsche Bank führen: ANSHU JAIN (49): Der Vater zweier Kindern ist Anhänger der indischen Jain-Religion, zu deren wichtigsten Prinzipien die Gewaltlosigkeit zählt. Im Geschäft hängt ihm der Ruf als bisweilen skrupelloser 'Geldmacher' an. Er kommt 1995 zur Deutschen Bank nach London. Seit Jahren weiter
  • 608 Leser

Die ersten drei Projekte

Die Initiative 'Deutschland rundet auf' unterstützt soziale Projekte jeweils mit Beträgen zwischen 90 000 EUR und 300 000 EUR. Mehr als 70 Prozent der 245 000 EUR für die 'Eltern AG' sind bisher zusammengekommen. Bei diesem Projekt sollen 600 Familien mit rund 1500 Kindern sollen durch spezielle Arbeitskreise für die Eltern unterstützt werden. weiter
  • 590 Leser

Facebook-Flop verzögert andere Börsengänge

Das Börsendebakel von Facebook verschreckt bereits andere Börsen-Aspiranten. Die US-amerikanische Reisesuchmaschine Kayak nach Medienberichten ihre für diese Woche erwartete 'Roadshow' auf unbestimmte Zeit. Bei der 'Roadshow' stellt das Management den potenziellen Investoren ihr Unternehmen vor. Kayak will jetzt erst einmal den Appetit der Anleger weiter
  • 672 Leser

Gewinn von Voith Paper halbiert

Einbrüche am Papiermarkt bescheren dem Anlagenbauer Voith im ersten Geschäftshalbjahr 2011/12 (30. September) einen kräftigen Dämpfer. 'Das schlägt sich auf die Ergebnislage im gesamten Konzern nieder', sagte Unternehmenschef Hubert Lienhard in Heidenheim. Im ersten Halbjahr ging der Gewinn um 32 Mio. EUR auf 63 Mio. EUR zurück. In dieser Zeit weiter
  • 513 Leser

KOMMENTAR: Viele Fragen bleiben vorerst offen

Es gibt nicht wenige, die sich von der Hauptversammlung mehr erwartet hatten. Mit Lob und Kritik an Josef Ackermann, mit einer - trotz etlicher Mängel - positiven Bilanz des scheidenden Vorstandschefs konnte man ebenso rechnen wie mit neuerlichen juristischen Querschüssen der Anwälte des verstorbenen Medienunternehmens Leo Kirch. Viel mehr hätte weiter
  • 599 Leser

Merkel unterstützt Vorschläge der EU

Pläne zur Ausweitung der Währungsunion
Bankenunion, Eurobonds, Rettungsschirm auch für Banken: Die EU-Kommission will alle Wege zu einer besseren Währungsunion diskutieren. weiter
  • 619 Leser

Mit einigen Cents Gutes tun

Initiative 'Deutschland rundet auf' fehlt aber offizielles Spendensiegel
Mit einer neuen Art zu spenden, ist die Initiative 'Deutschland rundet auf' erfolgreich. Bisher unterstützen 15 Firmen die Idee mit Cent-Beträgen großes zu bewirken. Doch es gibt auch Kritik. weiter
  • 739 Leser

NOTIZEN vom 1. Juni

4 Prozent mehr Lohn Für die rund 45 000 Beschäftigten im Kfz-Handwerk in Baden-Württemberg haben sich die Tarifparteien auf eine Gehaltserhöhung geeinigt. Vom 1. Juni an gibt 4 Prozent mehr Geld für ein Jahr. Zudem werden Ausgebildete künftig im Grundsatz für mindestens zwölf Monate übernommen. Nach Gewerkschaftsangaben lernen im Südwesten weiter
  • 628 Leser

Schicksalstag für Schlecker

Gläubiger entscheiden heute, was mit der Drogeriekette passiert
Heute heißt es hopp oder top für Schlecker. Die Gläubiger entscheiden in Berlin über das Schicksal der insolventen Drogeriemarktkette. 14 300 Arbeitsplätze stehen bundesweit auf dem Spiel. weiter
  • 659 Leser

Schuldenkrise belastet deutsche Maschinenbauer

Deutschlands Maschinenbauer leiden zunehmend unter der Staatsschuldenkrise im Euroraum. Im April gingen bei den mittelständisch geprägten Betrieben der deutschen Schlüsselindustrie zum sechsten Mal in Folge weniger Bestellungen ein als im Vorjahr. Das berichtete der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt. Der Auftragseingang weiter
  • 668 Leser

Sieben Prozent minus im Mai

Auch gestern schließt Leitindex mit leichtem Verlust
Der deutsche Aktienmarkt hat sich gestern von seinem Vortages-Kursrutsch nicht erholen können. Bis zum Nachmittag hatte sich der Dax noch moderat im Plus gehalten, ehe er nach enttäuschenden US-Konjunkturdaten ins Minus drehte und zum Börsenschluss einen Abschlag von 0,26 Prozent verbuchte. Im Monat Mai verlor der Dax damit 7,3 Prozent. 'Nach wie weiter
  • 541 Leser

Volkswagen zahlt 4,3 Prozent mehr Lohn

Die rund 102 000 Beschäftigten in den deutschen VW-Werken erhalten zum 1. Juni 4,3 Prozent mehr Lohn. Die IG Metall spricht von einer guten Lösung. weiter
  • 609 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Lagardère fehlt Der neue Verwaltungsratsvorsitzende des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS, Arnaud Lagardère (51), sorgt gleich zu Beginn seines Mandates für Aufsehen. Der Franzose - einer der großen EADS-Aktionäre - blieb der Hauptversammlung fern und ließ sich wegen dringender anderer Verpflichtungen entschuldigen. Der Deutsche Thomas weiter
  • 584 Leser

Zwei letzte Investoren

Nur noch zwei Investoren sind an einer Schlecker-Übernahme interessiert: NICOLAS BERGGRUEN sieht sich als Retter: 2009 übernahm er die Warenhauskette Karstadt und sicherte so Tausende Arbeitsplätze. Der Investor ist weltweit tätig. CERBERUS hat einen Ruf wie Donnerhall. Der Finanzinvestor kaufte sich in schwächelnde Firmen ein, sanierte sie knallhart, weiter
  • 565 Leser