Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Mai 2012

anzeigen

Regional (3)

Das Cuore Sportivo schlägt

Oberalfinger Autohaus D’Onofrio wurde von Alfa Romeo ausgezeichnet – Festakt
Als einer der wenigen Alfa Romeo-Händler in Deutschland, die seit 40 Jahren einen Vertrag mit der italienischen Automarke besitzen, wurde das Autohaus D’Onofrio vom Automobilhersteller ausgezeichnet. Der 71-jährige Firmengründer Giovanni D’Onofrio übergibt nun den Stab an der Spitze des Unternehmens mit 15 Mitarbeitern an seinen Sohn Sandro. weiter
  • 5
  • 1078 Leser

Liebel baut neue Bank

Arge Liebel/Irmler setzt bei Neubau auf Nachhaltigkeit
Viel Lob gab es beim Richtfest der Hauptgeschäftsstelle der VR-Bank in Markgröningen. Der Richtspruch erzählte von „pfiffigen Architekten“ und Gerhard Schaaf, Vorstandvorsitzender der Bank, sprach von einem „großartigen Entwurf, der im Original noch viel besser wirkt“. Die Büros L/A Liebel Architekten aus Aalen sowie Irmler Innenarchitekten weiter
  • 5
  • 1123 Leser
ZUR PERSON

Robert Ihl wird 60

Aalen. Heute, Samstag, feiert Robert Ihl, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, seinen 60. Geburtstag. Bevor der Jubilar 1984 zur Wohnungsbau Aalen kam, sammelte er auf verschiedenen Stationen in der freien Wirtschaft Erfahrungen – unter anderem bei der Firma Aißlinger, Taschentuch Winkler und der Firma Mapal. Stetige Weiterbildung kennzeichnet weiter
  • 1010 Leser

Überregional (18)

Alle Nutzerdaten können verwendet werden

Facebook hat nie verhehlt, dass absolut alle Daten, die ein Nutzer hinterlässt, für personalisierte Werbung verwendet werden können. 'Dazu gehört alles, was Du bei Facebook teilst und machst, etwa, welche Seiten Dir gefallen, Schlüsselwörter aus Deinen Einträgen und die Schlüsse, die wir aus Deiner Nutzung von Facebook ziehen', steht unmissverständlich weiter
  • 529 Leser

Alles für das liebe Haustier

Schatztruhen für das Aquarium, beheizbare Trinkflaschen für den Kaninchenstall oder eine Zeitschaltuhr für den Hunde-Fressnapf: Gestern begann die weltgrößte Heimtiermesse Interzoo in Nürnberg. Bis zum 20. Mai zeigen 1500 Aussteller ihr Angebot an Futter, Zubehör und Pflegemitteln für Katzen, Hunde, Kaninchen oder für Fische. Foto: WZF, Frank Boxler weiter
  • 728 Leser

Annäherung im Tarifkonflikt der Metaller

Nach mehr als 20 Stunden Verhandlung haben IG Metall und Arbeitgeber ihre Gespräche über einen neuen Tarifvertrag für Baden-Württemberg auf heute vertagt. Beide Seiten bestätigten erste Fortschritte bei den bislang besonders strittigen Themen. Bei den Themen unbefristete Übernahme von Auszubildenden und Leiharbeit seien zwar Fortschritte erzielt worden, weiter
  • 606 Leser

Aus Jux zum schwerreichen Megastar

Mark Zuckerberg wird bald superreich sein. Das soll allerdings nie der Antrieb des Facebook-Gründers gewesen sein: Er will die Welt vernetzen. weiter
  • 896 Leser

Dax weiter auf Talfahrt

Umsatzarmer Handel am Feiertag - Sorgen um Spanien
Sorgen um Griechenlands Verbleib in der Eurozone, Spekulationen um eine Ratingabstufung spanischer Banken sowie enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben dem Deutschen Leitindex gestern zugesetzt. Er beschleunigte im relativ umsatzarmen Feiertagshandel seine am Montag begonnene Talfahrt und schloss auf dem tiefsten Stand seit Mitte Januar. 'Nachdem weiter
  • 665 Leser

Die Werke im Überblick

In Deutschland arbeiten für Opel insgesamt 22 166 Beschäftigte. Davon sind 3200 in Bochum beschäftigt, gebaut werden hier der Astra und der Zafira. In Eisenach fertigen 1524 Beschäftigte den Corsa. Am Stammsitz Rüsselsheim werden der Insignia sowie ein Astra-Modell (5-Türer) gefertigt. Die Mitarbeiterzahl beläuft sich auf 13 825. In Kaiserslautern bauen weiter
  • 638 Leser

Eon verkauft Ferngasnetz

Der größte deutsche Energiekonzern Eon hat einen Käufer für sein Ferngasnetz ausgewählt. Das 12 000 Kilometer lange Netz geht wie erwartet für 3,2 Mrd. EUR an ein Konsortium um die australische Bank Macquarie, teilte der Konzern mit. Der Kaufpreis beinhaltet unter anderem die Übernahme von Pensionsverpflichtungen. Der Unternehmenswert liegt den Angaben weiter
  • 689 Leser

