Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. April 2012

anzeigen

Regional (4)

Originell verpackte Energie

„Enexy“ und Chocal Aluminiumverpackungen gewinnen Alufoil Trophy 2012
Der Powersnack „Enexy“ aus Schwäbisch Gmünd ist eine Weltneuheit auf dem Süßwarenmarkt. Er wurde für seine Verpackung vom europäischen Aluminiumfolienverband EAFA mit der „Alufoil Trophy 2012“ ausgezeichnet. Für das maßgeblich an der Entwicklung der Verpackung beteiligte Unternehmen Chocal Aluminiumverpackungen nahm dessen Geschäftsführer weiter
  • 1533 Leser

SDZeCOM bietet ein PIM-Verzeichnis an

Product Information Management (PIM) wichtiges Instrument für medialen Auftritt von Firmen
SDZeCOM startet im Product Information Management (PIM) mit PIM-Verzeichnis eine Übersicht über verschiedene Software-Produkte und bietet Hintergrund-Artikel rund um das Thema an. weiter
  • 895 Leser

FNT blickt voraus

Ellwanger IT-Spezialist hält Forum in Frankfurt ab
Rund 150 Kunden der Ellwanger FNT GmbH trafen sich in Frankfurt beim FNT Forum. Im Mittelpunkt standen Trends im Bereich IT Service Management (ITSM) sowie die Herausforderungen für ITSM durch Technologien wie Cloud Computing und mobile Endgeräte. weiter
  • 1158 Leser

Großauftrag für Voith mit 39 Millionen Euro

Heidenheim. Voith hat einen Großauftrag des türkischen Energieunternehmens Kalehan Energy Production für die Lieferung von drei Generatoren für das Wasserkraftwerk Beyhan-1 im Osten der Türkei erhalten. Die Generatoren haben eine Leistung von je 235 MVA, einen Außendurchmesser von 13,5 Meter und eine Höhe von 7,9 Meter. In den letzten fünf Jahren stattete weiter
  • 1096 Leser

Überregional (19)

Deutlich mehr Solarstrom

Die Solarstrom-Produktion in Deutschland ist in den ersten drei Monaten 2012 um mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal gestiegen. Von Januar bis März seien mit Hilfe der Sonne etwa 3,9 Mrd. Kilowattstunden Strom erzeugt worden, sagte ein Sprecher des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW). Das entspreche etwa dem Stromverbrauch von 4 Mio. weiter
  • 553 Leser

Drei Anwärter für Schlecker-Kauf

Preis liegt wohl nicht unter 100 Millionen Euro
Die Schlecker-Insolvenz geht in die entscheidende Phase. Sechs Interessenten am Rest-Unternehmen gibt es, darunter drei heiße Kandidaten. weiter
  • 565 Leser

Ein politischer Kammerpräsident

Ulmer Unternehmer Peter Kulitz wird 60 - Stuttgart 21 als Erfolg
Der Erfolg bei der Volksabstimmung zu S 21 war für den baden-württembergischen IHK-Präsidenten Peter Kulitz kein Triumph, sondern eine Sache der Vernunft. Heute wird der Ulmer Unternehmer 60 Jahre. weiter
  • 609 Leser

Es geht weiter bergab

Leitindex gestern zweieinhalb Prozent im Minus
Enttäuschende Konjunkturdaten haben den deutschen Aktienmarkt gestern nach dem langen Osterwochenende tief ins Minus gedrückt. Der Dax beschleunigte am Nachmittag seine Talfahrt und verlor zum Handelsschluss 2,49 Prozent. Damit setzte das Leitbarometer seinen im April eingeschlagenen Abwärtstrend fort. Angesichts der Sorgen über die Weltwirtschaft bleibe weiter
  • 579 Leser

Exportbranche überrascht die Experten

Der deutsche Exportmotor brummt dank einer starken Nachfrage vor allem außerhalb Europas. Von Januar auf Februar 2012 legten die Ausfuhren trotz der schwelenden Euro-Schuldenkrise überraschend zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auch im Jahresvergleich setzte sich der zuletzt positive Trend fort. Die deutschen Firmen lieferten Waren im Wert weiter
  • 656 Leser

Facebook auf Shoppingtour

Das Online-Netzwerk schluckt Fotodienst Instagram für eine Milliarde Dollar
Eine Mrd. Dollar für 30 Millionen Nutzer und 13 Entwickler: Facebook nimmt viel Geld in die Hand, um den Fotodienst Instagram zu bekommen. Dabei soll kein Instagram-Nutzer zu Facebook wechseln müssen. weiter
  • 679 Leser

KOMMENTAR: Ohne Investor geht es nicht

Der Polit-Zirkus um die Finanzierung der Transfergesellschaft für die gekündigten 10 000 Schlecker-Mitarbeiterinnen ist verklungen, jetzt geht es um Wichtigeres; schlichtweg darum, ob jemand den Rest des einstigen Drogeriemarkt-Imperiums kauft. Davon hängt ab, ob es Schlecker auch künftig geben wird. Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz hat zwar gesagt, weiter
  • 554 Leser