Erinnerungen an die New-Economy-Blase

Am Neuen Markt kletterten manche Papiere in zwei Jahren um 33 000 Prozent - bevor sie in sich zusammenfielen
Der Börsengang von Facebook weckt ungute Erinnerungen an die New- Economy-Blase im Jahr 2000. Damals wurden rund 200 Mrd. EUR vernichtet . Es war auch ein Schlag für die deutsche Aktienkultur. weiter
  • 718 Leser

Hunderte neuer Millionäre

Den 28-jährigen Gründer Marc Zuckerberg kennt man. Aber wer profitiert noch vom Börsengang? Mitbegründer: Dustin Moskovitz teilte mit Zuckerberg ein Zimmer im Studentenwohnheim und brachte Facebook mit auf den Weg. Er besitzt 133 Mio. Facebook-Aktien, deren Wert bis zu 4,7 Mrd. Dollar betragen könnte. Die Anteile der beiden anderen Mitgründer Eduardo weiter
  • 653 Leser

KOMMENTAR: Beschädigte Aktienkultur

Am vorläufigen Ende des Verfahrens gibt es keinen Gewinner, auch wenn sich Telekom-Anwalt Schmitz als strahlender Sieger zeigt. Kein Zweifel: Die 17 000 Kleinanleger, darunter sehr viele Ältere, die mit der T-Aktie für ihr Alter vorsorgen wollten und am Ende drastische Verluste hinnehmen mussten, sind die großen Verlierer in diesem Verfahren. Die Chance weiter
  • 651 Leser

NOTIZEN vom 18. Mai

JP Morgan verzockt mehr Für die US-Großbank JPMorgan Chase kommt es knüppeldick. Wie 'New York Times' berichtet, sind die Verluste aus den fehlgeschlagenen Finanzwetten von ursprünglich 2 Mrd. Dollar binnen einer Woche auf 3 Mrd. Dollar angeschwollen. Zudem haben Anleger Klagen eingereicht, weil die Aktien der US-Großbank im Keller sind. Sie werfen weiter
  • 537 Leser

Seit drei Jahren profitabel

Facebook ist seit drei Jahren profitabel. Im vergangenen Jahr machte das soziale Netzwerk 1 Mrd. Dollar Gewinn und das bei nur 3,7 Mrd. Dollar Umsatz. Im ersten Quartal 2012 stiegen die Erlöse im Jahresvergleich um 45 Prozent auf 1,06 Mrd. Dollar. Ende 2011 hatte Facebook 845 Mio. aktive Nutzer im Monat. Im ersten Quartal waren es bereits 901 Millionen. weiter
  • 631 Leser

Südzucker darf unter Auflagen expandieren

Europas größter Zuckerproduzent Südzucker muss auf seinem Expansionskurs Abstriche machen. Die EU-Kommission genehmigte den Mannheimern die Beteiligung am weltweit zweitgrößten Zuckerhändler ED&F Man nur unter Auflagen. Nach früheren Angaben erwirbt Südzucker einen Anteil von 25 Prozent minus eine Aktie an ED&F Man. Dafür zahlen die Mannheimer weiter
  • 647 Leser

T-Aktionäre erleiden Niederlage

Gericht findet nach elf Jahren keine Fehler beim Telekom-Börsengang
Elf Jahre nach den ersten Klagen gibt es zum dritten Börsengang der Telekom im Jahr 2000 eine Entscheidung: Der Börsenprospekt zur T-Aktie enthielt keine Fehler. Doch die 17 000 Kläger geben nicht auf. weiter
  • 676 Leser

Tiefschlag für Opel

Astra-Modell wird von 2015 an nicht mehr in Rüsselsheim gebaut
Opel wird den Astra nur noch im Ausland bauen. Damit steigt die Gefahr, dass Standorte in Deutschland ausbluten. Insbesondere um das Werk in Bochum machen sich Betriebsrat und Gewerkschaft Sorgen weiter
  • 684 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

EADS verdient mehr Der Airbus-Mutterkonzern EADS hat von Januar bis März 133 Mio. EUR verdient, nach einem Verlust von 12 Mio. EUR ein Jahr zuvor. Der Umsatz legte hingegen dank gestiegener Flugzeugverkäufe und höherer Preise um 16 Prozent auf 11,4 Mrd. EUR zu. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Firmenwertabschreibungen und außerordentlichen Posten wuchs weiter
  • 643 Leser

Zweifel am Werbe-Modell

Manche Kunden ziehen sich zurück - Empfehlung von Freunden zählt
Facebook kann mit Millionen Nutzerdaten um Werbekunden buhlen. Angaben über Hobbys oder Musikgeschmack garantieren aber keine gelungenen Anzeigen. Facebook ist abhängig von Werbeeinnahmen. weiter
  • 634 Leser