Leipzig ist für Stuttgart kein Vorbild

Freifahrten in Bus und Bahn nach Leipziger Vorbild hat der Stuttgarter Verkehrsverbund VVS ausgeschlossen. Eine Werbeaktion, wie sie derzeit in der sächsischen Stadt läuft, komme für die Schwaben nicht infrage. Dort gilt die Kfz-Zulassung vier Tage lang als Fahrschein für die 'Öffentlichen'.Letztlich wäre es unfair denjenigen gegenüber, die das ganze weiter
  • 568 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 03.04. - 07.04.12: 100er Gruppe 59-65 EUR (60,80 EUR). Notierung 10.04.12: unverändert. Handelsabsatz: 29.862 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 584 Leser

NOTIZEN vom 11. April

77 000 neue Jobs Die Gesundheitsbranche boomt. Nach einer Studie der DIHK wollen Pharmafirmen, Medizinprodukthersteller, Pflegeheime und Krankenhäuser 70 000 neue Stellen schaffen. Zudem planen sie eine Ausweitung ihrer Investitionen, berichtet die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung'. Die Gesundheitsbranche beschäftigt etwa 4 Mio. Menschen. Mehr Geld gefordert weiter
  • 630 Leser

PC-Gründervater Jack Tramiel tot

Auf der Consumer Electronics Show vor 30 Jahren schockte Jack Tramiel die junge Computer-Branche: Seine Firma Commodore präsentierte auf der Elektronikmesse den Homecomputer C64, der sich in den kommenden Jahren über 30 Mio. Mal verkaufen sollte - und damit bis heute den Weltrekord des populärsten Personal Computers aller Zeiten hält. Der 'Vater des weiter
  • 532 Leser

Pendlerpauschale nützt wenigen

Die derzeit diskutierte höhere Pendlerpauschale würde vielen Autofahrern keinen oder nur einen geringen Vorteil bringen. Profitieren würden vor allem gut verdienende Alleinstehende - Geringverdiener oder Familien könnten sogar leer ausgehen, berichtet die 'Süddeutsche Zeitung' unter Berufung auf eine von ihr in Auftrag gegebene Analyse des Berliner weiter
  • 652 Leser

Seltene Erden in Nordsachsen

Probebohrungen für Mitte April geplant - China fördert 90 Prozent auf dem Weltmarkt
Kein Gold und kein Silber liegen in den Tiefen unter Storkwitz in Nordsachsen verborgen. Dafür aber geschätzte 42 000 Tonnen seltene Metalle. Sie würden auf dem Weltmarkt 1,5 Mrd. Euro bringen. weiter
  • 646 Leser

Spanien will noch mehr sparen

Spanien rückt in der europäischen Finanzkrise immer stärker in den Mittelpunkt. Die Regierung des von Schulden geplagten Landes verkündet ein Sparvorhaben nach dem anderen, aber die Nervosität und die Sorgen auf den Finanzmärkten halten unvermindert an. Die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Euro-Zone wird das Gespenst einer möglichen internationalen weiter
  • 593 Leser

Spekulationen mit Immobilienfonds

Wetten auf Wiederbelebung des US-Markts
Mit dem Immobilien-Crash in den USA vor fünf Jahren kam die Krise. Der Markt schwächelt bis heute. Trotzdem wettet man an der Wall Street wieder. weiter
  • 629 Leser

Sprit bleibt teuer

Experten fordern mehr verbrauchssparende Fahrzeuge
Bei den Spritpreisen gibt es kaum Bewegung : Kraftstoff bleibt auch nach den Osterfeiertagen teuer - obwohl die Tankstellen nach Brancheneinschätzung in einem harten Wettbewerb stehen. weiter
  • 737 Leser

Studie kritisiert nachhaltige Fonds

Sogenannte nachhaltige Fonds investieren Geld von Anlegern einer Studie zufolge häufig auch in nicht allgemein als ökologisch, sozial oder ethisch akzeptierte Kapitalanlagen. Jeder von zehn analysierten Aktienfonds habe etwa in den Bereich Atomkraft investiert, heißt es in einer von den Grünen veröffentlichten Untersuchung. Auch steckten Fonds Anlegergeld weiter
  • 627 Leser

Wo gibt es höhere Zinsen fürs Ersparte?

Die Zinsen sind auf einem Tiefstand. Das freut Immobilienkäufer. Anleger fragen sich allerdings: Lohnt Sparen überhaupt noch? Zehnjährige Bundesanleihen bieten nur noch knapp 2 Prozent Rendite. Auf dem Sparbuch gibt es noch weniger. Vor diesem Hintergrund bieten bei unserer Telefonaktion zum Thema 'Geld- und Vermögensanlage' vier Experten des Bundesverbandes weiter
  • 585 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bundespapiere gefragt Investoren stürzen sich derzeit auf deutsche Staatsanleihen. Die Rendite für börsennotierte Schuldpapiere mit zehnjähriger Laufzeit fiel am Dienstag auf den niedrigsten Wert seit mehr als einem halben Jahr. Mit 1,65 Prozent lag die Rendite nur noch 0,02 Prozent über ihrem historischen Tiefstand vom 22. September 2011. Audi mit weiter
  • 615 Leser